iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
Editors Choice
Unbedingt mal ausprobieren

Allgemeine Zwischenablage: Copy & Paste vom iPhone zum Mac

Nutzt jemand von euch die „Allgemeine Zwischenablage“? Diese an sich ausgesprochen praktische Funktion wurde von Apple mit iOS 10 vorbereitet und mit der Freigabe von macOS Sierra komplettiert, geriet bei vielen Anwendern aber bereits in Vergessenheit. Mit der allgemeinen Zwischenablage habt ihr die Möglichkeit, Texte, Bilder und auch Videos auf dem iPhone zu kopieren, um sie dann ...

Dienstag, 18. Okt 2016, 10:19 Uhr 38 Kommentare 38
   

Pocket Casts: Mac-Begleiter für die iPhone-Applikation

Wenn ihr zu den iPhone-Anwendern gehören solltet, die sich nach unserem Hinweis auf die komplett überarbeitete Version 6.0 der Podcast-Anwendung Pocket Casts mal wieder mit dem Download auseinandergesetzt haben, dann schaut euch dieses Open-Source-Projekt an. Der Gratis-Download für Mac-Nutzer ergänzt die iOS-Applikation um eine native Anwendung für OS X und gestattet euch so die auf dem Mobilgeräte abonnierten Audio-Sendungen auch am Rechner ...

Dienstag, 02. Aug 2016, 11:34 Uhr 4 Kommentare 4
GPS Cheat

Pokémon Go: Mac-App manipuliert GPS-Empfang des iPhones

Nur eine Woche nachdem Nintendos Pokémon GO-Applikation auch den deutschen App Store erreicht hat, haben die Cheats, mit denen der Publikumsliebling bereits seit seinem US-Start zu kämpfen hat, eine neue Ausbaustufe erreicht. So bietet sich mit Pokemongo-Webspoof inzwischen eine umfangreich gestaltete Mac-Applikationen an, die die Teilnahme an der Pokémon-Jagd vom heimischen Büro-Schreibtisch aus ermöglicht. Pokemongo-Webspoof setzt dazu auf Apples Entwicklungsumgebung ...

Mittwoch, 20. Jul 2016, 13:30 Uhr 57 Kommentare 57
Editors Choice
   

Langsame App Store-Downloads: Alternativer DNS-Server kann helfen

Sowohl auf dem Mac als auch auf dem iPhone kann der temporäre Wechsel des aktiven DNS-Servers für eine deutliche Beschleunigung bzw. die Wiederaufnahme ins Stocken geratener App Store-Downloads sorgen. Wir haben uns dem Problem kurz vor dem Wochenende angenommen und darauf aufmerksam gemacht , dass zahlreiche Leser sowohl im Mac App Store als auch im mobilen App Store mit Download-Problemen ...

Montag, 02. Mai 2016, 9:23 Uhr 31 Kommentare 31
   

Akku-Gesundheit: CoconutBattery mit iPhone SE-Unterstützung

Nachdem die Mac-Applikation CoconutBattery bereits Ende Februar ein größeres Update auslieferte und erstmals auch eine History-Ansicht für iOS-Geräte integrierte, behebt die jetzt verfügbare Version 3.3.3 der komplett kostenlosen Anwendung einen Fehler bei der Anzeige vergangener Messreihen und verbessert die Akku-Überwachung des neuesten Apple-Handys. Nach dem iPhone 6s unterstützt die Mac-App nun auch das iPhone SE. Das kleine Helfer-Tool, ...

Montag, 18. Apr 2016, 8:58 Uhr 22 Kommentare 22
   

Akku-Gesundheit: CoconutBattery mit iPhone 6s-Unterstützung

Nachdem die Mac-Applikation CoconutBattery bereits Ende Februar ein größeres Update auslieferte und erstmals auch eine History-Ansicht für iOS-Geräte integrierte, behebt die jetzt verfügbare Version 3.3.2 der komplett kostenlosen Anwendung einen Fehler beim Auslesen der iPhone 6s-Daten und verbessert die Akku-Überwachung des neuesten iPhone-Modells. Das kleine Helfer-Tool, das initial nur den im Mac verbauten Akku überwachte, zeigt inzwischen auch ...

Donnerstag, 31. Mrz 2016, 11:54 Uhr 35 Kommentare 35
Tay und Olo

Microsofts Nazi-Sex-Roboter und ein 3D Drucker fürs iPhone

Living the Future. Eigentlich wollten wir euch nur auf das frisch gestartete Kickstarter-Projekt Olo , den ersten 3D-Drucker für das iPhone, hinweisen. Dieser Telegraph-Artikel über die von Microsoft entwickelte Siri-Konkurrentin Tay ist aber eindeutig zu unterhaltsam um nicht mindestens erwähnt zu werden. Microsofts Tay in Hochform Tay, ein Twitter-Bot mit der Persönlichkeit einer jungen US-Teenagerin, wurde als AI-Experiment aus den Microsoft-Laboren entlassen. ...

Donnerstag, 24. Mrz 2016, 17:48 Uhr 28 Kommentare 28
   

Adobe XD: Neues Tool für App-Designer

Der Software-Hersteller Adobe hat heute die erste Vorschauversion des neuen Design-Werkzeuges „Adobe Experience Design CC“ (kurz: Adobe XD) zum Download für Mac OS freigegeben. Adobe XD wurde als „Project Comet“ erstmals im Rahmen der Adobe MAX-Konferenz im Oktober 2015 vorgestellt und kann von allen Nutzern des Creative Cloud-Dienstes eingesetzt werden. Das Design-Tool erinnert uns an Principle und richtet sich an UX-Designern, ...

Montag, 14. Mrz 2016, 16:09 Uhr 4 Kommentare 4
   

Die Apple Watch: Als Bildschirmschoner für den Mac

Der dänische Entwickler Rasmus Nielsen bietet auf seiner Webseite einen quelloffenen OS X-Bildschirmschoner an, der sich an Träger und Fans der Apple Watch richtet. Mittlerweile in Version 2.0 verfügbar, zeigt der Apple Watch Screensaver zahlreiche Zifferblätter aus dem Apple Watch-Repertoire und auf ihnen die aktuelle Uhrzeit an. Der Download ist kleiner als 1MB, bietet euch 17 Farbvarianten zum Wählen an ...

Mittwoch, 06. Jan 2016, 9:06 Uhr 9 Kommentare 9
   

Für Win und Mac: PhoneClean 4 verspricht iPhone-Reinigung

Es ist ein offenes Geheimnis: iOS-Applikationen, die Online-Inhalte wie Videos und Fotos zwischenspeichern – etwa die App der Tagesschau, Facebook oder WhatsApp – neigen mit anhaltender Nutzung dazu, den Geräte-Speicher eurer Modelle mit Inhalten „zuzumüllen“ die ihr höchstwahrscheinlich nicht mehr aufrufen werdet. Seit iOS 5 kümmert sich das iPhone-Betriebssystem zwar halbwegs automatisch um die Reinigung der so angehäuften Daten, die ...

Montag, 07. Dez 2015, 10:45 Uhr 42 Kommentare 42
   

TagSpaces: Genial auf dem Mac, „mäh“ auf dem iPhone

Die OS X-Ausgabe des quelloffenem Dateimanagers TagSpaces solltet ihr euch einfach mal anschauen. Kostenlos verfügbar, bietet sich das Werkzeug zum Verwalten der eigenen Dokumenten-Sammlung an und lässt sich zusätzlich bzw. parallel zu Apples Finder einsetzen. Einmal installiert überwacht TagSpaces ausgewählte Ordner und gestattet euch die hier abgelegten Dateien mit beliebigen Schlagwörtern zu versehen. Diese können manuell gesetzt werden, ...

Montag, 30. Nov 2015, 11:32 Uhr 5 Kommentare 5
   

LoveLiver: Mac-Terminal-Tool erstellt Live Photos

Der kostenlose OS X-Download LoveLiver , ein Open Source-Projekt, das ihr auf der Code-Plattform Github laden könnt, erstellt Live Photo auf der Kommandozeile eures Macs. Live Photo selbst gebaut Die nur 3 MB große Applikation wird über einen Terminal-Befehl aktiviert und kombiniert ein Video im MOV- und eine Foto-Datei im JPG-Format in ein Live Photo, das sich anschließend in ...

Mittwoch, 18. Nov 2015, 9:17 Uhr 5 Kommentare 5
   

Copied: Komfortabler Abgleich der Zwischenablagen von iOS und OS X

An unsere Do-It-Yourself-Lösung zur Synchronisation der Zwischenablagen von iOS und OS X – die Anleitung vom September lässt sich hier nachlesen – erinnert ihr euch vielleicht noch. Die neue Universal-Anwendung Copied bietet euch nun eine deutlich komfortablere Lösung an, um kopierte Textstellen, Fotos und Links zwischen mobilen Geräten und dem eigenen Mac synchron zu halten. Die in der Basisversion kostenlos ...

Mittwoch, 04. Nov 2015, 13:50 Uhr 18 Kommentare 18
   

iTools: iPhone-Manager für OS X aktualisiert

Über die mit iOS 8.3 eingeführten Sandbox-Einschränkung, die es Software-Downloads wie etwa dem iExplorer , der iFunbox oder iMazing unmöglich machen auf die Inhalte installierter Applikationen zuzugreifen, haben wir Mitte April berichtet . Auch iTools ist seitdem nicht mehr Lage, die auf angeschlossenen iOS-Geräten installierten Apps zu durchforsten; die jetzt freigegebene Version 2.8 sorgt sich aber um einen ordentlichen Performance-Schub der den ...

Montag, 19. Okt 2015, 20:07 Uhr 26 Kommentare 26
   

Für iPhone 6s-Regisseure: iMovie versteht sich auf 4K-Videos

Nahezu zeitgleich zum Verkaufsstart der neuen iMac-Modelle freigegeben, steht die OS X-Version des Videoschnitt-Programms iMovie jetzt in Version 10.1 zum Download bereit und versteht sich damit – ebenso wie die iOS-Version – auf die Bearbeitung von 4K-Videodateien. Die iPhone-Videoeinstellungen unter iOS 9 Apple macht darauf aufmerksam, dass für den 4K-Export mindestens ein Mac von 2011 oder neuer mit mindestens 4 GB RAM ...

Dienstag, 13. Okt 2015, 18:10 Uhr 26 Kommentare 26
   

Composé: App-Baukasten für OS X mit eigenen Erweiterungen

An den App Store-Baukasten Composé hat uns die TV-Applikation erinnert, die wir gestern Mittag im Rahmen des Sideloading-Artikels kurz vorgestellt haben. Die App ist weder schön, noch unglaublich umfangreich, lässt sich dafür aber mit wenigen Mausklicks – ohne eine Zeile handgeschriebenen Code – in Composé nachbauen. Jetzt wurde der App-Baukasten aktualisiert. Composé 1.8 verbessert die Code-Kompatibilität zu Xcode 7 ...

Dienstag, 13. Okt 2015, 15:32 Uhr Keine Kommentare bisher 0