iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 818 Artikel
   

Wenn T-Mobile anruft: Callcenter-Neuigkeiten & iPhone 2

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

callcenter.jpgWir bedanken uns bei Robin für seine eMail und den damit erhaltenen Erfahrungsbericht eines Gesprächs mit T-Mobile.

Die entsprechenden Passagen haben wir euch im Folgenden einmal umkommentiert zum Lesen eingestellt. Wir glauben an eine Mischung aus Unwissenheit, internen Infos und verkaufsfördernden Argumenten.

Aber macht euch selbst ein Bild:

( … )vorgestern einen Anruf von einem Tmobile Mitarbeiter bekommen, der mir ein iPhone mit entsprechenden Tarif anbieten wollte etc.
Könnte meinen jetzigen Relax 100 Tarif direkt ändern lassen und iPhone dazu kaufen… dann kam das beste, was mich eigentlich schon überrascht hat: Er sagte mir, dass im nächsten Jahr iPhone 2 rauskommt mit neuen Funktionen etc. etc., aber wenn ich jetzt auch ein iPhone hole , also das jetzige Modell, dann kann ich nächstes Jahr einfach per Softwareupdate alle Funktionen des iPhone 2 auf das iPhone 1 bekommen. Außerdem meinte er, dass das neue Modell 1000€ MIT VERTRAG kosten wird.

Mit Dank an renee.hawk für das Bild.

Mittwoch, 12. Dez 2007, 17:34 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Muha…. Ich krieg mich net mehr…. :D

  • me too…
    als wenn apple so dumm wäre das iphone 2 noch sooo viel teurer zumachen xD
    was sollte das bringen wenn man sich doch die funktionen des iphones 2 auf das jetzige packen kann und das jetzige 400€ kostet :-D
    totaler unsinn…gerade weil sich das iphone in deutschland für den jetzigen Preis schon nicht sooo toll verkauft xD

  • :D:D:D
    Wartet ab das ist ein genialer Zug von Apple. Sie bringen so gegen Februar 2008 eine bemalte Zigarettenschachtel mit dem unglaublich einfallsreichen Namen „iPhone 2“ auf den markt, das 1000€ mit einem Vetrag der 120€ monatlich kostet und sich somit kein Schwein kauft und deshalb die verkaufszahlen des „iPhone 1“ steigert :D:D

    Naja, ich freu mich jezt schon auf meine UMTS und GPS-Erweiterung per SOFTWARE-UPDATE :D:D:D

  • ich glaube, dass davon absolut gar nichts bzw. fast nichts wahr ist! das das iPhone „2“ bzw. eine revision des jetzigen iphones naechstes jahr rauskommen wird, ist wohl klar. aber diese masche einerseits das neue geraet anzupreisen und im naechsten atemzug doch „schlecht“ zu machen, um nicht vom jetzigen abzulenken, ist die typische masche der telekom callagents. JETZT KAUFEN! ich spreche aus erfahrung, habe dort auch ueber ein halbes jahr gearbeitet. (nebenjob) war zwar kein callcenter von der telekom, sondern ein callcenter, das im auftrag der telekom gearbeitet hat. große unterschiede, wenn es ueberhaupt welche gibt, wird es nicht geben. da gehts es nur um eins „wins“… also, hauptsache verkauft… 1000 EUR mit vertrag halte ich fuer ein wenig illusorisch.

  • Mit den Funktionen meinen sie sicher das SDK und das wird natürlich auch das iPhone 1 betroffen. Wäre ja Quatsch wenn man von Macintosh mobile redet und dann hat jedes Handy ein anderes OS. UMTS kann man nicht per Softwareupdate machen. ;)
    1000 Euro ist blödes Geschwätz. Die sollen mal ihr Geld in Mitarbeiterschulung investieren. Ist ja peinlich wenn solche Halbwahrheiten ans Licht kommen.

  • Hatte auch so einen Anruf.
    Aber alles zum iPhone 2 oder zum SDK wurde bei mir nicht erwähnt.
    Der mögliche Vertragswechsel aber sehr wohl.

    Grüße

  • Mich haben sie auch angerufen – dilettantisch und peinlich. Ich habe es mir angehört, weil es zu komisch war, aber wenn ich ein iPhone haben will gehe ich wohl doch zu meinen Telekomladen – die tun was für ihre Provision.

  • Interessant, rufen die jetzt alle ppl mit im D1-Netz registrierten iPhones an und versuchen die upzusellen? *g*

    Frage mich wann Vodafone mich anruf und mich auf neue Datentarife aufmerksam macht…

  • nicht die telekom ruft Euch an, sondern das sind beauftragte Call-Center, die pro Auftragsverkauf Provision bekommen. Und diese Mitarbeiter haben mal noch weniger Ahnung wie die Telekom mitarbeiter. Die wollen nur Verträge verkaufen, egal wie, weil nur das Geld bringt…

  • Um mal eines klarzustellen …

    man kann UMTS sehr wohl per Firmware Update aktivieren und zwar genau dann wenn der chip der im iPhone drin its UMTS fähig ist und nur derzeit die SOftware noch zu viel Strom brucht …

    lasst Apple mal machen …

    next year komt genau das und noch viel mehr

    ich denke momentan sidn nicht mehr als vielleicht 25 % aller möglichen Funktionen des iPhones aktiviert

    da kommt noch viel mehr

    denkt ihr wirklich Apple vergrault alle Erstkäufer und sagt next year so ihr müsst euch jetzt alle ein neuen iPhone kaufne wenn Ihr UMTS wollt … niemals

    habe das auch schon von einigen Technikern bestätigt bekommen der Chip ist UMTS fähig nur derzeit nicht dafür aktiviert

    Thomas

  • marketingtechnisch wäre es nicht klug, schon im kommenden Jahr ein iPhone2 zu bringen. Die Käufer des ersten iPhones wären sauer, weil sie viel Geld für zu schnell überholte Hardware ausgegeben haben. Neukunden wären skeptisch, weil sie vermuten könnten, dass noch ein Jahr später ein iPhone3 kommt. Niemand will dafür „bestraft“ werden, sich ein Stück Technik als einer der ersten gekauft zu haben. Und keine Firma tut gut daran, das zu tun. Ich sehe nur einen Grund für eine frühe Einführung eines neuen iPhones: wenn die Konkurrenz ein besseres Produkt auf den Markt bringt und Apple reagieren muss. Sonst rechne ich mit einem iPhone2 im Sommer/Herbst 2009.

  • Hallo,

    also wer Apple kennt, der weiß das sie schon eine schnelle Entwicklung haben. Siehe jedes Jahr mind. 2 neue I Pods. Schon zu früheren Zeiten konnten alte Macs, per Softwareupdate aus einem 9.600 Modem ein 14.400 Modem machen (Hardware entsprechend vorbereitet) Wenn, dann werden Sie durchaus ein neues bringen, dass sich aber dann gezielt unterscheiden wird. Eher in Richtung „Newton“. Auch wenn Steve das nicht mehr hören kann, so wird es in die Richtung gehen. iPhone 2 in Richtung Micro-Mac mit Telefonfunktion, als Tablet Mac mit Videotelefonie und UMTS. das iPhone 1 wird vielleicht UMTS können, aber die Cam. fehlt dann immer noch. Und meiner Meinung nach läuft EDGE ganz gut. Wenn ich mit einer UMTS Karte ebenfalls T-Mobile, eine schlechte UMTS Verbindung bekomme, dann fühlt sich EDGE gleich schnell an. Hat aber die flächendeckendere Versorgung.

    Peter

    P.S: Freut Euch darüber dass Ihr es habt, und macht Euch erst einen Kopf wenn es da ist. :-)

  • @Peter

    Jawohl. So ist das. Danke – sehe ich genauso!

  • Was witzigeres hab ich noch nie gelesen.

    Die Im Telekom Call-Center erzählen einem alles was man hören will für einen neuen Vertrag.

    Vorallem „iPhone 2“ was is das bitte für ein name lol

    totale verarsche

  • hi,
    also nächstes jahr wird sehr wahrscheinlich (was anderes kann man bei apple eh nicht sagen)
    in der ersten jahreshälfte ein iphone mit mehr speicher kommen und in der zweiten hälfte ein „iphone 2“ das es iphone 2 heißt glaube ich auch nicht aber das ist ja auch nebensächlich.
    wie gesagt mehr als mutmaßen kann man bei apple eh nicht (ich arbeite bei nem asp und wir erfahren auch nicht viel mehr als eh schon publik ist)
    gruß

  • Pingback: PocketNews Österreich » Wenn T-Mobile anruft: Callcenter-Neuigkeiten & iPhone 2

  • Der Typ am Tel meinte sicherlich die irgendwann kommende SW 2.0 ;)

  • Ist es wirklich so, dass der Chip durchaus UMTS-fähig ist, und ist da eher der Wunsch Vater des Gedanken? Also, ich meine gibt es darüber WIRKLICH verlässliche Aussagen?

  • Also das in Wirklichkeit das iPhone UMTS-fähig ist, die Funktion aber wegen der Akkuleistung(!) nicht freigeschaltet wurde – halte ich mal für sehr gewagt.

    Bei meinem uralt-iPod kann man bestimmt auch irgendwann das Farbdisplay nachpatchen – haben die nur nicht direkt freigeschaltet… wegen der Akkuleistung :D
    (Sorry das konnte ich mir nicht verkneifen ;)

    Was ich damit sagen will: Würde mich überraschen, wenn wir jetzt plötzlich kostenlos mit „neuer“ Technik versorgt werden, nur weil wir uns einmal ein Handy von Apple gekauft haben.

  • Pingback: mobilelifestlye.at » Wenn T-Mobile anruft: Callcenter-Neuigkeiten & iPhone 2

  • lol sowat beschissenes hab ich ja noch nie gehört :D
    dat iphone kann kein umts per update können da die chips dafür nich ausgelegt sind *fuck*
    deshalb wirt im iphone 2, nen 3g (umts) chip die wenig strom ziehen verbaut
    dat jetztige hat nen 2g chip bzw 2.5 g (edge) chip drinne
    wann es rauskommt is nich genau die häufigsten gennanten bzw vermuteten termine sind im Mai ; juli und september

  • :D, Ihr habt keine anhnung von call agents bei T-mobile und was wir uns anhöre müssen ohne das die „arschlöcher“ von kunden mal 2minuten zuhören. und dann aufregen wenn es was neues gibt und wir „angeblich“ nicht darüber informieren.

  • Das neue Iphone wird im September 08 auf dem deutschen Markt eingeführt… Also: beruhigt euch :P

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − Wenn T-Mobile anruft: Alte Complete-Tarife sollen weg

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21818 Artikel in den vergangenen 3754 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven