iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 873 Artikel
   

„Daily Routine“ ausprobiert: Der iPhone-Alltagsplaner im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Wir haben den Preisnachlass der iPhone-Applikation „Daily Routine“ (AppStore-Link) von 2,39€ auf 1,59€ heute zum Anlass genommen einen ausführlichen Blick auf den komplexen aber mächtigen Tagesplaner zu werfen. Da unser Youtube-Video schon acht Minuten lang geworden ist, versuchen wir uns im Text zurück zu halten. Aber schaut euch den Clip an, die App scheint sich zu lohnen.

Daily Routine“ arbeitet mit Tages-Schablonen, die einzeln erstellt und anschließend mit den üblichen Aufgaben bestückt (Einkaufen, Sport, Kindergarten abholen, Schlafen, Eltern besuchen etc.) werden können. So vorbereitet können die Tages-Vorlagen dem laufenden Monat zugewiesen werden und treffen dort auf die normalen Termine des iPhone-Kalenders.

Die Ersteinrichtung der App, die 2011 von Apple als eine der besten Anwendungen des AppStores ausgezeichnet wurde, dauert! Etwa 20 Minuten sollte man für die komplette Konfiguration der Tage, dem Einstellen der Farben, der Icons und der Zeitfenster schon einplanen, danach lassen sich die anstehenden Wochen aber in Windeseile füllen und helfen so dabei, eine produktiven Rhythmus in den Alltag zu schmuggeln. Junge Leute sagen wahrscheinlich „Flow“.


(Direkt-Link)

Ist alles eingestellt, gleicht sich „Daily Routine“ automatisch mit dem iPhone-Kalender ab, bietet druckbare Tageszusammenfassungen für die analoge Wellt und synchronisiert sich je nach Geschmack sowohl mit iCloud als auch mit Dropbox.

Montag, 20. Aug 2012, 17:36 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Junge Leute sagen wahrscheinlich „Flow“. Sehr geil xD

    Sieht interessant aus, die Frage ist: Brauch ich sowas? Wir werden das beobachten.

  • Ist das nicht ein Spontaneitätstöter? Alles so zu planen und einzuhalten?

  • The same procedure as every day, James – irgendwann hat man’s doch begriffen, oder?

  • Warum werden bei mir plötzlich keine Videos mehr angezeigt ?

  • Find solche Planerapps unnötig. Man steckt mehr Zeit rein um es einzurichten, als es einem bringt.

    Geschäftsleute/Vielbeschäftigte die echt einen verplanten Tag haben und nicht mehr wissen wie sie ihre Aktivitäten in 24/7 bringen könnnen, ok… aber Normalsterbliche die ihre Freizeit/Abendessen planen o_O ?

  • Mal ehrlich Leute,brauche ich wirklich ein App um zu Essen, Schlafen und aufs Klo zu gehen?

  • ohne app finde ich kein klo…
    :-)

  • Und wenn ich 10 Minuten früher Feierabend habe, und das Programm zeigt mir noch an das ich noch arbeite, muss ich dann doch weiter arbeiten oder kann ich dann schon nach Hause gehen? ;-)

    Ganz ehrlich, das braucht kein Mensch!

  • Sieht hübsch aus, aber wer _braucht_ so etwas ? Sind wir geistig schon so zurückgeblieben ? So manche App verschwendet unsere Zeit und dem Deckmäntelchen sie sie für uns zu organisieren.

  • Die hereinkommende SMS würd ich zensieren. Ist nicht besonders nett, wenn die ganze Welt auf Youtube nun weiss, dass diese Person „nun zur Therapie geht“.

  • Das stimmt! Schaltet doch einfach mal alke selber wieder den Kopf ein und seit spontan. Man muss auch nicht 18 Uhr essen, es geht auch z.B. wenn man Hunger hat. Ich Frage mich manchmal wohin diese Menschheit geht. (?)

  • Leider habe ich heute die Nachricht vom Entwickler bekommen, dass die App aus Eis gelegt wird.
    Der Entwickler Jaysen Marais beklagt, dass der aktuelle App-Markt nicht geeignet ist für Bezahlapps. Er will weitermachen, aber mit einem Abo-Modell. So lange steht die Entwicklung still und wir, die Sie täglich nutzen, müssen hoffen, dass es bald Neuigkeiten gibt.

    Schade, der Markt geht langsam kaputt für wirklich gute Helferlein im Alltag.

    Mehr Info: http://www.dailyroutineapp.com

  • Hallo Andreas, ich habe leider ein paar Tage zu spät diese App gefunden. Ein mögliches Preismodell wäre zum Beispiel wie bei BirdieSync: eine Kostenfreie App, die aber nur zusammen mit einem PC-Programm funktioniert. Die Lizens für das Programm kauft man jährlich neu.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21873 Artikel in den vergangenen 3761 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven