iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

Die nächste iOS 4.3 Baustelle: Vodafone-Nutzer von Abstürzen geplagt – Apple arbeitet an Update

Artikel auf Google Plus teilen.
104 Kommentare 104

Die Fehlerberichte zum aktuellen iPhone-Betriebssystem wollen einfach nicht abreißen. Nach den gestern gelisteten Grafik Aussetzern, klagen mittlerweile zahlreiche Vodafone Kunden über ein Softwareproblem des den iPhone-Einsatz mit bestimmten SIM-Karten des Mobilfunkanbieters quasi unmöglich macht. Die Fehlerbeschreibung von Julian bringt das Problem auf den Punkt und steht stellvertretend für fast alle eMails die seit Freitag bei uns zum Thema aufgeschlagen sind:

Ich habe ein iPhone 3GS und einen Vodafone-Vertrag. Seit dem Update auf 4.3 gibt es mit der Karte von Vodafone und dem iPhone 3GS massive Probleme. Sobald das iPhone sich versucht im Netzt einzuloggen friert es ein. Nur mit sehr viel Glück, Geduld und gutem Netz bekommt man es zum Laufen.

Wir haben uns sowohl durch eure eMails, als auch durch die Fehlerberichte in den entsprechenden Foren gelesen – sowohl in Apples Support-Forum als auch im offiziellen Vodafone-Board strecken sich die Negativ-Berichte bereits über mehrere Seiten, selbst aus Holland erreichen ähnliche Infos – und können das Problem bislang wie folgt eingrenzen:

  • Betroffen sind überwiegend Nutzer der dritten iPhone-Generation, also des iPhone 3GS.
  • Die Geräteabstürze beim Verbindungsaufbau treten fast ausschließlich beim Einsatz von Vodafone SIM-Karten auf.
  • Verbesserungen stellen sich beim SIM-Karten-Tausch und beim Deaktivieren der iPhone-Einstellung „mobile Daten“ ein. Sind aber nicht garantiert

Auch Vodafone selbst kennt das Problem bereits. Gegenüber ifun.de kommentiert Thorsten Höpken, Pressesprecher bei Vodafone Deutschland, den Fehler wie folgt:

„Uns liegen Informationen vor, dass in Einzelfällen Vodafone-Kunden mit dem Betriebssystem-Upgrade auf iOS 4.3 Probleme haben. Apple arbeitet mit Hochdruck an der Lösung dieses Problems.“

Den betroffenen Nutzern bleibt zur Zeit also nichts anderes übrig als auf das hoffentlich bald nachgereichte iOS-Update auf Version 4.3.1 zu warten.

Mittwoch, 16. Mrz 2011, 14:17 Uhr — Nicolas
104 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da lob ich mir T-Mobile…Außer bei einem Update und dem späteren Problem bei der Mobile-TV-App (und das zur WM) gab es in den letzten 2 Jahren keine größeren Probleme, oder?

    Die haben eben doch die Erfahrung ;)

    • ich würde eher sagen Apple hat die Erfahrung mit T-Mobile und nicht umgekehrt.

      Ich finds gut dass sowas passiert. Das zeigt mal, dass in dieser überschnellen Entwicklung in der heutigen Zeit, zu wenig Aufmerksamkeit auf die QS gelegt wird.
      Jedes drei Monate n OS-Update, jedes Jahr n neues Gerät. Kompatibilität hat ihren Preis…

    • Diese T-Mobile-Fanboys, die meinen, bei den kleinsten Meldungen über Probleme mit anderen Providern aus ihren Höhlen gekrochen kommen zu müssen, sind definitiv nerviger als apple-Fanboys.
      Mal abgesehen davon, dass zweifelsfrei feststeht, dass es diesmal an apple liegt.

      • brauchst mich nicht als T-Mobile Fanboy schimpfen, nur wenn ich mal meinen Provider lobe! Netzbetreiber-Updates werden ja auch vom Provider an Apple gegeben, oder irre ich mich?!? So schien es jedenfalls damals bei dem Mobile-TV Problem zu sein! Ich find mein Provider schon teuer aber wenn ich sehe, was Probleme andere Provider mit dem iPhone haben (O² Internet // Vodafone s.o.) lobe ich mir T-Mobile und bin froh dort Kunde zu sein!!!!!!

      • Wenn es durch ein Update der Netzbetreiber-Einstellungen zu beheben wäre, würde das VF sicher machen. Offensichtlich liegt das Problem im iOS selber, und somit ist Apple verantwortlich, und nicht der böse, schlimme Provider.

    • Mein 3GS ist seit dem update auch wesentlich stärker beansprucht. Das macht sich vor allem beim Scroillen bemerkbar. Selbst hier Das iphun app ruckelt es sich fast zu Tode. Vorher war niemals ein ruckeln feststellbar.

    • Das ich nicht lache. Beim wechsel von 2.x zu 3.0 und von 3.x auf 4.0 sowie beim Wechsel des iPhones auf die neuere Version sollte ich jedesmal laut T-Mobile mein iPhone Wiederherstellen OHNE Backup und Apple hat an T-mobile verwiesen. Das Mobile TV Paket wurde bei mir einfach mal so abgebucht ohne das ich es wollte und die tethering Lüge fand ich auch nicht ohne. Ich bin immernoch bei der telekom aber die sind auch nicht so viel besser wie andere Provider. Es ist eher lächerlich das Apple immer unfertigere Updates rausbringt die scheinbar garnichtmehr getestet werden…

      • Ich wünschte ich köntte die ganzen Ausrufezeichen dir sonstwo hinstecken du Vollpfosten

    • Orange is besser als t-mobil !! Mehr Empfang und daher besseres Internet ! Das neue update ist relativ gut, mein iPhone 4 ist schon schneller geworden ! Ich merke das schon beim laden, scrollen und bei vielen anderen Sachen !!!!!!

  • Also ich habe seit dem update auf 4.3 auf dem IPhone 4 auch Probleme bei der Internetverbindung. I.d.R gibt es Schwierigkeiten beim Zugang, der nur durch ein erboten des Gerätes behoben werden kann

  • Komisch, nur bei Vodafone? „Beim besten Anbieter Deutschlands“? 

    • Nein! Bin bei O2 und das iPhone 4 friert auch ständig ein, aber immer nur kurz. Manchmal reagiert aber das Scheißteil für 30 Sekunden nicht mehr!

      Langsam wird’s mir echt zu blöd mit Apple!

  • Also ich habe auch das iPhone 3GS & Vodafone. Habe das Update seit Tag 1 & bei mir gab es noch keine Fehler. Ich glaube das liegt eher an deren Modelle. Haben die betroffenen alle ein SIM Lock oder nicht?
    Ich habe kein Sim Lokc und wie gesagt keine Probleme

  • Ich habe seit dem update die Meldung bei den Fotos „Format wird nicht unterstützt“. Kann auch nicht richtig sein ….

    • Ich kann meine Bilder nicht mehr syncen und verzweifle bald… Der Speicherplatz ist weg, die Bilder können jedoch nicht geöffnet werden. Weiß jemand Rat?

  • iPhone Besitzer

    Die Telekom hatte als iPhone Monopolinhaber über mehrere Jahre die Zeit, Fehlerläufe auszumerzen. O2 als auch Vodafone kämpfen seit Einführung mit diversen Krankheiten

    • Bullshit. Wenn dann, merzt Apple die Fehler aus und nicht die Telekom. Und davon abgesehen gab es in den ganzen 3 Jahren der Telekom-iPhone-Monopolstellung keine derartigen Probleme

  • Und O2 bleibt auf der Strecke oder wie? 

  • Vodafone iPhones haben kein SIM-Lock, sondern ein Netlock. Ist ein kleiner aber feiner Unterschied.

  • simkarte muss vor nem booten rausgenommen werden sonst frierts iphone ein.
    sehr ärgerlich. wollte an dem abend vor ner woche dann zurück auf 4.1 downgraden und musste dann recmode aufm pc installieren um aus dem recovery mode zu kommen. dabei hab ich mir dann noch meinen pc „zerstört“. weder maus noch tastatur gingen noch. war ein gelungener abend. gleich 2 device hin. das hatte ich auch noch nie^^

  • Warten….und hoffen…..

    Ich lass den flugmodus aus und schalte mein 3gs nicht mehr aus,so hab ich seit dem gezwungenen neustart durch das upgrade keine probleme mehr…..

  • einfach neue sim karte bei vodafone bestellen !!
    dann geht alles wieder.

  • @Cap0nE

    Jo ! ;-)

    Ich tippe da eher auf den aktualisierten Netzbetreiberprofil. Bei FW 4.2.1 lautete die Version Vodafone 9.1, bei FW 4.3 Vodafone 10.0.
    Habe mit der FW 4.3 und iPhone 4 keine Probleme. Allerdings braucht mein iPhone nach dem verlassen des Flugmodus etwas länger für die Netzsuche.

    • Nutze auch das Vodafone Netz mit meinem 3GS (Profil 10.0) und habe keine Probleme ( seit 4.3 b1). Meine SIM-Karte ist von Callmobile und mein iPhone war nie vertragsgebunden.

  • Das Problem mit bestimmten Karten gabs bei T-Mobile auch schon mal nach nem IOS Update.

    Kundenorientiert wurde nicht auf Apple gesetzt sonder kostenfrei die SIM getauscht…

  • Das hatte ich nach dem Update eines 3GS eine bekannten auch. Abhife wurde geschaffen durch reboot an iTunes, keine Pin eingeben Gerät mal 10 Min. liegen lassen. Kontollieren ob Betreibereinstellungen 10.0 installiert sind und Persönlicher Hotspot da sind. Dann wieder reeboot mit Pin-Eingabe und Gerät u.U. nochmal 10 min in dem „vermeintlich eingefrorenen Zustand“ liegenlassen.

    Dann war alles wieder gut!

  • Ja das finde ich ja mal gut! Erst alle über O2 lachen von wegen billig und bekommen nix hin und jetzt? Probleme bei Vodafone!
    Traurig finde ich nur, das bei Vodafone Apple sofort handelt und bei O2 scheinbar nichts passiert…

    • Was gibt es bei O2 für Probleme???
      Ich habe ein vertragsfreies 32GB iPhone 4 und darin eine O2o SIM-Karte.
      Dort ist mir jetzt kein großartiges Problem aufgefallen. (noch nicht mal kleines Problem)

      Also erkläre bitte, was für ein Problem du hast? Sonst kann ich es nicht nachvollziehen. Eventuell ist dein Gerät eine Montagsproduktion, falls es ein iPhone 4 ist.

      • iPhone Benutzer

        O2 hat zumindest bei mir seit Januar 2011 massive Probleme bei Internet 3G als auch EDGE. Hier in HH scheint das Problem gelöst zu sein. Allerdings vor IOS 4.3, warum auch immer. Zu Hause (Kleinstadt) geht bei EDGE nichts mehr, seit IOS 4.3. Weder bei meinem iPhone 4 noch bei meinem 3 GS.

  • Ich hatte nach update zum ersten Mal ein Problem mit dem iPad. Totalabsturz, nach Neustart gingen nur noch die Standar-Apps (Safari und Co) alle anderen stürzten nach öffnen sofort ab
    Es half nur eine Backup Wiederherstellung, wie gesagt, das erste Mal, dass ich einen solchen Absturz bei iPhone oder iPad hatte ( in ca. 2 Jahren Apple Nutzung)

  • Hi, bei mir stellt sich das Problem anders dar. Mein iPhone 3GS von Vodafone (ohne Sim/Netlock) hängt sich beim ausschalten auf. Nach etwa einer Stunde geht es dann doch noch aus (bis dahin rotiert der Kreisel) und lässt sich dann nur mit laaaanger Verzögerung wieder einschalten. Wenn ich Pech habe, loggt es sich dann nicht ins Netz ein und bekommt keinen Wlan-Zugang. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

  • Mich würde mal gerne interessieren, ob die geringere Akkuleistung nach dem Update auf 4.3 nur bei Vodafone Iphones ist. Oder generell bei allen Provider. Vielleicht hängt, das ja auch nur mit dem Vodafone Netzbetreiber Update zusammen… (längere einloggzeit usw…)

    • Hey,

      benutze T-Mobile und auch bei meinem IPhone ist seit dem Update eine stark verkürzte Akku Laufzeit festzustellen!!

      • Also beim Vierer hält der Akku jetzt länger!! Sehr eigenartig das es nur bei einem Provider dieses Problem gibt und dann an Apple liegen soll…. Naja wer macht schon gerne ein Praktikum bei Vodafone und danach bei Apple um rauszufinden an wem es liegt…. nur der es weiß glaubt äh keiner weil er ein Apple Fan ist….

  • Gut dass ich nen T-Mobile web’n’walk stick hab der so  ist dass ich das Update nicht laden kann… Hm Dass T-Mobile so schlecht funktioniert hat mich davor gerettet dass Vodafone so schlecht is xD

  • Bin auch Vodafone-Kunde. Beim iPhone 4 konnte ich den „Einfrierfehler“ nicht feststellen, aber beim iPad. Abhilfe habe ich mir dadurch geschafft, dass ich die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt und den APN gelöscht habe, danach rebootet und den APN wieder eingetragen. Danach trat der Fehler nicht mehr auf. Bevor die Frage kommt, wie ich denn ohne Einfrieren booten konnte: In dem ich die SIM-Karte vorher entfernt habe.

  • Hm konnte man früher nicht mal das Datum und die Aufnahmezeit der Fotos sehen? Ich finde das irgendwie nicht mehr. Oder täusche ichmich da?

  • iPhone 4 iOS 4.3 bei Vodafone:
    – keine Abstürze, aber deutlich längere Wartezeit auf Aufbau einer 3G-Verbindung
    – deutlich gesunkene Akku-Laufzeit

  • Bei mir ist’s auch mit t-mobile schon eingefroren… Habe einen Anruf erhalten, Bildschirm dunkelte sich komplett ab und das Handy vibrierte nur noch ununterbrochen… Erst das gleichzeitige (4-5 sek.) drücken von Sperr- und Homebutton ermöglichte wieder den normalen Zugang :/ habe ich vorher noch nie erlebt oder gesehen. Und mit Akku kurz mal raus machen, is nicht’s :)

    • Und: hatte auch nah dem update auf 4.3 Probleme mit der Automatischen Einstellung der Zeit bzw. des Datums.. Der normale iPhone Kalender war noch im Feb. obwohl wir schon März hatten. MiCal hat einwandfrei gefunzt.. Auch beispielsweise die eben gemachten Fotos oder SMSe wurden nicht bzw. falsch geordnet… Noch jemand die Erfahrung gemacht?!

      Gruß & thx!

  • Da lob ich mir mein simyo 9,90 Datenflat und null Probleme sowohl auf dem 3GS als auch auf dem IPhone4
    Es mußt nicht immer das schnellste sein aber es funktioniert.

  • und desshalb war am anfang alles nur auf einen Betreiber beschränkt!
    Zu viele Fehlerquellen! ;)

  • Ich bin bei der Telekom und warte generell mit Updates. Wie es scheint waren das wieder einmal zwei kluge Entscheidungen.

  • Liebes Ifun-Team, danke für die schnelle Berichterstattung. Es liegt nicht an dem Carier, sprich den Netzwekeinstellungen, denn man kann diese auch per Hand selber verändern. Was aber keine Besserung mit sich bringt.
    Auch eine Austauschkarte von Vodafone bring keine Besserung.
    Bleibt abzuwarten:-(

  • Kann ich so nicht bestätigen:

    3GS mit Vodafone-Vertrag
    IOS 4.3
    Kein JB ;)

    Läuft bei mir ohne Probleme!

  • Mann, mann, mann Apple!

    Wozu Beta 1, 2, 3 und GM und dann bemerken die nicht die Grafikprobleme, das Homebuttonproblem, O2-Internetproblem (besser aber noch nicht weg) und jetzt noch mit Vodafone!

    Vieleicht sollten die Beta-Versionen nicht nur für Entwickler frei gegeben werden (die haben vermutlich alle das neueste Modell), dann kommt auch mehr Feedback von 3GS Nutzern!

    • Hauptsache iOS ein paar Tage früher als angekündigt veröffentlichen! Das war docj nur ein Trick um die JB-Entwickler zum Veröffentlichen zu brongen. Dann schiebt Apple zwei Wochen später iOS 4.3.1 nach und schließt den Exploit!

  • Ich hätte da noch einen iOS Fehler und zwar, wenn man unter Einschränkung das löschen von Apps aktiviert hat (also man kann keine Apps löschen außer man deaktiviert das wieder) kann man Downloads beim Download auch nicht abbrechen!

  • Jetzt verstehe ich auch die Strategie von Apple mit der Providerbindung in den ersten Jahren.
    Hätten Vodafone und O2 gleich von Anfang an mitspielen dürfen, läg‘ das iPhone jetzt wohl mit nem Samsung zusammen in der Schublade.

  • Wir haben auf unserem iPad ein anderes Problem entdeckt. Die Kopfhörerbuchse ist seit 4.3 „Tot“. Laut Premium Reseller ist es ein Softwarefehler. Das iPad wurde jetzt zurück gesetzt und ich kann wieder einen Kopfhörer anschließen. Der Bluetouth-Kopfhörer lief immer ohne Problem! Haben noch mehr dieses Problem??

  • War bestimmt ein T-mobile Mitarbeiter bei der Entwicklung des iOS 4.3 beteiligt (ist nur Spaß)
    Ich habe keinerlei Probleme nach dem Update auf iOS 4.3 und hoffentlich bleibt es auch so!
    (3GS/Telekom)

  • Haha und so :-D

    T-Mobile bleibt einfach die Nr.1!!!

  • Ich hab bishe noch kein Update gemacht.
    Warum, weiß ich nicht so recht, aber irgendwie hatte ich nie Zeit.
    Langsam Zweifel ich daran, ob ich überhaupt ein Update machen soll.
    Die ganzen Fehlermeldungen, die hier reinfliegen, machen mir nicht gerade Mut…

  • Seit wann gibt es denn iPhone bei vodafon??????

  • Ich nutze mit meinem 3GS (dieses hatte nie ein SIM-/Net-Lock) das Vodafone Netz mit einer callmobile SIM Karte. Habe seit dem Update auf iOS 4.3 am letzten Donnerstag genau die beschriebenen Probleme. Ohne eingelegte SIM Karte oder ohne diese beim Einschalten zu entsperren alles OK. Doch sobald die Netzsuche beginnt friert das Gerät vollständig ein. Doch das Beste war am Montag ein Anruf meinerseits bei der kostenpflichtigen Apple Hotline. Ein super unfreundlicher Mitarbeiter teilte mir mit, dass Apple natürlich keine Software auf den Markt bringt welche Fehler enthält. Das von mir beschrieben Problem liege selbstverständlich bei Vodafone!

    • Und was ist darin unhöflich?? Sollte er sagen wie echt Vodafone sagt Apple ist schuld her mit dem Gerät wir geben dir ein neues? :-D ojeeee die FW 10 hat nicht Apple entworfen und wenn es ein kompatibilitaets Problem mit der FW und den alten iPhones hat ist das nicht Apples schuld, denn die haben natuerlich das iOS mit dem iPhone 4 getestet und Vodafone die Logs geschickt. Bei einem alten iPhone könnte Vodafone es doch selber probieren, aber das kostet Geld und wenn es probleme gibt kann man es noch immer auf das iOS schieben. Leute kommt schon…..das tut echt schon weh…..

      • Mit unfreundlich ist die Art wie man etwas mitteilt gemeint, nicht der Inhalt der Aussage.

  • Grafikfehler, Akkuprobleme und nun das.
    Man muss anzweifeln, ob die jetzige UpdatePolitik von Appel richtig ist! Angeblich wird doch getestet wie blöd, bevor ein neues Update rauskommt. Anscheinend sind entweder die Tester Fachidioten, die die offensichtlichen Fehler schlicht weg übersehen. Oder die Updates werden auf nicht typisch konfigurierten iPhones getestet. Egal was es auch ist, Apple sollte das so schnell wie möglich ändern. Langsam wird es nämlich peinlich. Da ist ja Microsoft mittlerweile besser!

  • Ich bin zwar vertraglich bei der Telekom, allerdings fiel mir heute – nach dem update gestern auf 4.3 – auf, dass ich verdammt häufig die Meldung über eine Netzsuche auf dem Bildschirm habe! An Orten, wo ich bisher keine Probleme hatte. Auch WLan reißt häufig ab. Und allgemein hakt 4.3 auf dem 3GS ganz schön! Seltsam…

  • Bei meinem 3GS das gleiche Problem. Es ist übrigens ein „freies“ iPhone, aus der Zeit als Vodafone nicht offiziell Partner war. Wir andere auch schon geschrieben haben friert das iPhone wenn es – Aus und wieder angemacht wird ; – Der Flugmodus aktiviert und wieder deaktiviert wird … Es bootet dann nach einiger Zeit dann von alleine. Aber es geht nur „richtig“ an wenn die SIM Karte draussen ist. Mit einer T Mobile Karte geht es. Habe heute eine neue SIM Karte (kostenlos) von vodafone bekommen. Gestern dir 1234 angerufen und heute war sie im Briefkasten (gleich mit einer Micro SiM Karte dabei). Aber leider keine Besserung. Also mache ich vorerst mein iPhone nicht aus und aktiviere auch nicht den Flugmodus bzw hab nun immer eine Büroklammer dabei um die SIM Karte raus zu nehmen (Hab leider das gute Zubehör verlegt). Ach ja. Bleibt die SIM Karte beim starten drin, kommt nur der Apfel und das iPhone wird zur Heizung.

  • Ich hatte auch schon seit der ersten Beta zu 4.3 Probleme, dass das 3GS sich nicht ins Netz bei Vodafone einbuchen konnte, eingefroren ist etc. Vermutlich das Update des Baseband schuld… Naja, habe dafür eine Ticket bei Apple aufgemacht und das 3GS wurde von Apple ohne Anstand getauscht. Ich kann aber nicht ausschließen, dass evtl. Altlasten von vorherigen JBs zu den Problemem beigetragen haben ;) Zwischenzeitlich musste ich auf iOS 4.1 wiederherstellen um das iPhone wieder erfolgreich einschalten zu können und ins Vodafone Netz einbuchen zu lassen. Die, die Probleme haben, sollten den Tausch/Reparatur des eigenen iPhones in Erwägung ziehen.

  • Gibt es inzwischen auch schon Berichte über 4.3 und
    Nem Base Vertrag?
    Hab mich noch nich ans update gewagt…
    Dankö schoma!

  • Also ich habe seit 4.3 unter O2 auch keine Probleme mehr. Auch die zahlreich beschriebenen Probleme kann ich nicht nachvollziehen und/oder bestätigen.

  • Mein VF iPhone hatte bisher kein einzigen, von i-Fun beschriebenen Fehler. Weder den jetzigen noch den mit dem home button o. Wecker usw.

    Glück gehabt ;)

  • mein 3gs (mit vodafone vertrag) ist auch direkt nach dem update auf 4.3 eingefroren.. hab dann den ganzen letzten samstag damit verbracht das ding auf 4.1 downzugraden, blöderweise ging das backup dann natürlich nimma etc..

    aber nun bin ich glücklich damit.. 4.1 läuft stabiler, schneller, und verbraucht auch deutlich weniger akku als 4.2.1 bzw 4.3 ;-)

    funktionen vermiss ich ansich keine, 4.2.1 war ja eh hauptsächlich für ipad, 4.3 is ja praktisch personal hotspot, brauch ich ned ^^

  • Ähnliche Probleme: 3GS mit VF seit 4.3 Schwierigkeiten mit Netzeinwahl: Schalte das iPhone Nachts auf Flugmodus, da es neben meinem Bett als Wecker dient. Morgens bei Ausschalten des Flugmodus mehrfaches Neustarten durch das Gerät selbst. Meistens klappt’s dann nach einigen Minuten nach wiederholten Resets. Kommt aber auch vor, das der „Verbinde mit iTunes-Bildschirm“ erscheint! Sehr ärgerlich!

  • Hallo Leutz,

    ich bin Kd. bei Vodafone und habe mir jetzt mal die Zeit genommen, um das Update auf IOS 4.3 durchzuführen und Poste Euch einfach hier mal wie das Ganze verlaufen ist.

    Folgende Schritte habe ich durchgeführt:

    Update von 4.2 auf 4.3. meines iPhone4 mit meinem Mac ( 10.6 )

    Beim durchführen vom Update auf 4.3 habe ich dann den Fehler bekommen, dass ein Fehler aufgetreten ist und ich es bitte erneut versuchen soll da es nach 2 – 3 erneuten Versuchen immer noch nicht funktioniert hat habe ich folgendes Probiert und damit auch Erfolg gehabt.

    Folgendes hat geholfen:

    Macintosh HD – Benutzer – Benutzername – Library – iTunes – hier findet ihr zwei Ordner Namens iPhone Software Updates und iPhone Carrier Support, den Inhalt dieser beiden Ordner bitte in den Papierkorb werfen und Update erneut durchführen.

    Ich hoffe das der Eine oder Andere mit meinem Klickpfad genau so Erfolg haben wird wie es bei mir war denn jetzt läuft alles bestens und ich bin mehr als zufrieden.

    Lg

  • Danke Robert wollte gerade was dazu schreiben aber das beantwortet ja Dein Kommentar schon!

  • Was ist denn mit der iPhone Verpackung auf dem Bild passiert?

  • Ich habe noch meine gute alte D2 Mannesmann Karte und keine Probleme ;0) good old stuff

  • Ich hab noch gedacht, daß mein IPhone 3GS aufgibt … und jetzt die Software igrendwie nicht richtig aufgespielt ist …

    Das ist ja echt Schrottig!

  • PIN AUSSCHALTEN UND DAS PHÄNOMEN IST WEG BZW. BEI VODAFONE DIE KARTE TAUSCHEN LASSEN!

  • kann das Problem nicht reproduzieren… habe iOS als Entwickler schon länger und bin bei Vodafone….bisher keine Probleme…

  • Was nun, arbeitet Apple an einem Update, oder sollte man sich ne neue Karte von Vodafone geben lassen? Wieso hilft da ne neue Karte eigentlich? Wer kann das bitte mal erklären, wieso soll man da Vodafone nerven, vorher ging es doch auch!

  • Servus,

    mein iPhone 4 öffnet seit 4.3 manche Programme oftmals mit eine Ruckeln, und nicht wie sonst sehr sanft und geschmeidig. Ich werde in Zukunft keine Updates mehr installieren, weil ich die letzten Male immer über die Fehler gestolpert bin.
    Ist das Ruckeln auch bei Euch?

    oder: ist es möglich shsh zertifikate von einem fremden iPhone für das eigene zu nutzen, um ein Downgrade auf 4.2.1 durchzuführen? ;)

    Beste Grüße

  • hehehe darum lese ich mir immer erst die blogs durch bevor ich mir mir ne neue IOS runterlade.somit warte ich auf die nächste;)
    undleute kann gegen vodafone nichts sagen hatte eher immer starke problemen mit T-mobile gerade im service und support.

  • seit 4.3 läuft mein IPhone langsamer und es ruckelt häufiger beim scrollen. Das war ein Schritt zurück!

  • Ich habe mit dem iPad (1. Generation) auch Probleme. Benutze eine Vodafone-Karte von Mobilcom-Debitel. Im 3G-Netz funktioniert alles tadellos, aber wenn das abreißt und es einen Hand-Over ins EDGE- oder GPRS-Netz gibt, hagelt es entweder „Mobiles Datennetzwerk kann nicht aktiviert werden“ oder die Verbindungen laufen einfach in Timeouts. Deaktiviert man das Mobilfunknetzwerk und schaltet es nach ein paar Minuten wieder ein, funktioniert es allerdings meist auch mit EDGE/GPRS. Hoffentlich kommt da bald ein Update, denn besonders auf Zugreisen nervt das. Mit 4.2 hatte ich die Probleme nicht.

  • Internetpräsident

    iPhone ist was Wunderbares – aber der Spaß vergeht einem bei iTunes und mit jedem neuen iOS-Update. Wie kann man nur einen Bug nach dem anderen produzieren?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven