iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Die neue Kamera: Weitere Beispiel-Bilder (und ein Video) des iPhone 4

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Nach Apples offizieller Foto-Galerie und dem gestern verlinkten Vimeo-Video kommt das nächste Paket sehenswerter Beispielaufnahmen des im iPhone 4 verbauten Kamera-Moduls aus Tschechien. Veröffentlicht auf Jablíčkář.cz zeigt Nutzer „Swenak“ zahlreiche Beispiel-Fotos sowie ein 12,5MB großes Video (Direkt-Link) und gibt damit einen erneut guten Eindruck des 5 Megapixel Bild-Sensors.

Zudem erwähnenswert: Die im ebenfalls hier hinterlegten Testbericht hervorgehobenen iPhone 4 Beobachtungen. So soll das neue Gerät seine aktuelle GPS-Position wesentlich schneller als sein Vorgänger bestimmen können, der verbaute Akku an Performance und Durchhaltevermögen des im iPad integrierten Stromspenders erinnern. Nach einer Stunde „heavy usage“ mit Spielen, Videos Web-Surfen und Co. verringerte sich der Akku-Stand nur um 10%.

Freitag, 18. Jun 2010, 16:20 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wo soll der Beweis sein, dass die Fotos wirklich vom neuem iPhone stammen?

  • Wenn diese Bilder wirklich vom iPhone gemacht wurden: hammer!
    Ich freu mich drauf :D

  • bei mir gehen die Links nicht… also Bilder und Video link

  • super bilder und video….

    kanns kaum abwarten das iphone in den händen zu halten

  • Tolle Bilder aber wenn ich super Fotos haben will kaufe ich mir ne schöne Spiegelreflex!! Und ne Kamera zum Filmen.

  • Nach einer Stunde „heavy Usage“ mur 10% … wer’s glaubt, niemals

  • Ich kauf mir das iPhone 4, da kann ich Photos machen, filmen und telefonieren;)

  • Wow, geile Bilder. Wieviel davon echt ist und unbearbeitet, wird man aber dann sehen. Beim 3GS kamen damals auch ständig Fake-Videos und Pics.

  • Alle sagen, dass es kein Flash auf dem iPhone gibt, was aber nicht stimmt. :P

    Die Kamera hat ja nun einen Blitz – aber niemand kommt mal auf die Idee, Bilder mit dem Blitz bzw. Videos mit der LED zu machen und ins Netz zu stellen. Das war doch das Manko der alten iPhones – ist das Interesse so klein? Das hätte mich als erstes interessiert.

    Landschaftsbilder sind sowas von unkritisch zu sehen – es sollten Bilder mit geometrischen Elementen sein, an deren Kanten man die Auflösung am ehesten checken kann (Kühlergrill, Brückenkonstruktionen etc.).

    Auch, wie weit man mit der Kamera z.B. an einen gedruckten EAN-Strichcode herangehen kann und wie scharf das Bild dann noch ist, würde mich interessieren.

    Cheers *bier*

  • OT: hat hier jemand eine Ahnung, was mit sämtlichen Ndrive-Apps passiert ist? Ich kann im App Store keine mehr finden…

  • Super! Im hellen Stichwort „Schönwetterfotos“ sehen die auf dem 3GS auch super aus…
    Solange niemand Testbilder mit einer Referenzkarte oder im dunklen und Kunstlicht macht, ist das alles nahezu für die Tonne!

  • Bin ich der einzige, der die Bilder nicht so besonders finet?
    Da bieten andere Handys schon mehr.

    • Ich finde die Bilder auch nicht besonders berauschend (obwohl in den Bildern recht viel rauscht), allerdings konnte mich noch kein Bild einer Handykamera überzeugen.

      Das Video hingegen finde ich wieder sehr gut für eine Handykamera. Zwar auch nicht perfekt, aber zumindest was Videos angeht liefert die Cam im iPhone 4 so ziemlich das beste Bild im Vergleich zu den Smartphones der Konkurrenz.

    • geanua meine Meinung. Alleine der Himmel….

      und wie schon ein Vorredner meinte: Landschaftsbilder bei Sonne sind ja mal keine Referenzen. Macht Fotos am Abend, von anderen Objekten etc wenn dann noch alles top ist und z.B. kein extremes Rauschen zu sehen ist (was ich ich nicht glauben kann) sage auch ich wow!

  • Solche Bilder sind keine Kunst bei dem Licht und in freier Natur.
    Ich möchte gerne mal Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen und das darin enthaltene Rauschen sehen…
    Oder wenn die Kamera so gut ist, eben nicht :)

  • der PURE WAHNSINN DIESES HANDY i love APPLE und direkt noch bei der Hotline angerufen und meinen Status abgefragt weil nächste Woche ist es endlich da !!! 100% !!! :P

  • Habe aus ganz sicherer Quelle gehört, dass es einen USB-Blitzschuhadapter geben wird, an den man dann das Metz Stabblitzgerät für 1000 € anschliessen kann

    *** Ironie off ***

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven