iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 992 Artikel
   

Bilder: Wieviel iPad steckt im nächsten iPhone-Update

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Leser Falco hat uns vier Bilder geschickt, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Mit Blick auf die iPad-Ankündigung und das zur Apple Keynote vorgestellte iPhone OS 3.2 schreibt Falco:

„Hallo hatte grade etwas Langeweile und habe mal ein bisschen mit Photoshop rumgespielt. Wenn man davon ausgeht dass das iPhone OS 3.2 auf dem iPad eine „Vorversion“ von iPhone OS 4 ist denke ich wird iPhone OS 4.0 das neue Design der iPad Version auch aufs iPhone bringen. Hab mal in Photoshop rumgespielt wie das Ganze dann aussehen würde, anbei mal ein paar Beispiele.

ipadiphoneos.jpg

Die vier Bilder haben wir euch im Anschluss eingebettet und bedanken uns für die Mühe. Wer sich die neuen UI-Elemente des iPads zurück in das Gedächtnis rufen möchte, sollte dem Flickr-Set „iPad UI Conventions“ einen Besuch abstatten. Fraser Speirs hat dort zahlreiche Screenshots aus den bislang von Apple veröffentlichten Videos hinterlegt und stellt sich ebenfalls die Frage: Wieviel iPad steckt im nächsten iPhone-Update? Solltet ihr eine Antwort parat halten – die Kommentare sind durchgehend geöffnet.


ipadiphone1.jpg

ipadiphone2.jpg

ipadiphone3.jpg

ipadiphone4.jpg

Montag, 08. Feb 2010, 13:59 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • sieht schick aus, also mir würde es gefallen so *latte*

  • Ich freue mich schon auf das neue OS, auch wenn ich glaube dass es so ähnlich aussehen wird hoffe ich dennoch dass das OS die Laufzeit verbessert *latte*

  • Jose Luis latorre

    Hallo zusammen, sieht gut aus das Teil. Frage, was ist da jetzt änderst als beim 3GS???
    Gruß

  • Ich bin mir ziemlich sicher, dass es NICHT so aussehen wird. Die sog. „iPad-Revolution“ definiert sich ja ausschließlich über die Software, denn die Hardware ist schließlich nur ein größerer iPod Touch mit schnellerem Prozessor. Apple wird daher alles daran setzen, den Software-Unterschied zwischen iPad und iPhone so groß wie eben möglich zu halten. Zudem beschreiben doch die bekannt gewordenen Entwicklerrichtlinien für das iPad gerade, dass man auf dem iPad durch den großen Bildschirm ganz andere Konzepte verwirklichen kann, die näher an gewohnten Metaphern liegen. Als Beispiel wird das Adressbuch genannt, dass auf dem iPad wie ein klassisches aussieht, während es auf dem iPhone perfekt angepasst an den Bildschirm ist. In dem Zusammenhang ergibt obige Phantasie überhaupt keinen Sinn.

  • Also das Adressbuch könnte ich mir echt vorstellen.

    Das wird Apple bestimmt so designen! Weil es sieht einfach hammer aus!

    Und wie man ja jetzt mit dem iPad & Co gesehen hat benutzen sie tolle sachen gleich in mehreren Geräten o.O

  • Hoffentlich kommt die wochenansicht des kaldenders mit rein. Alles andere ist mir Wurscht

  • Halleluja, die erste News wo es die Bilder in vernünftier Größe gibt – tausend Dank!

  • Wäre schön wenn es dann auch iBooks für iPhone und touch geben würde. Und vor allem USB-Sync für alle Apps – von mir aus über iTunes. Mit dem WLAN für jede App einzeln ist nervig.

  • Ich wäre ja alleine schon froh, wenn die iPod-Funktion auf dem iPhone endlich funktioniert!!!
    Ich habe eine Wiedergabeliste, in der die Titel so sortiert sind, dass die Titel von neu hinzugefügt nach später hinzugefügt sortiert sind.
    Diese Liste wurde schon immer von alt nach neu sortiert, d.h. ich musste ca. 800 Titel runterscrollen, um mein neuestes Lied zu hören und fürs zweitneueste nochmal – denn nach dem neuesten ist ja die Wiedergabeliste am Ende.
    Nach dem letzten Update wird die Liste nicht mehr synchronisiert, so als wär sie garnicht da …
    Ist es denn so schwer, diesen Bug endlich auszumerzen? Also, als Musicplayer ist das iPhone im Vergleich zu jeden Uralt-iPod einfach unbrauchbar …

    • Du kannst doch all deine Listen beliebig definieren! Einfach in iTunes eine neue „intelligente Liste“ machen und alles so einstellen wie es passt!

      Schon früher hieß es: ein Computer ist immer so dumm wie sein Benutzer ;)

      • dann versuch das einfach mal, was ich beschrieben hab.

        Die Liste ist natürlich eine intelligente Wiedergabeliste die vordefiniert ist!

      • du, ich kenn mich mit iTunes aus …

        erstell doch bitte mal eine Wiedergabeliste mit z.B.:
        maximal 900 Objekte sortiert nach zuletzt hinzugefügt – aktuell

        synchronisiere iPhone und iPod, erkenne, dass das iPhone das nicht packt und dann kannst du nochmal schreiben …

        erst testen, dann schreiben ;-)

  • Bitte in Zukunft keine solchen art-sachen mehr reinstellen,
    sonst sind jetzt jeden Tag irgendwelche photoshoped sachen online….

  • Andreas Baldauf

    sieht um welten besser aus als das bisherige design.

    weiss jemand ein paar mehr infos wann das sagenumworbene 4.0 denn nun kommt?
    der 27. januar wars ja nicht ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18992 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven