iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Das iPad ab $499: Apple stellt Tablet-Rechner vor

Artikel auf Google Plus teilen.
83 Kommentare 83

jobs.jpgNoch läuft die Präsentation und drängt zahlreichen Web-Server (unter anderem auch unsere) in die Knie. Hier kurz die ersten Fakten: Das heute vorgestellte iPad soll die Lücke zwischen Laptop und Mobiltelefon füllen, kommt mit einem 10-Inch Display und soll in Versionen mit 16 ($499), 32 und 64 GB ($829) Flash-Speicher in 60 Tagen ausgeliefert werden. Der Europa-Start ist für Juni/Juli vorgesehen.

Neben integriertem Wi-Fi (802.11n) und Bluetooth, verfügt das Tablet über Speaker, ein Mikrofon und Bewegungssensoren. Die unterschiedlichen Modellen lassen sich wahlweise mit und ohne UMTS-Konnectivität erwerben.

itablet.jpg

In den USA wird das PAD u.a. über AT&T vertrieben – aber ohne Vertrag. Zwar lassen sich monatliche Daten-Verträge eingehen (250MB für $15 und eine Flat für $30, diesen werden zum Betrieb jedoch nicht vorausgesetzt. In Deutschland soll das iPad im Juni/Juli erhältlich sein. Alle Modellen werden grundsätzlich unlockt verkauft.

itablet.jpg

Direkt-Link zum Apple Store – Noch (20:29h) keine Spur vom iPad.

Alle AppStore-Applikationen sollen auf dem Gerät laufen und sich entweder in einem kleinen Fenster bzw. bei Bedarf auch auf die ganze Displaygröße skaliert einsetzen lassen. Das iPad wiegt 700 Gramm und kommt mit einer Akku-Laufzeit von 10 Stunden.

Software-seitig fährt Apple das bekannte Programm auf. So kommt das iPad mit einer Mail- und Foto-Applikation, bringt Google-Maps Unterstützung, einen eigenen eBook-Store (iBook), iPad-optimierte Spiele und einen Browser. Das Betriebssystem orientiert sich dabei jedoch am geschlossenen Gesamtkonzept des iPhones.

ipad.jpg

Eine iPad-optimierte iWork-Version soll das iPad zu einem vollwertigen Büro aufwerten.

Zubehör: Ein Keyboard-Dock macht das iPad zum tragbaren iMac.

keyboarddock.png

Ein spezielle, erlaubt das einfache Aufstellen des iPads:

aufsteller.png


Mittwoch, 27. Jan 2010, 19:49 Uhr — Nicolas
83 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja, fände es mit mac os besser…trotzdem nicht schlecht. gut gemacht apple ;)

  • Ich will…nein ich MUSS mir das Teil holen! Hoffentlich fällt der Preis nicht zu üppig aus, so dass es bezahlbar bleibt! Verfolge auch gerade die Konferenz. Bin hin und weg :-) !!! Geiles Ding!

  • hat das iPad kein 3G bzw. UMTS? Das wurde jedenfalls bis jetzt (20:04 Uhr) noch nicht erwähnt. Auf den Fotos von heute nachmittag stand doch oben links im Display „No Service“ und WiFi war aktiviert. Vielleicht hebt sich Steve dieses Killer-Feature bis zum Schluss auf.

  • Also ein großes iPhone…
    Mal gespannt was es kosten soll!

    • Mich auch nich, noch dazu optisch nix dolles und softwaretechnisch auch nicht

    • Jep. Für mich auch noch nicht wirklich ein Burner. Immerhin kann ich mir mittlerweile bei drei Anwendungen vorstellen (abgesehen von gamen und surfen), dass das Ding für mich mehr oder weniger Sinn machen könnte: als Zeichen-Tablet (dafür dürfte es aber zu klein sein), als Unterhaltungs-Gadget für Kids (ach ne, ich habe ja keine) auf dem Rücksitz im Auto und als Book-/Zeitungs-Reader (das kommt dann stark auf den Preis an).

      • Ist einfach nur ein iPod Touch, welches ein paar extrafunktionen hat, welches man aber nicht in jede Tasche stecken kann.

  • mhhhhh ich warte auf das Video und mach mir dann ein Bild *latte*

  • Nein, liebe Leute, das iPad wird nicht UMTS-fähig sein. Nur per WiFi oder Kabel! Nicht schön!

  • Das Teil hat UMTS!!!!!!

    Prepaid! Kein Vertrag!

  • Ah, ja, also doch! UMTS per Stick!

  • YES UMTS!!!!!!!!!!!!! GEKAUFT!!!!!!!!!! :D

  • All iPad 3G models are unlocked and they use GSM micro SIMs, so if your carrier offers micro SIMs, “they’ll just work.”!! $499!!

  • Ab Juni also international zu kaufen! Aber ob das auch in Deutschland ohne Vertrag kommt?

  • was mich stört ist der große schwarze „rand“. sieht einfahc bescheiden aus, genauso wie beim iphone, display könnte so noch größer werden, wird wohl noch dauern, vllt beim neuen iphone

    • Der Rand hat mich zunächst auch irritiert. Aber ich glaube, man braucht ihn, wenn man das Ding irgendwie sinnvoll festhalten und sich nicht dauernd selber ins Bild fassen will.

      • beim iphone an den seiten gehts ja, also links und rechts, aber oben und unten, was da platz verschwendet wird..

  • Auch wenn ich’s erwartet habe, so bin ich nun doch sehr enttäuscht. Einfach nur ein Rieseniphone. Und wieder eine proprietäre Plattform.

  • fast gekauft…aber mit nem verschieden Preis für ohne und mit 3G..was soll das denn?..ne

  • Was ich vermisse ist eine Schreiberkennung. Die zusätzliche Tastatur ist ja ganz nett, aber wenn ich mit einem Stylus oder sowas auf dem Bildschirm schreiben könnte wär das ideal für die Uni.

  • Hmmmm enttäuscht irgend wie, obwohl es schöne funktionien hat, aber für mich ist es ein XXL-IPHONE :-(

  • Nichts besonderes! Nicht das was man sich erwartet hat!

  • Ich freu mich schon auf die App, damit man mit dem islate….äh ipad auch telefonieren kann :-)

  • Das produkt ist gut gedacht aber schlecht umgesetzt. Nur das iPhone OS in angepasster Form mit denselben iPhone Mängeln. Kein Flash, kein Multitasking. 3G nur gegen Aufpreis. Schade, hätte besser werden können mit einer angepassten version von Snow Leopard.

  • Was die 16GB nur 499$? Würde sagen gekauft!

    Fahre eh am 29.03. in die USA und wollte mir dort eigentlich das iPhone 3Gs (16GB) für 599$ bei BestBuy kaufen, aber wie kann es sein, dass das iPhone teurer ist als das Tablet? Meint ihr, dass die mit dem Preis des iPhones noch runtergehen werden (in den USA)?

  • Was sind das eigentlich für Leute im Publikum, die das Gerät begeistert bejubelt hatten?

  • tolles Teil wird gekauft. Absolut keine Enttäuschung – mir gefällt es und der Preis ist auch völlig in Ordnung. Bin mal gespannt ob es auch einen JB geben wird

  • Also ich finde das iDing auch nicht besonders…hab mir was anderes vorgestellt…

    …kommt der Book Store auch fürs iPhone?
    …. wo bleibt OS 3.2 oder 4.0 ???

  • Christian Freuen

    Wieso Riesen-iPhone?????????

    Daß man mit dem Teil telefonieren kann, wurde bisher noch NICHT erwähnt und paßt auch nicht zum iPad!

  • Ich habe nichts erwartet und bin trotzdem enttäuscht.

    • Ich muss lachen, genauso empfinde ich es auch. Hab mich die ganze Zeit gefragt was ich davon halten soll und mir die Kommentare durch gelesen.
      Fazit: Nix erwartet und leider doch enttäuscht :)

      na pröstele

      ;)

  • Hier kommt erstmal ein fettes Kompliment für die Berichterstattung! SPITZENJOB! Danke!

    Mir gefällt das Teil ganz gut – aber wofür brauche ich es?

    Irre ich mich oder ist das ein Mädchenteil? Ich sehe es in den Umhängetaschen japanischer Girlies zuerst? Oder? Was ist mit den Bestagern? Bei dem Format kann man auch mal die Lesebrille vergessen.

    Seltsames Ding. Ich tippe auf unerklärlichen Erfolg.

  • Bin mal gespannt, wer sich sowas zulegt, welche Zielgruppe ausser den Fan-Boys.. Ich hätte dafür keine sinnvolle Verwendung. Da benutze ich lieber mein Notebook und kann damit wesentlich mehr machen.

  • weiß jemand was micro sim is? sind das die normalen sim karten? wie beim iPhone die?

  • Also ist wirklich nich dolle das Ding.Bin enttäuscht.
    Einfach nur ein großes iPhone.Mit dem Unterschied, dass passt wenigstens in meine Hosentasche.

  • Jetzt haben alle Pipi in den Augen, weils genauso geworden ist, wie es die meisten Gerüchte vorrausgesehen haben… Nur billiger! (-; ich finds ganz cool und werd mir eins holen! Zu meinem 3gs und iMac um auf der Couch ordentlich zu surfen.

  • Christian Karasch

    Schade…keine Kamera und somit auch kein sinnvolles skypen möglich.

  • ja also die Berichterstattung war wie immer super !

    Riesen Dank für alles!!!!!

  • kein Bluetooth? für die externe Tastatur schade. Sonst klasse werde mir eins in USA holen.

  • ich kann mir laum vorstellen das es nur annähernd den gleichen erfolg haben wird wie das iphone….Der Erfolg des iphone basiert doch darauf, dass man vieles was früher nur aufm pc oder mac ging, nun in der tasche und damit ständig dabei hat. Dafür verzichte ich dann notgedrungen „gerne“ auch auf das ein odere andere. D
    Denn das Teil ist einfach zu groß um in mal eben so mitzunehmen. Damit entfällt dann auf jeden fall schon mal der bedarf nach der umts – version. er mehrwert basiert doch einzig allein auf dem größeren display.
    Wenn mann davon ausgehen kann, dass das näcshte iphone auch Verbesserungen mit sich bringen wird, dann kauf ich mir bestimmt nicht dieses Teil.
    Wenn ich mit dem teil unterwegs ins netz möchte, dann ja wohl mit dem inklusivevoulumen meines complete-Tarifs und bestimmt nicht mit nem zusatzlichen Vertrag. Und wenn das wieder mal nicht möglich sein sollte, dann gute nacht bzw jailbreak her.

  • Technisch und optisch schon toll.
    Nur…..
    Wofür benutzt man das wenn man ein iPhone und ein MacBook hat? Only Gamer auf Schulhöfen?

  • Christian Freuen

    Genau, um auf der Couch zu surfen brauche ich dann mein MacBook nicht mehr anzuwerfen, das sowieso immer nur auf den Oberschenkeln herumgewipped ist. Auch mein iPhone kann in der Tasche bleiben, das Teil ist ja auch eher für den mobilen Einsatz gedacht.

    Das iPad ist also für zu hause für zwischendurch, einfach benutzbar wie der iPod touch und nicht so schwer(fällig) wie ein MacBook oder ein Lappi…

    Mal sehen, was die Dinger in D kosten, bestimmt wieder in EUR wie jenseits des Teiches in $…

  • Das sollte mein Netbook ersetzen. Aber ohne richtiges Mac OS kann ich darauf verzichten. Mir würden dann zu viele Programme fehlen. Auch ist der Aufpreis für 64GB übertrieben und auch sind 64GB für mich nicht gerade viel.

    Dann mal schauen, wie die Dinger von Acer und HP werden.

  • Wow?!?!
    Was ist das? Ich glaube da war die Vorfreude unberechtigt… Schade eigentlich, dachte Apple bringt jetzt das gerät schlecht hin… Aber wie es scheint ist das Ding nur ein Mutiertes iPhone… und es ist noch nicht einmal ganz gar! Da warte ich lieber aufs neue iPhone hoffe das das nicht so ein Bluff wird.

  • 64 GB für Filme, Bücher, mp3 ist wohl ein Witz. Ich habe ein iPod Touch mit 8GB und das ist mir für mp3 und Apps zuwenig. Wenn ich jetzt noch die Filme drauf machen würde, hätte ich viel zuwenig Platz.

    • Dafür gibt’s externe Festplatten… Wer brauch unterwegs schon zig Filme auf dem PAD oder PHONE? Meine 16 GB reichen für Filme, Musik, Apps und Cydia-Store vollkommen aus… Abends synchronisiere ich mir eben genau das auf mein iPhone, was ich am nächsten Tag benötige. :)

      • aha u wie schließte an das teil ne ext hd dran? das musst du mir mal zeigen -.- klar über netzwerk, na dolle wurst

  • aber irgendwie können die TechSpecs doch so nicht passen.

    Location:
    Wi-Fi
    Digital compass
    Assisted GPS (Wi-Fi + 3G model)
    Cellular (Wi-Fi + 3G model)

    Input and Output
    SIM card tray (Wi-Fi + 3G model only)

    Warum sollte das wi-fi Modell einen sim tray haben? genauso bei cellular. Und Warum bei GPS die klammern wenn es angeblich beide haben.

    Also vielleicht hat ja das 3G Modell dann zumindest GPS. TomTom in extra groß :D

    • Wo steht, dass das „Wi-Fi model“ einen SIM Tray hat?
      zum Verständnis: Es gibt ein „Wi-Fi model“ und ein „Wi-Fi + 3G model“

    • Was mich daran irritiert ist das bei Modelle über einen Digital compass verfügen – wie geht das ohne GPS?

      • GPS hat NICHTS mit einem Kompas am Hut. Rein garnichts… Der Kompas ist ein kleiner Chip der das Erdmagnetfeld nutzt. Wie ein normaler Kompas. Das GPS kann eine Kompasangabe nur aus der Bewegung interpolieren.

  • Ich bin richtig enttäuscht!!!!
    Es ist nix weiteres als ein großer ipod touch mit der neuerung das es nun nen ibook store gibt.

    Mal ehrlich, WIR ALLE haben uns mehr erhofft?!
    habs nicht ganz mitbekommen, aber kann man damit irgendwie teln?

    Cdrom, nen mac os und funktionen die das iphone nicht kann, wären diesen ganzen hype wenigstens wert gewesen.

    Schön vom design ist das gerät sicherlich, und die größe ist auch nice.

    Fazit: steve, entbinde eure geile hardware endlich von eurem kranhaften softwareknast!

    • „Data only“ heisst es auf der TecSpec – Appel wird schon dafür sorgen das man damit nicht telefonieren kann denke ich,

      Bleibt zu hoffen das sich per jailbreak Tiger installieren lässt…

  • Hendrik Steffens

    ob man das keyboard dock auch für das iphone nutzen könnte?!?!

  • UMTS ist ja klar,aber geht das Teil auch mit Edge? Habe hier leider kein UMTS Empfang.

  • Hm.. auch wenn es den Meisten unter uns wahrscheinlich klar war dass die ganze Geschichte so ausgehen wird.. am Ende haben wir doch insgeheim gehofft dass Apple das bekannte As aus dem Ärmel zieht :(
    Ich habe einen iMac, 13er MAc Book und das 3gs.. Und ich habe mir die letzten Wochen so schön eingeredet dass ich das Ding brauche… Mal schnell ne facebook Nachricht beantworten, Skypen auf der Couch, RSS Feeds lesen in der Ubahn… Aber objektiv betrachtet findet sich wirklich kein Vorteil gegenüber 3gs + macbook.. das ipad schafft es einfach nicht diese 2 Welten zu verbinden.. obwohl das Potenzial da ist! Vielleicht war das eine Art Schnellschuss von Apple.. Für Multitasking, Cam und etwas bessere Softwaremöglichkeiten wie im OS X hätte ich auch das doppelte ausgegeben.. so muss das iPad wohl leider noch ein zwei Generationen auf mich warten :(
    Den Leuten die nicht so „fanatisch“ sind wie wir und sich nicht tagtäglich mit dem Thema beschäftigen wird das aber trotzdem eine riesen Innovation sein.. der Markt ist da denke ich.. Hoffen wir also auf eine rosige Entwicklung und die 2nd generation.. in diesem Sinne *bier*

  • Ich denke mal das das ipad in dieser Version wieder eine Art trainingsgerät wird es hieß zum Beispiel auf der Keynote gestern das alle iPhone / iPod Touch Besitzer wissen wie es funktioniert und irgendwann kommt dann ein vollwertiges ipad mit cd- Rom laufwerk mac os und und und

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven