iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 972 Artikel
   

Bluetooth Helper: Übergangslösung für BT-Fernsteuerungen

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

bthelpericon.jpgEs ist kein Geheimnis: Apples Bluetooth-Unterstützung für Headsets und kabellose Kopfhörer lässt stark zu wünschen übrig. Zwar unterstützen die beiden UMTS-tauglichen iPhone-Modelle das AVRC-Profil, also die Möglichkeit Steuerbefehle an das iPhone zu senden, beschränken sich dabei jedoch auf den Support der Pause, Play und Stop-Funktion. Unabhängig davon welche BT-Kopfhörer ihr im Einsatz haben solltet – um ein Lied vor bzw. zurück zu springen, führt kein Weg an der iPhone-Interaktion vorbei.

Ein lästiges Versäumnis, dass gerade beim Joggen, auf dem Fahrrad oder im Auto an den Nerven zerrt.

Mit dem Bluetooth Helper (AppStore-Link) bietet sich nun eine 0,79€ teure Applikation als Übergangslösung bis zum nächsten Firmware-Update – und der dann hoffentlich entfernten Beschränkung – an. Läuft die iPod-Applikation auf dem iPhone, lässt sich der Bluetooth Helper zusätzlich starten und wartet auf eingehende Signale eures Kopfhörers. Mit zwei festgelegten Tasten-Kombinationen (Pause-Play springt zum nächsten Titel , Pause-Play-Pause zum Vorherigen) bietet die Anwendung dann die Möglichkeit Lieder zu überspringen bzw. erneut zu hören. Nicht das Gelbe vom Ei, aber dennoch um einiges komfortabler als der ständige Griff zum iPhone.

Damit wir uns nicht falsch verstehen: Bluetooth Helper ist weder eine ausgesprochene Download-Empfehlung noch gehen wir davon aus, dass die Applikation auch im nächsten iPhone OS noch eine Daseinsberechtigung haben wird. Für den Übergang können wir aber ganz gut mit dem Bluetooth Helper leben.

Mittwoch, 10. Feb 2010, 16:13 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • noch bessere zwischlösung für leute mit jailbreak:

    Volume Media Control

    damit kann man mit den lautstärketasten einen titel zurück oder einen titel vor springen.

    was ich in der news nicht verstehe:

    Mit zwei festgelegten Tasten-Kombinationen (Pause-Play springt zum nächsten Titel , Pause-Play-Pause zum Vorherigen) bietet die Anwendung dann die Möglichkeit Lieder zu überspringen bzw. erneut zu hören

    heißt das man kann an dem headset auch die vor und zurück tasten benutzen ?

    • Nein. Du nutzt die Start/Pause Taste. #
      Die gleiche mit der du die Musikwiedergabe normalerweise startest bzw. beendest. Der Helper intepretiert die kurze Abfolge des Start und Stop Befehls dann jedoch als „Lied vor“.

  • ich hoffe nur, dass im nächsten update wirklich was geändert wird. ich habe keine lust mehr mein iphone jedes mal manuell mit dem autoradio/freisprecheinrichtung zu paaren.

    • Bei meinen BT-Autoradios ist das nicht nötig: einmal manuelles Pairing, anschließend Verbindungsaufnahme automatisch falls iPhone in Reichweite ist.

    • Bei mir ist das auch nicht nötig – einfach Bluetooth anlassen. Manchmal muss ich manuell pairen, aber nur wenn ich Bluetooth erst später anmache.

      Allerdings kann ich auch nicht skippen, pausieren etc. lediglich die Lautstärke von den Boxen die am Autoradio sind kann ich verändern… bißchen nervig…

  • nungut, besser als nichts und hät ich nicht volume media control drauf würd ich es wohl kaufen aber DIE Lösung ist das ja wie in der news erwähnt auch nicht.
    gibt es denn überhaupt irendwelche anzeichen, dass die volle bluetooth funktionalität durch ein firmware update nachgereicht wird? wieso fehlt die eigentlich in der aktuellen version? pause und play geht ja auch. kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es sich dabei um eine technische schwierigkeit handelt.

    • Der eigentlich Grund dafür wird sein dass man seine Media Daten also Musik/Videos/Apps etc. nicht ohne iTunes beziehen kann/darf/soll. Was plausibleres fällt mir nicht ein.

  • Also zum joggen nutzen wir die Nike Uhr mit Fernsteuerung. Song vor. Zurück. Laut. Leise. Power-Song. Die Ansagen der Infos…alles das funzt genial. Ganz ohne Kabel.

    Warum man das via BT und bei normalem Betrieb über Kopfhörer oder Autoradio nicht hinbekommt bleibt ein Rätsel.

  • Ich nutze beim Joggen „FlickTunes“.

    Die App ist zwar keine Fernbedienung in dem Sinne, noch hat sie mit Bluetooth zu tun. Ich finde sie jedoch sehr praktisch, weil sie eine Bedienung ohne Hinsehen erlaubt. Quasi einfach in der Tasche rauf/runter, rechts/links wischen, tappen usw. Für mich ist das beim Laufen angenehmer als irgendwo in Kopfhöhe rummachen zu müssen.
    Kostenlos ist die App obendrein.

  • Ich verzweifele hier gleich, sorry, falls meine Nachricht jetzt zum dritten Mal erscheint, aber hier schmiert laufend das W-LAN ab.
    Ich suche in diesem Zusammenhang eine App, mit der ich einfach (per klick) Bluetooth an- und ausschalten kann, ohne mich durch die Einstellungen hangeln zu müssen.
    Gibt es so eine App oder gibt es doch einen einfachen Weg, den ich nur nicht entdeckt hab?

    • Hast du ein gejailbreaktes iPhone?
      Wenn ja, dann wäre SBS Settings eine Alternative. Ein Wisch oben in der Leiste, schon erscheint ein Menü, wo du es auf Knopfdruck ein und ausschalten kannst.

      • Nee, leider kein JB. Hab auch mal kräftig gegoogelt, scheinbar gibt es wirklich derzeit keine Lösung ohne JB :-( Hab auch gerade mal versucht, mich ein wenig über ein JB schlau zu lesen, aber da lass ich besser die Finger von…hab selbst bei den Tutorials bei Apfeltalk nach ner Weile aufgegeben. Zuviel „Könnte“ und „Vorsicht“ – da muss ich wohl auf ein Einsehen bei Apple fürs nächste FW-Update hoffen…

  • hi
    welche bt radios kannst du da empfehlen?
    gruesse

  • Das Sony mex-bt3700u Is das geilste iPhone Radio!! Preis leistungs King würd ich sagen.. Läd auch per USB den Akku, lässt sich umschalten (mit Kabel) ohne erst wenn das iPhone es kann ;).. Mic Is eingebaut was wirklich gut genug Is.. Wirklich alles super!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18972 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven