iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 873 Artikel
   

Dokumentenverwaltung ReaddleDocs für iPhone kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Wer noch keine Dokumentenverwaltung für sein iPhone besitzt, sollte jetzt bei ReaddleDocs zuschlagen. Die regulär 3,99 Euro teure App wird aktuell kostenlos angeboten und erlaubt die komfortable Verwaltung sowie das Betrachten von PDFs, Textdateien, E-Books und mehr.

Die Dateien lassen sich klassisch über die iTunes-Dateifreigabe wie auch drahtlos über iCloud oder Dropbox aufs iOS-Gerät spielen. Dort habt ihr umfangreiche Verwaltungsoptionen und könnt beispielsweise eine Ordnerstruktur erstellen, ZIP-Dateien entpacken sowie die Dokumente per E-Mail versenden oder an andere Apps weiterreichen.

ReaddleDocs gibt es auch in einer speziellen Version für das iPad (unten im Video). Auch diese ist momentan reduziert, allerdings nicht komplett kostenlos, sondern mit 1,59 Euro bepreist.

Donnerstag, 23. Aug 2012, 16:53 Uhr — chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super!
    Vielen Dank für den Tipp, gleich mal laden und antesten

  • Die iPad Version unterstützt kein iCloud…

  • Die beste Dokumentenverwaltung, die ich kenne. Ich habe alle bekannteren getestet und bin bei ReaddleDocs hängen geblieben. Intuitiv, stabil und kommt auch mit PDF Dateien 50MB+ gut zurecht.

    OffTopic: Spart Euch Dropbox und nutzt mal ohne Vorurteile das kostenlose T-Online Mediencenter. 25GB inkl. und WebDAV Anbindung. Im Finder als Laufwerk einbinden und über ReaddleDocs am iPhone auch auf die Dateien zugreifen. Einzig MountainLion kann WebDAV derzeit nicht über https, nur http einbinden. Hoffe das wird gepatcht…

    Vorteile:
    Hier missbraucht nur ein deutsches Unternehmen Eure Daten und keines aus den USA ;-)

    Bilderalben veröffentlichen möglich

    Nachteile: ? Ich wüßte keine…

    • Ich verschs die ganze Zeit einzubinden aber die webdav url (aus der T-Online Hilfe) will im ReaddleDocs nicht :-( Was mach ich falsch? Auch mein altes Webdav Tool findet unter der Url den Server ncht mehr…

  • Alle diese Programme sind schmuhfix: fileapp hat ftp aber Probleme bei Images (nur1 Zoom), keine cloud u dropboxanbindung kein Zugriff auf’s eigene NAS, goodreader gut aber katastrophales UI, Readdle irgendwo dazwischen, unterstützt leider kein ftp, UI geht so. Die Übertragung via http (webdav) und itunes bei readdle und goodreader ist einfach nur mist! Hier ginge nur fileapp aber das ist in allen anderen Bereichen mist!

    Wo ist der richtig geile dateiexplorer?

  • Alle diese Programme sind schmuhfix: fileapp hat ftp aber Probleme bei Images (nur1 Zoom), keine cloud u dropboxanbindung kein Zugriff auf’s eigene NAS, goodreader gut aber katastrophales UI, Readdle irgendwo dazwischen, unterstützt leider kein ftp, UI geht so. Die Übertragung via http (webdav) und itunes bei readdle und goodreader ist einfach nur mist! Hier ginge nur fileapp aber das ist in allen anderen Bereichen mist!

    Wo ist der richtig geile dateiexplorer?

  • Alle diese Programme sind schmuhfix: fileapp hat ftp aber Probleme bei Images (nur1 Zoom), keine cloud u dropboxanbindung kein Zugriff auf’s eigene NAS, goodreader gut aber katastrophales UI, Readdle irgendwo dazwischen, unterstützt leider kein ftp, UI geht so. Die Übertragung via http (webdav) und itunes bei readdle und goodreader ist einfach nur mist! Hier ginge nur fileapp aber das ist in allen anderen Bereichen mist!

    Wo ist der richtig geile dateiexplorer?

    • trotz aller Nachteile ist das für mich eindeutig GoodReader mit seinem USB- Transfer. Kein doofes iTunes,FTP,BrowserWifi,etc nötig. Google mal nach „goodreader usb“, das Windows/Mac Tool ist etwas versteckt…

  • Immer diese Apps mit eigener ui. Warum nutzt diese App. Nicht einfach die standardelemente?

  • Was mich nervt: Wenn ich über Dropbox Dateien betrachte, werden diese jedes Mal im Home-Verzeichnis der App gespeichert. Kann man das irgendwie ausschalten? Hab dazu nichts gefunden. Leider ist das nämlich der Grund warum sie bei mir wohl wieder runterfliegen wird.

  • Was mich nervt: Wenn ich Dateien aus der Dropbox betrachte, werden diese jedes Mal in das Homeverzeichnis der App geladen und dort gespeichert. Das macht große Unordnung und ist für mich der Grund, warum die App bei mir wohl bald wieder verschwindet.
    Oder kann man das irgendwie ausschalten/umgehen?

  • Alle diese Programme sind schmuhfix: fileapp hat ftp aber Probleme bei Images (nur1 Zoom), keine cloud u dropboxanbindung kein Zugriff auf’s eigene NAS, goodreader gut aber katastrophales UI, Readdle irgendwo dazwischen, unterstützt leider kein ftp, UI geht so. Die Übertragung via http (webdav) und itunes bei readdle und goodreader ist einfach nur mist! Hier ginge nur fileapp aber das ist in allen anderen Bereichen mist!
    Wo ist der richtig geile dateiexplorer?

  • Was mich nervt: Wenn ich über Dropbox Dateien betrachte, werden diese jedes Mal im Home-Verzeichnis der App gespeichert. Kann man das irgendwie ausschalten? Hab dazu nichts gefunden. Leider ist das nämlich der Grund warum sie bei mir wohl wieder runterfliegen wird.

  • Ich nutze schon seit Jahren iFiles für iPhone und iPad! :)

  • Ich hab die App mal geladen und wollte diese mit meinem Google-Account verbinden. Wenn ich in der App aber nun den Account aufrufe, passiert nicht besonders viel, es erscheint nur der Ladebalken… Lädt der alle Ordner- und Dateiinfos herunter? Wären nämlich 9000 Dateien und 1400 Ordner…

  • Was mich nervt ist das ich bis jetzt keine vernüpftige PDF-BearbeitungsApp gefunden habe, alles nur Betrachter evtl. mit Kommentarfunktion. Ich brauche aber eine App in der man die PDF-Dateien gleich bearbeiten/ändern kann.
    Und was mich immo am meisten stört, das es auch keine App gibt die PDF’s auf GDrive/GDocs hochladen kann, nur TXT-Dateien werden von „iFiles“ oder „Gdrive“ hochgeladen, obwohl man sie im Browser am Computer hochladen kann. Wenn sie wenigstens beim hochladen von PDF nach TXT umgewandelt würden, könnte ich das ja noch akzeptieren. Aber es passiert nix. Es scheint immer nur Betrachter-Apps zu geben, anstatt wirkliche Verwalter-Apps bei denen man auch Dateien zwischen den Ordnern hin und her schieben kann.
    Wer kennt Apps die das leisten?

    • Zum bearbeiten habe ich mir den von ifun vorgestellten PDF Expert zugelegt, da ich nach sowas auch gesucht habe. Vielleicht hilft dir das auch weiter.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21873 Artikel in den vergangenen 3761 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven