iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 830 Artikel
   

Duke Nukem 3D im App Store erhältlich

Artikel auf Google Plus teilen.
55 Kommentare 55

Wie im Juli angekündigt, hat Machineworks Northwest einen Nachfolger des 1991 erstmals für den PC erschienen First-Person-Shooters Duke Nukem aufs iPhone gebracht.

duke_nukem_iphone.jpg

Duke Nukem 3D (2,39 Euro) bringt mit „TapShoot“ eine neuartige Ziel- und Schießtechnik: Anstatt erst mühevoll anzuvisieren hat tippt man ähnlich wie bei der Fokus-Funktion der neuen iPhone-Kamera auf das gewünschte Ziel und löst – wie im Video (Youtube-Link) unten gut zu sehen – gleichzeitig mit jedem Fingertipp einen Schuss auf diese Stelle aus.

Dienstag, 11. Aug 2009, 7:33 Uhr — chris
55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Geil Geil Geil Da werden Erinnerungen wach !

    und 2,39€ geht echt in Ordnung. Ist schon noch ne andere Preisliga als die ganzen 3,99€ und 7,99€-Spiele.

    Leider 12,3 MB groß da kann ichs unterwegs jetzt nicht ziehen aber daheim im Netz dann auf jeden Fall!

  • Der Duke … er LEBT!!!

    Da werden Kindheitserinnerungen wach …

    • Bist du da auch immer mit der Knarre rumgelaufen und hast die Bösen gekillt?

      • Was für nen blödes Kommentar, aber ehrlich, bei dem Spiel werden wirklich gute Erinnerungen an die damaligen PC Zeiten und an meinen ersten Rechner den 386 mit 40MHz wach, freut mich das jetzt auf dem iPhone zu sehen, auch wenn laut toucharcade, wohl die Steuerung mies sein soll, wird aber dran gearbeitet.

      • Duke 3D lief doch nicht auf einem 386er.. LOL
        Du meinst bestimmt Duke 1 und 2!

  • Fehlt im ersten Satz kein Verb?
    Sehr gute Arbeit und bin begeistert über die Frequenz von neuen News…
    keep going

  • 2 Sachen würde ich noch erwähnen:
    – Der Preis von 2,39 soll nur heute am Einführungstag gelten.
    – DN3D ist in Deutschland immer noch indiziert und es ist die Frage, wie lange es hierzulande im Appstore bleibt.

    Also so schnell laden, wie es nur geht und hoffen, das Apple nicht von seinem Rücknahmerecht Gebrauch macht :P

  • Und wieder ein Spiel, dass mit der Touchsteuerung völlig überfordert ist! Wo bleiben die Gamedpad-Adapter?

  • Ganz ehrlich..ich hab’s geladen, hab mich auch drauf gefreut, aber dir Steuerung find ich persönlich schrecklich

    • die einzigen die eine brauchbare 3d shooter steuerung hinbekommen haben ist id software mit wolfenstein 3d auf dem iPhone(gibts nit im deutschen appstore). und die werden auch doom classic demnächst bringen mit der wolfenstein steuerung-was hier mit duke 3d gemacht wurde ist ja das allerletzte,da spiel ich lieber die alte atomic edition mit windows xp fix aufm rechner als mir diese miese steuerung anzutuen

      • Habe ich irgendwie eine (legale) Möglichkeit auf den Amerikanischen Appstore zu connecten damit ich das Wolfenstein 3D kaufen kann? (habe und will auch kein Jailbreak machen und das Spiel zu Piraten.. )

    • Du persönlich? Wer denn sonst? Du unpersönlich?

      *scnr*

  • Vielleicht gibts ja für Jailbreak mal irgendwann eine Lösung ähnlich wie ScummVM *hoff

  • @chris: Ihr wisst, dass das Spiel in Deutschland indiziert ist und somit „Werbung“ dafür verboten ist?

    • hör mal schreib das lieber an apple,die haben es ja ganz offen im appstore-ausserdem was ist an duke 3d bitte schlimm? die „schweinepolizisten“? das sind nitmal menschen die man da abknallt..das game kommt aus der zeit als generell jeder ego shooter indiziert wurde,kräht doch kein hahn mehr nach

      • Ich glaub nicht, das speci das Spiel indiziert hat :)
        Es ist aber nun indiziert und das ist Fakt, und solange niemand einen Antrag zur Neuprüfung stellt, wird sich daran, meines Wissens nach, auch nix ändern.

        Und ich hab kein WLAN auf der Arbeit, um es mir schnell zu ziehen :(

    • Zudem nervt nun die dritte Spiele-Vorstellung in Folge. Es gibt auch Leser über 12…

  • ich finde die steuerung ist eine zumutung!
    das macht doch keinen spaß: du siehst nicht wohin du schiesst, wenn dein finger drauf ist…

  • Also ich glaube der Junge der das Spiel hier im Video spielt, hat es noch nie vorher gespielt.

    AN TAUSEND SECRETS EINFACH SO VORBEIGELAUFEN… ICH FASS ES NICHT !!!! AAHHHHHHHHH !

    DA WAR NE RPG DA WAR NEN TRESEN DA WAR NE SHOTGUN …… AHHHH :)

  • Cool, das fängt ja genauso an! Das erinnert mich an glorreiche Computerspielzeiten.

    Schon heruntergeladen.

    Gruß
    Karl

  • fürs erste level brauch ich mit der steuerung 7minuten,am pc 2:30..bockt überhaupt nicht,leider,da ist man mehr mit dem bewegen beschäftigt als das man spass hat,digitaler steuerungsstil buggy auf einmal läuft der einfach weiter obwohl man nichts drückt-nostalgiebonus hat es,das war es aber auch schon-ausserdem wo ist die musik und warum haben einige texturen probleme(erste level „arcade“ schild flimmert und der spiegel auf dem klo ist gar kein spiegel..)

  • Ein Egoshooter ohne gscheite Steuerung ist genauso sinnlos wie ein 1″ Touchsrceen für ein Smartphone…

    • jo,hätten besser die wolfenstein 3d steuerung übernommen,besser kann man das nicht umsetzen auf dem touchscreen..schade um den duke,mit guter steuerung wärs klasse

  • Leute. Das Spiel ist nicht indiziert. Die PC-Version ist indiziert. Alle anderen Veröffentlichungen müssen immer vorher geprüft werden. Und ich glaub kaum, dass so ein Spiel heute indiziert werden würde.

    • Da geb ich Dir recht.
      Mir gefällt es im übrigen. Auch wenn die Steuerung noch ne ganze Menge Feinschliff vertragen könnte, macht die Nostalgik doch einiges wett.

    • Das stimmt so nicht. Hier gilt die sogenannte „Inhaltsgleichheit“. D.h. sind zwei Spiele für unterschiedliche Plattformen absolut gleich, ist auch die Portierung automatisch indiziert. Dies liegt hier m.M. nach vor. Beworben werden darf ein indiziertes Produkt nicht, verkauft werden darf es nur unter dem Ladentisch, da schon das bloße Ausstellen im Handel als Werbung bzw. Zugänglichmachung für Minderjährige angesehen wird.

      Besonders relevant wurde diese Regelung natürlich beim Umstieg von VHS auf DVD. Hat den Behörden einige Arbeit erspart, da sonst für identische Filme auf einem anderen Medium ein ganz neues Gutachten hätte erstellt werden müssen.

      Wolfenstein 3D ist im übrigen nicht nur indiziert sondern auch wegen Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole beschlagnahmt. Das bedeutet konkret, dass nicht nur die Werbung bezüglich dieses Spiels untersagt ist, ferner darf das Spiel auch nicht kommerziell in Deutschland (auch nicht unter dem Ladentisch wie bei lediglich indizierten Spielen) vertrieben oder eingeführt werden. Der Besitz ist nicht strafbar.

      • Portierte Doom Teile sind heute auch nicht indiziert.. also nicht so einen Quatsch verbreiten!

      • Das ist gewiss kein Quatsch. Ein Blick ins Gesetz fördert die Rechtssicherheit… Alle mir bekannten Doom-Portierungen sind meines Wissens nach ebenfalls indiziert. Also lieber Fakten bringen anstatt mit Halbwissen zu glänzen.

  • Naja, für indizierte Spiele zu werben ist lange noch nicht so, wie „W**********3D“ hier zu erwähnen, dieses Spiel ist nämlich komplett vom Markt genommen und wurde damals nur in „zensierter“ Form von den jeweiligen Spielezeitschriften erwähnt. :)

    • dann wünsch ich viel spass denn am 18.august kommt passend zum start von inglorious basterds ein neues WOLFENSTEIN auf den deutschen gamemarkt,zwar ohne böse symbole und banner an den wänden und körperteile abschiessen in der deutschen version(tip:österreich version besorgen) aber der name bleibt,den muss man nicht mit sternchen verfremden.doom wurde damals auch nur als XXXX in den gamecharts der spielezeitschriften geführt,heute schreibt es wieder jeder aus.

      • Ja, es gab ja zwischenzeitlich auch verschiedene andere Versionen (Return to Castle Wolfenstein) und auch vor der Apogee bzw. ID-Soft-Ausgabe exisitierte ein Spiel mit dem Namen Wolfenstein (anno 85??). Es gibt laut Google Maps auch ein Wolfenstein bei Paris, die Beschlagnahmung richtete sich aber eben explizit an die_Version_von_Apogee mit der genauen Titulierung wie sie uns auch (unmissverständlich) bekannt ist. Doom 1 wurde seinerseits auch „nur“ indiziert, Wolfenstein verstieß (wenn auch fragwürdigerweise) mit der Darstellung verfassungswidriger Inhalte gegen das Strafgesetzbuch. Wenn am 18ten August eine neue Version rauskommt wette ich auch mit dir, dass eine vorzeitige Prüfung passieren wird. Wolfenstein scheint das Reizwort schlechthin bei allen Prüfern zu sein.

  • Der Typ sagt doch schon am Ende von dem Video das Duke Nukem aufm iPhone ne absolut scheiß Steuerung hat und da unbedingt ein update kommen muß!

  • Verstehe gar nicht, wo euer Problem liegt: wählt man nicht Crosshair als Steuerung, sondern das Antippen, spielt sich die ganze Sache mehr oder weniger ohne Probleme. Macht richtig Spaß. Hail to the king baby! :)

  • „Nobody steals our chicks … and lives!“ Großartig! Gleich gezogen und angetestet: Super!

    Die Steuerung funktioniert eigentlich ganz gut, allerdings nicht so schön wie bspw. bei dem Terminator-Game. Wenn man beispielsweise nach links strafed und dann den Finger weiter runter bewegt, um nach hinten zu gehen, dann wird dies nicht unbedingt problemlos erkannt. Man entwickelt dann eine Bewegung mit vielen kleinen Tipsern und es läuft. Nicht-Crosshair-Aiming mit EasyAiming kombiniert sollte man allerdings schon nutzen … easyaiming hätte auch dem Menschen in dem Video oben geholfen. Leider ist auch runter und hoch-gucken ein kleines Problem, da die Kamera wieder in normalhöhe stellt, sobald man sich bewegt. Ist ganz schön nervig, wenn ein Gegner unter einem steht und man ihn einfach nicht treffen kann, ohne erst um ihn rum zu laufen.

    Hinweise: Die Specials (Jetpack, Night Vision Goggles, etc.) lassen sich im Pause-Bildschirm aktivieren.

    Für die die das Spiel nicht von früher kennen: Die notwendigen Keycards sind manchmal an nicht sofort erkenntlichen Stellen hinter aufmachbaren Wandpanels versteckt, notfalls nen Guide nutzen.

    Random-Screenshot vom iPhone: http://twitpic.com/dlbuw

  • Mit meinem touch 1.generation kann ich den duke leider nicht installen. Fehlermeldung: kein microphon??? Muss man in dem game den duke um Erlaubnis fragen, ob man spielen darf?

  • … musste eben feststellen, dass es den Duke im AppStore nicht mehr gibt (jedenfalls in der Ansicht via iPhone). Wurde der wieder indiziert? :-) Man gut das ich gestern noch zugeschlagen habe!

    • Ja sieht so aus. Hab‘ es mir Gott sei Dank auch schon vorgestern auf zwei iPhones geladen (leider nur direkt per iPhone und nicht über iTunes… ) – wollte heute meine Rezension dazu reinstellen und siehe da: kein Duke 3D mehr in Sicht.

      Ein hoch auf die BPjM! -.-

      PS: Zum Thema Indizierung: Es ist gilt tatsächlich immernoch die Inhaltsgleichheit. D.h. auch das Duke 3D im AppStore ist automatisch indiziert. Für ein Wolfenstein, wo bestimmte Zeichen und Banner entfernt wurden, gilt natürlich keine Inhaltsgleichheit. Schließlich wurden die entsprechenden Indizierungsgründe aus dem Inhalt des Spiels entfernt.

  • Wenn ich im deutschen Appstore Duke gekauft habe und nun mir einen amerikanischen ITunes Account zulege, erkennt er das das Spiel schon drauf ist? Oder ist das Accountgebunden? d.h. ich muss das Spiel nochmal kaufen?

  • Ich wollts mir grad runterladen und nun ist es auch nicht mehr da. :(
    Man, wie schade.. :(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21830 Artikel in den vergangenen 3755 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven