iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Das iPhone am USB-Kabel: Problemlösungen für den „Personal Hotspot“ am Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Die seit dem iPhone 3G verfügbare und inzwischen „Persönlicher Hotspot“ getaufte Tethering-Funktion an sich müssen wir vermutlich nicht mehr groß erklären. Allerdings sehen sich Mac-Benutzer immer wieder mit dem Problem konfrontiert, dass sich die Internetverbindung des iPhone zwar über WLAN und Bluetooth, nicht aber über eine akkuschonende USB-Verbindung mit ihrem Computer teilen lässt. In den Systemeinstellungen -> Netzwerk wird obgleich dem so ist, konsequent angezeigt, dass kein iPhone mit dem Mac verbunden sei. Ursache scheint hier in den meisten Fällen die Installation von Apples iPhone-Konfigurationsprogramm zu sein.

Eine ärgerliche Situation, für die es abgesehen von den Standard-Tipps zum Personal Hotspot bislang keine offizielle Fehlerbehebung gibt. Abhilfe schafft hier nur der mit einem Neustart verbundene Wechsel in den 32-Bit-Modus: Haltet beim Systemstart die Tasten 3 und 2 gedrückt, und schon funktioniert das USB-Tethering problemlos. Beim nächsten Neustart wechselt der Mac dann automatisch wieder in den 64-Bit-Modus, falls ihr eine dauerhafte Lösung für den 32-Bit-Betrieb sucht, findet ihr hier bei Apple die entsprechende Anleitung.

Dienstag, 08. Mai 2012, 16:46 Uhr — chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Seltsam, ich hänge mein MacBook Air immer über USB an mein iPhone 3GS und habe die nie Probleme. Da ist es schon etwas schwieriger das iPad mittels Blauzahn da zu verbinden, denn da klappt es doch zu etwa 20% nicht.

  • Ich hab grad mal versucht mein IPhone 4s mittels Camera Connection Kit mit meinem IPad 2 zu verbinden. Es funktioniert aber nur die Bildübertragung. Schade eigentlich- aber es war einen Versuch wert. :)

    • Tja, seit IOS5 kann ich die Bilder uns Videos von meine Sony-Kamera nicht mehr über das Connection-Kit auf mein IPad1 bringen. Die Karte wird einfach nicht mehr erkannt. Keine Karte von meiner Kamera. Ganz toll das Apple eine da so stehen läßt. Und das ich mit dem iPad1 nicht tethern kann obwohl es 3g hat finde ich auch zum kotzen.
      Bin echt genervt von Apple und ihren Vorstellungen was der User braucht und was nicht.

      • naja, dann würd ich halt einfach öfter beim support nachfragen. das hilft bei vielen anderen firmen auch, und so bestimmt auch hier.

  • Ich schließe meins auch immer einfach an das MBA 11″ an und es läuft…
    Hatte immer alles ohne Probleme funktioniert

  • Klasse ist, dass der 32 Bit Modus mit 10.8 abgeschaffen wurde (seit Preview 2). ;)

  • Habe mich schon gewundert und dachte mein OSX ist fehlerhaft. Echt arm von Apple.

  • Das mit dem 32-Bit-Start ist ja ein toller Tipp – davon wußte ich noch gar nichts.

    Allerdings habe ich mit meinem iPhone eher das gegenteilige Problem: Ich will, daß Tethering NUR über WLAN geht, und nicht jedesmal auch aktiv wird, wenn ich das iPhone über USB an den Mac dranplugge.

  • Also meine Mutter „hotspotet“ die ganze Zeit per Kabel mit iPhone 4S (ios 5) und MBP unter Lion – das hat sie auch schon mit ihrem 3GS (älterer Softwarestand) sowie unter Snow Leo ohne Probleme getan.
    Verstehe also diese Aufregung nicht ganz.

    Ich selber nutze den Hotspot nur zw. iPhone und iPad.
    VERKAUFE mein iPad 1, 32 GB Wifi. Jemand Interesse? -> Mail: Blum.marco@me.com

  • Sacht mal können hier einige nicht lesen? Da steht ganz klar: „Ursache scheint hier in den meisten Fällen die Installation von Apples iPhone-Konfigurationsprogramm zu sein.“

    Also wenn ihr es nicht drauf habt und das läuft, ist doch alles spitze :)

  • Gibt es bei Lion eigentlich noch 32 bit?

    Lösung, die bei mir geholfen hat:
    – iPhone Configuration Utility gelöscht (weiß nicht ob man das muss)
    – /System/Library/Extensions/AppleUSBEthernetHost.kext gelöscht
    – Reboot
    – iTunes drüber installiert
    – Reboot
    – Freuen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven