iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

DollyCam: Videostabilisator mit überzeugenden Ergebnissen

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Um mit dem iPhone aufgenommene Wackel-Videos zu stabilisieren bedarf es keiner App Store Applikation. Auf dem Mac übernimmt iMovie die rechenintensive Arbeit, online lassen sich die Urlaubs-Clips direkt mit Youtube begradigen. Und dennoch: Die iPhone-Anwendung „DollyCam“ (2,39€ AppStore-Link) können wir nicht links liegen lassen. Hervorgegangen aus einem Projekt der schwedischen Linköping Universität, analysiert DollyCam die Bild-Bewegungen aufgenommener Videos und gleicht sowohl den hier beschriebenen „Rolling-Shutter Effect“ aus als auch die üblichen Bewegungen der iPhone-Kamera aus. Youtube-Link.

Solltet ihr fünf Minuten Zeit haben, versucht euch doch mal an der ebenfalls erhältlichen Lite-Version. Kostenlos erhältlich (dafür jedoch mit einem Wasserzeichen im Bild) sorgt auch der Gratis-Download für wackelfreie Home-Videos, unterstützt die Video-Ausgabe mit bis zu 720p und speichert die Ergebnisse auf Wunsch in der Foto-App des iPhones. Zur Nutzung setzt „DollyCam Free“ (AppStore-Link) ein iPhone 4 voraus.


via iPhoneclub.nl

Montag, 08. Aug 2011, 18:28 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Zumindest in der Lite-Version kein Videoimport möglich. Und die eingebaute Kamerafunktion ist ohne feststellbaren Fokus & Shutter quasi unbrauchbar. Somit macht die App für mich keinen Sinn. Kann man in der Vollversion Videos auch importieren?

  • Wieso gibts das für iPad 2, aber nich fürn iPod touh 4g
    Die kameras sind doch völlig identisch oder nich ?
    So eine kac..

  • Naja die Demovideos sehen besser aus als meine Testvideos… Wenn man kaum wackelt ist der Effekt gut

  • Sehr schade, dass solch nützliche Features nicht iOS integriert hat. Für jeden Dreck, eine App…

  • schade, dass es das nicht fürs 3gs gibt

  • Mit Movie Stiller bekommt man auch sehr gute Ergebnise.
    Videos lassen sich importieren und exportieren.

  • Habe die App nach Sichtung der beiden Videos ohne antesten der Lite Version gekauft :D Die Ergebnisse sind der Oberhammer! Endlich mal wieder eine Photo App mit einer wirklich nützlichen und neuen Funktion. Meiner Ansicht nach jeden Cent wert ;)

  • werden die videos nicht bei den anderen fotos und videos des iphones gespeichert?
    kann ich die dort irgendwie hin portieren?
    oder wie komme ich an die videos?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven