iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 990 Artikel
   

Einkaufs-App von Google und neues von Readability (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7
  • Google Shopper nur in den USA: Die seit Mitte letzten Jahres für Android-Telefone erhältliche Einkaufs-Applikation „Google Shopper“ (US AppStore-Link) hat sich in der vergangenen Nacht ihren Weg in den amerikanischen AppStore gebahnt und wird vorerst nicht in Deutschland aufschlagen. Google Shopper, eine Anwendung die in erster Linie bei der Produkt-Suche helfen soll und euch dafür intelligente Preisvergleiche sowie Nutzer-Bewertungen zahlreicher Online-Shops zusammenfasst, kombiniert die im Juni 2010 eingeführte Sprachsuche mit der noch recht jungen Option auch selbst aufgenommene Fotos für Suchanfragen zu benutzen.

  • Neues von Readability: Die Macher hinter der zuletzt vor zwei Wochen vorgestellten Browser-Erweiterung „Readability“, ein Lesezeichen das Internetseiten frei von Bildern und Seiten-Umbrüchen zur bestmöglichen Lesbarkeit darstellt, werden uns in wenigen Tagen mit einem mit einer iPhone-Applikation beglücken, die funktionell auf den „Read it Later“-Dienst aufsetzt und euch so erlauben wird, interessante Webseiten für das spätere Lesen vorzumerken. Das Alleinstellungsmerkmal: Readability wird die Seiten wie gewohnt von unnötigem Ballast befreien, jedoch einen Flattr-ähnlichen Kleinstbetrag von euch verlangen ($5 pro Monat) der immer am Monatsende zwischen all jenen Seiten aufgeteilt werden soll, die ihr im Laufe des Monats gelesen habt. Vimeo Video.

Mittwoch, 02. Feb 2011, 11:04 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Readability ist auch in der RSS lese App. Reeder integriert. Funktioniert ziemlich gut. Ich verstehe aber nicht was die 5€ monatlich bedürfen/sollen. Wird Reeder jetzt auch 5€/Monat verlangen?

    • Hier versucht einen Spagat zu machen, zwischen Lesbarkeit ohne Werbung und Finanzierung der Autoren. Readability ist OpenSource und kann von fast jedem in eigene Programme eingebunden werden. Das Preismodell gilt nur für diese spezielle App.

      • In dem Kontext kann ich übrigens die Chrome Erweiterung „Super Google Reader“ empfehlen. Die nutzt auch Readability.

  • @ ifun: Wieso seh ich im Artikel das Video zum „LiveRider“ iPhone-Fahrradcomputer und wenn ich auf Kommentare klicke das Video zu „Readability“ ?

  • Readability ist echt gut. Jetzt müsste man die umgewandelte Seite nur noch in eine PDF umwandeln können. Bisher habe ich noch keine Möglichkeit gefunden. Habt ihr eine Idee?

    • Soweit ich weiß hat das Bookmarklet zumindest am Rechner schon einen Drucken Button eingebaut. Wenn nicht, lässt sich das ja auch von jedem Browser aus selbst starten. Dann einfach noch einen PDF Drucker (-> Google) installieren und vóila.

  • Das Bezahlmodell hier finde ich ehrlich gesagt spitze. 5€ hin oder her, die Menge ist relativ egal, aber dass das Geld zwischen den besuchten Seiten aufgesplittet wird ist klasse.
    Obwohl das ja fast dazu verleiten könnte, einen extrem hässlichen und unlesbaren (Farbkombinationen/Schriftgröße/nervtötende Animationen) Blog zu führen, bei dem man als Leser fast dazu gezwungen wird auf einen Service wie Readability zu setzen ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18990 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven