iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
Blutzucker-Tagebuch fürs iPhone

Contour Next One: App und Bluetooth-Messgerät für Diabetiker

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Mit dem Contour Next One Blutzuckermesssystem will Ascensia Diabetes-Patienten den Alltag erleichtern. Das System kombiniert ein Blutzuckermessgerät mit einer App für iOS und Android.

Das Contour Next One Messgerät zeigt die gemessenen Werte direkt an, und überträgt die Messdaten zugleich per Bluetooth an ein verbundenes Smartphone oder Tablet. Diese Synchronisierung muss nicht sofort stattfinden, das Gerät kann bis zu 800 Messwerte unabhängig zwischenspeichern.

Neues Contour Next One Blutzuckermesssystem Kombiniert Blutzuckermessgeraet Und Mobile A

Mit der App selbst will der Anbieter nicht nur ein komfortables System zur Verwaltung der Messwerte bieten, sondern auch weitere Hilfestellung im Diabetiker-Alltag geben. Zu den Messwerten können beispielsweise Infos zur Nahrungsaufnahme, Aktivitäten oder eingenommenen Medikamenten gespeichert werden. Die App unterstützt Text- und Sprachnotizen sowie Fotos. Wer möchte, kann die Messwerte auch aus der App heraus für seinen Arzt freigeben.

Die für iPhone und iPad optimierte Contour Diabetes App ist kostenlos im App Store erhältlich. Das Messgerät kann ebenfalls kostenlos bestellt werden, hier bitter der Hersteller allerdings um die Beantwortung eines Fragebogens und setzt natürlich darauf, dass ihr künftig die von ihm angebotenen Teststreifen bezieht.

Laden im App Store
CONTOUR DIABETES app (DE)
CONTOUR DIABETES app (DE)
Entwickler: Ascensia Diabetes Care US Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 19. Okt 2016, 17:19 Uhr — chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super, mal sehen, wann sie mit Mysugr zusammenarbeiten.

    Kann mein iBG vielleicht endlich mal in Rente gehen.

  • Ich fände es gut wenn gleichzeitig auch auf Alternativen hingewiesen würde!
    Zum Beispiel bietet Roche ein gleichartiges Gerät an, es nennt sich ACCU-Chek Connect.
    Hat ähnliche/ gleichaltrige Funktionen, auch hier ist man natürlich an die Hersteller Teststreifen gebunden.
    Aber das ist wohl bei jedem Hersteller so.
    Auch dieses Gerät und die App sind kostenlos, klar, das Geld wird mit den Teststreifen verdient.

  • Und dann gibt es noch die Geräte ohne Teststreifen.: Accu-Chek Mobile. Sehr praktisch, leider ohne Bluetooth. Die mitgelieferte Software ist zweckmässig. Mehr nicht.

  • Ich habe den AccuCheck Aviva Connect auch schon getestet und ich mag das Gerät an sich leider nicht. Ich mochte die Form nicht. Da war mein Contour USB und mein iBG Star einfach am besten.

  • Das schöne am Contour Next USB, das ich derzeit noch parallel benutze, ist, dass man es an jeder USB Dose laden kann und der Akku ewig hält. Außerdem ist es ziemlich klein.

    Ich bin aber vor gut einem Jahr auf FREESTYLE LIBRE umgestiegen. Diese Technik ist für mich als Diabetiker die absolute Revolution! Schön wäre jetzt nur noch, wenn man das Teil auch mit dem iPhone auslesen könnte.
    Dazu müsste Apple aber das NFC freigeben.

  • Ich nutze seit Anfang an das Aviva connect muss aber sagen das ich unzufrieden bin, die Übertragung ist extrem unzuverlässig die Software auf dem iPhone sehr unübersichtlich gefällt mir einfach nicht die Kombi. Die Darstellung auf dem Webportal ist da deutlich besser aber das reißt es auch nicht raus. Ich denke ich wird der Sache hier mal einen Test gönnen um zu sehen ob das zuverlässiger funktioniert denn die Übertragung per Bluetooth an sich finde ich schon sehr praktisch

  • Noch eine kurze Nachfrage: ich hab mir das jetzt bestellt allerdings finde ich keine Infos was denn genau alles mitgeliefert wird hat es zufällig schon einer und weiß ob Kontrollflüssigkeit und ein paar Teststreifen dabei sind?
    Danke

    • Als ich damals den ContourXT bestellt habe, waren ein paar Streifen dabei, allerdings keine Kontrollflüssigkeit. Die Streifen bestell‘ ich seitdem über eBay – ca. € 15,- pro 50er-Pack.

      • Nochmals danke für die Info, da liegt dann allerdings Aviva etwas vorne bei denen sind ein paar Teststreifen, Kontrollflüssigkeit und eine Stechhilfe dabei, seit neuestem sogar eine für Trommellanzetten was ich äußerst praktisch finde.

  • Wo werden meine Daten gespewichert ? Auf dem Gerät, oder gehen die zum Hersteller ?

    • Wenn das wie bei Aviva läuft dann entweder oder oder sowohl als auch ;-) also solange du kein Web Konto anlegst und Daten dorthin überträgst bleiben Sie auf dem Gerät und auf deinem iPhone falls du die Bluetooth Verbindung dahin anlegst erst wenn du ein Web Konto hast dann kannst du sie ins Netz übertragen

  • Wie lösche ich meine Messwerte……Von Contour Next One diabetes app

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven