iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Drei Gratis-Tipps, drei Lese-Empfehlungen & drei weihnachtliche Hintergründe

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Drei Gratis-Tipps:

Die Video & Musik Applikation „VidRhythm“ (AppStore-Link) nimmt kurze 1-Sekunden Clips von euch auf und baut daraus animierte Musik-Videos. Ein Kritikpunkt: Die Songs lassen sich nicht frei wählen, sondern kommen aus der in der App integrierten Bibliothek. Freidenker greifen zu MadPad (AppStore-Link) oder reinen Audio-Loopern.

Ebenfalls gratis gibt es den Musik-Generator „Songineer“ (AppStore-Link sonst 1,79€) und die beiden Spiele Azkend und Abba-Bola.

Die drei Lese-Empfehlungen:

  • Der Rückblick auf die iPhone und iOS-Evolution von „The Verge“. iOS. A visual history. ist ebenso umfangreich wie der korrespondierende Android-Artikel und ausgestattet mit viel Liebe zum Detail.
  • Nadim Kobeissi erklärt, warum der vom iPhone genutzte AES Verschlüsselungs-Algorithmus einen Design-Fehler hat. Apple ist bereits in Kenntnis gesetzt.
  • Jesse Hollington setzt sich hier mit der Fotostream-Erweiterung (wir berichteten) zum Löschen bereits vorhandener Schnappschüsse auseinander.

The ability to actually delete photos from a Photo Stream requires synchronization of existing photo content…. Suddenly Apple’s iCloud servers and related client components have to keep track of every photo in the Photo Stream individually so that they can push delete operations across all devices. Of course it’s not rocket science, but it does add an extra layer of complexity to the process.

Die drei weihnachtlichen Hintergründe:

Wir haben uns für die folgenden drei Bilder (Klick, Klick, Klack) entschieden, laden euch jedoch zum Stöbern auf diesen Seiten ein: Crispme, Screenfunk, Poolga, Dizorb, Mantia, Vladstudio.

Mittwoch, 14. Dez 2011, 18:32 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich weiß nie, wie ich die Hintergründe aufs iPhone bekomme – einfach die .jpg-Datei per Drag&Drop in den Fotospeicher ziehen (mittels Computer)? Vom iPhone aus lassen sich die nicht direkt Laden, oder aber ich bin zu dumm^^

  • Klick klack antippen, es öffnet sich das Bild und dann kopieren?

  • Na ja, was der liebe Jesse da in Bezug auf Photostream schreibt, ist aus meiner Sicht Blödsinn. Klar wird aktuell jedes neue Photo „nur“ auf die anderen Geräte gepusht. Um es wieder zu löschen, braucht man aber nicht gleich sämtliche Geräte miteinander zu synchronisieren. Auch das Löschen lässt sich pushen und jeder Datei ein Hashcode zuweisen (den man beim Synchronisien eh bräuchte). Da reicht ein neues Event aus und jedes Gerät löscht dann die Datei, sofern eine mit besagtem Hashcode im Stream vorhanden ist. Mehr muss es nicht sein bzw. so würde ich es umsetzen.

  • @ iphon_er und Danielf:

    Drückt einfach etwas länger auf einen der Links (Klick oder Klack) und wählt dann „kopieren“. Danach iFun schließen, Safari-Browser öffnen und die kopierte URL oben in die Adressleiste einfügen (dazu wieder etwas länger in die Adressleiste drücken und dann „einfügen“ wählen). Seite öffnen – Bild länger antippen – Speichern – Im Fotoordner öffnen – Als Hintergrundbild wählen – Fertig. :-)

    Klingt furchtbar kompliziert und langwierig, dauert aber nur 20 Sekunden.

  • Gibt es eigentlich ne Möglichkeit animierte bilder(Gif) o.Ä auf iPhone 3Gs zuladen und diese auch als Hintergrundbild zu verwenden?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven