Artikel Drei App Store-Hinweise auf “Blink Walk”, “Artrage” und “eBay”
Facebook
Twitter
Kommentieren (7)

Drei App Store-Hinweise auf “Blink Walk”, “Artrage” und “eBay”

7 Kommentare

Mit ihrem letzten Update vereinfach die gute alte eBay-App (AppStore-Link) das iPhone-gestützte Einstellen eigener Auktions-Angebote. Version 2.7 verbessert die Kategorie-Auswahl, bietet Fotomanipulationswerkzeuge an, kann Angebotsvorlagen speichern und beschleunigt den Checkout. Unter iOS läuft eBay seinem Desktop-Pendant davon. Sowohl optisch als auch funktional.

Blink Walk (AppStore-Link), der Endless-Runner im Limbo-Look steht aktuell zum Gratis-Download bereit, hat abgesehen von den schönen Grafiken aber leider nur wenig zu bieten. Ihr rennt, schließt die Augen wenn es brenzlig wird – hier wird dann das komplette Display dunkel – und versucht dabei so weit wie möglich nach vorn zu kommen. Der Spiele-Test verläuft heute risikolos, kostenpflichtig jedoch, hätten wir den Runner wohl nicht verlinkt.

Bei Artrage (AppStore-Link) sieht die Sache da schon anders aus. Die iPhone-Ausgabe der Zeichen-App gibt es heute gratis, die iPad-Anwendung um 50% reduziert. Viele Stifte, Pinselspitzen und Farb-Optionen machen den 8MB-Download schon fast zum Profi-Werkzeug – Ebenen erlauben die getrennte Erstellung von Vor und Hintergründen. Bitte einfach mal auf dem kleinen Bildschirm ausprobieren.


(Direkt-Link)


(Direkt-Link)

Diskussion 7 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Kann man in der ebay-App endlich Versandkosten > 2,- Euro einstellen? Das war ein absolutes KO Kriterium in den alten Versionen!

    — Zappo
  2. Blink Walk bedient sich also der kindlichen Phantasie „Was/Wen ich nicht sehe, das/der sieht mich auch nicht“. Grundsätzlich eine süße Idee. In der Umsetzung ist “Augen zu und durch” allerdings etwas gescheitert. Dazu zählen leider vor allem zahlreiche Bugs. Schade.

    — rob
  3. “Unter iOS läuft eBay seinem Desktop-Pendant davon. Sowohl optisch als auch funktional.”

    Wohl kaum, da die eBay-App nur einen Teil der Verkaufsoptionen der Website bietet. Ein paar neue Fotofilter gleichen das nicht aus.

    — Frank

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13657 Artikel in den vergangenen 2518 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS