iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

Drei App Store-Hinweise auf „Blink Walk“, „Artrage“ und „eBay“

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Mit ihrem letzten Update vereinfach die gute alte eBay-App (AppStore-Link) das iPhone-gestützte Einstellen eigener Auktions-Angebote. Version 2.7 verbessert die Kategorie-Auswahl, bietet Fotomanipulationswerkzeuge an, kann Angebotsvorlagen speichern und beschleunigt den Checkout. Unter iOS läuft eBay seinem Desktop-Pendant davon. Sowohl optisch als auch funktional.

Blink Walk (AppStore-Link), der Endless-Runner im Limbo-Look steht aktuell zum Gratis-Download bereit, hat abgesehen von den schönen Grafiken aber leider nur wenig zu bieten. Ihr rennt, schließt die Augen wenn es brenzlig wird – hier wird dann das komplette Display dunkel – und versucht dabei so weit wie möglich nach vorn zu kommen. Der Spiele-Test verläuft heute risikolos, kostenpflichtig jedoch, hätten wir den Runner wohl nicht verlinkt.

Bei Artrage (AppStore-Link) sieht die Sache da schon anders aus. Die iPhone-Ausgabe der Zeichen-App gibt es heute gratis, die iPad-Anwendung um 50% reduziert. Viele Stifte, Pinselspitzen und Farb-Optionen machen den 8MB-Download schon fast zum Profi-Werkzeug – Ebenen erlauben die getrennte Erstellung von Vor und Hintergründen. Bitte einfach mal auf dem kleinen Bildschirm ausprobieren.


(Direkt-Link)


(Direkt-Link)

Dienstag, 08. Jan 2013, 15:39 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Blink Walk – geladen, angespielt , gelöscht.

  • Na ja – zumindest ist allein das schon besser als Apples 12er Geschenke ;-)

  • Kann man in der ebay-App endlich Versandkosten > 2,- Euro einstellen? Das war ein absolutes KO Kriterium in den alten Versionen!

  • Blink Walk bedient sich also der kindlichen Phantasie „Was/Wen ich nicht sehe, das/der sieht mich auch nicht“. Grundsätzlich eine süße Idee. In der Umsetzung ist „Augen zu und durch“ allerdings etwas gescheitert. Dazu zählen leider vor allem zahlreiche Bugs. Schade.

  • „Unter iOS läuft eBay seinem Desktop-Pendant davon. Sowohl optisch als auch funktional.“

    Wohl kaum, da die eBay-App nur einen Teil der Verkaufsoptionen der Website bietet. Ein paar neue Fotofilter gleichen das nicht aus.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven