Artikel Bluetooth-Fehler: Garmin aktualisiert Navigon Apps
Facebook
Twitter
Kommentieren (29)

Bluetooth-Fehler: Garmin aktualisiert Navigon Apps

News 29 Kommentare

Vor allem um Fehlerbehebungen soll sich die jetzt freigegebene Version 2.4.2 der Navigations-Applikation Navigon (AppStore-Link) kümmern. Die frisch bereitgestellte Aktualisierung steht sowohl zahlenden Navigon-Nutzern als auch den Telekom-Kunden, die auf das Navigon Select Angebot setzen, zur Verfügung und verspricht “Verbesserungen bei der Übertragung von Sprachansagen via Bluetooth”.

Vor allem sollen Sprachansagen nicht mehr als eingehende Anrufe übertragen werden. Ein “Feature”, das wir von Google Karten-Applikation kennen.

Navigon reagiert mit dem Update auf mehrere Fehlerberichte – u.a. in diesem Foren-Eintrag nachzulesen – in dem Nutzer über Aussetzer bei der drahtlosen Audioübertragung berichteten.

navigon

So äußerte sich Garmin in mehreren Support E-Mails bereits Anfang April zum heute ausgebesserten Fehler:

Unfortunately the issue you have reported is a known issue that we have seen reported since the last update. With the last update we expanded the Bluetooth capability of the application so it could be used with a wider variety of bluetooth accessories.

However we are seeing that some devices that were capable of properly streaming before are defaulting to use the Hands-Free Bluetooth Profile to handle the audio from the app (which it likely did not use before). This is the Bluetooth technology commonly used to handle phone calls via bluetooth, and it doesn’t continuously transmit.

Diskussion 29 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Mit dem VW RCD 510 und FSE Premium gibt es überhaupt keine Probleme, die Ansagen sind vollständig und klar, ich will dieses Feature nicht mehr missen, damit ist auch der letzte Vorteil eines überteuerten Werksnavi weg.

    Matty06
    • Doch, die Ansagen kamen zu spät. 1-2 Sekunden. Und manchmal verschluckt es sich und dann läuft die Musik mit einmal über den “Anruf”..

      Aber wo ist die Verbesserung?? An dem obigen Phänomen hat sich nichts geändert, laut Changelog beim Start kann man es wieder auf Standard stellen? Das ist alles??

      Devil-D
      • Und kommen zu spät – weiterhin. Eben getestet..also wo ist hier die Verbesserung? Das umstellen ging doch vorher schon? Oder war das Update nur als Hinweis auf die Möglichkeit der Umstellung gedacht?

        Devil-D
  2. Das iPhone 4 meiner Freundin war per USB-Kabel an Ihr Autoradio (mit iPod-Steuerung) angeschlossen und die Sprachausgabe erfolgte wunderbar über die Autolautsprecher. Seit dem letzten Update funktioniert das nicht mehr bei Ihr. Hoffentlich wurde das auch wieder repariert! Mit Bluetooth hatten wir nichts verbunden!

    — Clinnt
  3. Mit meinem Becker Cascade hatte es auch wunderbar funktioniert.
    Die Sprachansagen sind im Vergleich mit einem InBoard-System zwar etwas Dumpf im Klang,
    aber trotzdem verständlich. Auch ich möchte dieses Feature nie mehr missen wollen.
    Für mich das genialsten UpDate das es jemals gab.
    DANKE GARMIN !!

    — Jogi
  4. “Vor allem sollen Sprachansagen nicht mehr als eingehende Anrufe übertragen werden. Ein “Feature”, das wir von Google Karten-Applikation kennen. ”

    Verstehe ich das richtig? Die haben das Feature wieder ausgebaut? :(

    — Sako
    • Genau das ist auch mein Problem, weswegen ich auch nicht updaten werde, bis die ersten Erfahrungen gepostet werden.
      Nach der Veröffentlichung von Google Maps nutzte ich nichts anderes mehr, da die Anruf Funktion mit meiner Freisprecheinrichtung zusammenspielt.
      Dank des “Bugs” in Navigon habe ich jetzt auch alles umgerüstet. Ipad Mini Halterung (die OSO Mount kann ich nur Empfehlen!!) und Bluetooth klappte hervorragend!

      Sehr ärgerlich :(

      — Jan
    • Doch, das geht immer noch, kann aber jetzt auf Wunsch deaktiviert werden.
      Das wird Dir beim ersten Start der App angezeigt.

      — Torsilio
    • Das frage ich mich auch gerade. Bei VW hat’s gut funktioniert. Wurde auch immer ein angehender Anruf angezeigt. Nur wie soll das jetzt funktionieren. Vielleicht testet es ja mal jemand mit der fse plus von VW;)

      — Istnichtwuchtig
  5. Ich hab aber auch mit dem Update noch das Problem, dass der Anfang der Ansage fehlt, weil meine Freisprech nicht so schnell ist. Hier müsste man noch einstellen können, wie lange Navigon nach dem Aktivieren der Freisprech wartet, bis die Ansage kommt. Dann wäre es perfekt!

    — Torsilio
    • Genau das selbe Problem. Aber wenn ich wie vorher das Feature deaktiviere, im Radio auf Bluetooth Musik schalte dann klappts wieder wie vorher ;)

      — Fabio S.
      • Das ging beim Renault vorher schon. Nur konnte ich jetzt das Navi nutzen, wenn ich Radio hören möchte. Das ging vorher nicht – bevor das Feature kam…da ging nur Bluetooth-Musik (über iPhone App), bei Ansagen wurde gedimmt…

        Devil-D
  6. Mich nervt, dass es keinen link für ein einfaches Feedback in der App gibt und ich vermisse die Möglichkeit, den Ort, wo mein Auto steht, als Favoriten einzugeben. Mein iPhone ist über den Kopfhörereingang mit AUX am Radio verbunden und wenn keine Ansage ist, höre ich Hörbuch oder Musik.

    — Rinaldo
  7. Du kannst den aktuellen Ort speichern über: Koordinaten (dann eine der drei Auswahlmöglichkeiten) –> Fertig –> Mehr –> Als Favorit speichern

    Könnte schneller sein, aber zur Not geht es;)

    — S.C.
  8. Beim ersten Start der neuen Version 2.4.2 kommt folgender “Hinweis zur Bluetooth-Audio-Unterstützung”:
    “Seit Version 2.4 ermöglicht Ihnen die App, Sprachanweisungen über die Autolautsprecher wiederzugeben, falls Ihr iOS-Gerät mit einer geeigneten Bluetooth Freisprechanlage verbunden ist.
    Leider mussten wir feststellen, dass diese Neuerung aufgrund der Vielzahl vorhandener Bluetooth-fähiger Endgeräte nicht für alle Kunden eine Verbesserung darstellt.
    In dieser Version bieten wir deshalb die Möglichkeit, das gewohnte Verhalten wieder herzustellen. Setzen Sie dazu die Einstellung ‘Sound’ > ‘Audioausgabe’ auf ‘Standard’.”

    Ich werde die neue Bluetooth-Übertragung beibehalten, da diese die einzige und lange erwartete Möglichkeit ist, um bei angeschlossenem USB-(Lade-)Kabel die Sprachansagen auf mein Parrot-Radio zu übertragen, ohne dass gleichzeitig Musik läuft (da ich mich auch ganz gerne mit meiner Beifahrerin unterhalte).

    — Stefan Dierkes
  9. Trotz Update (ging vorher auch nicht) kann ich das Sound+Fun-Paket nich laden. Obwohl ich es gekauft hatte.
    Da seit Mittwoch neues iPhone musste ich Navigon Select neu laden. Nach 3 Anläufen klappte es nur das Sound+Fun-Paket krieg ich nicht mehr. Könnt e ht kooooootzen

    — Rike
    • @Rike: Ich hatte dasselbe Problem seit ein paar Tagen. Ich habe es vorher gelöst in dem ich in der Navigon App unter “Einstellungen” -> “Allgemein” -> “Download-Modus” die Option “auch Mobilfunknetz” aktiviert habe und dann das Sound&Fun Paket über das mobile Datennetz geladen habe, anstatt über WLAN.

      Gruß
      Decite

      — Decite
  10. Leider ist die Navigon Software nicht gebrauchsfähig. Die Routen die berechnet werden sind ein Graus. Das System fährt extreme Umwege, egal was man einstellt, die optimale Route finde es nie. Da ist TomTom Welten voraus.
    Zum Thema, hatte bisher keine Probleme mit der BT Übertragung.

    — Sascha
    • Kann ich nicht bestätigen. Im Gegenteil – teilweise werden längere Strecken vorgeschlagen – aber sinnvoll, da Autobahn. Statt kürzer und dafür über Bundesstraße…

      Devil-D
    • Benutze Navigon seit 4 Jahren und die Routen sind alle sehr gut. Natürlich musst du dein Profil einstellen. Standard ist schnellste.

      — Mickey Mouse
      • Es gibt aber die Option Standard nicht! Nur Optimal,Schnell,Kurz oder Schön!

        — david
  11. Bei mir hat sich in der Verbindung mit dem TomTom-CarKit nichts verändert. Die Sprachansagen kommen abgehackt, unverständlich und verspätet! Was ich allerdings noch schlimmer finde ist der Support! Es wird nicht auf Emails reagiert und ich fühle mich als KUNDE nicht wahrgenommen. Da ist momentan selbst Google Maps besser.

    — LeBart

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13093 Artikel in den vergangenen 2427 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS