iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 972 Artikel
   

Bildbearbeitung am iPhone: PhotoForge 2 gibt sich die Ehre

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Mit PhotoForge 2 (AppStore-Link) hat das Entwickler-Studio GhostBirdSoft den Nachfolger der im Mai 2009 veröffentlichten Bildbearbeitungs-Applikation Photoforge in den AppStore eingestellt und bietet die Applikation in den ersten 24 Stunden zum Einführungspreis von 0,79€ an. Solltet ihr euch erst morgen für die Photoshop-Ausgabe im Hosentaschenformat entscheiden werden 2,39€ fällig, ab Juni dann 4,79€.

Die Werkzeugsammlung zur Bildmanipulation soll in den kommenden Wochen zur Universal-Applikation aufgewertet werden und sich dann auch auf dem iPad einsetzen lassen. Die Mindestvoraussetzung: iOS 4.2. PhotoForge kam unter anderem bei der hier beschriebenen Produktion des Macworld-Covers zum Einsatz und lässt sich in diesem Youtube-Video begutachten.

Donnerstag, 19. Mai 2011, 10:16 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sieht ziemlich gut aus. Kann schon jemand etwas zur Performance unter einem 3GS sagen?

  • ist klar… wenn die „alte kuh“ gemolken ist, gibt´s keine updates mehr, sondern ne neue app…

    so ein sch***…
    die hätten mal lieber PF1 pimpen sollen. doppelt zahl ICH NICHT!

    • Gehts noch? Trink mal ne Flasche Galama!

    • Ist ja zB bei Adobe Photoshop (welcher mehrere tausendmal mehr kostet) nicht anders. Die App wurde komplett neu aufgebaut. Also ist es auch eine neue!

      • also ich besitze PF seit erscheinung… und die entwickler waren mit großen“updates“ mehr als sparsam.
        dager finde ich es unverschämt für ein „großes“ update (nichts anderes ist PF2) nochmal kassieren zu wollen.

        da habe andere entwickler gezeigt wie man´s macht!
        z.b. procamera (die haben die app auch komplett neu aufgebaut) und befinden sich zum dank ungebrochen in den top 10 (seit erscheinen).

      • 79 Cent. Hallo, ist jemand zu Hause!!???

      • Hallo McFly !

    • Gib mal deine Kontodaten, dann überweise ich die dir 79 Cent.

      Zum Thema: Hammer App! Und wie muss die erst auf dem iPad sein…

    • 79 Cent für ein komplett neues und geniales Programm sind wirklich dreist.
      Die sollten Dir mindestens 10 Euro für Deine Existenz zahlen und sich über alle Maßen geehrt fühlen, daß Du Kenntnis von Ihnen genommen hast.

      …manchen Menschen da draußen will ich wirklich nicht begegnen…

      • naja, zumindest das beruht auf gegenseitigkeit…

        sagen wir´s mal so… um die entwickler von PF muss man sich nun wirklich keine finanziellen sorgen machen…
        die haben schon genug verdient.

        und es geht mir nicht um die 79 cent, sondern um´s prinzip.

        (und 10 euro für meine existenz finde ich recht niedrig angesetzt ;) )

  • Also ich kannte das App vorher nicht und bin nicht unbedingt der, der Fotos am iPhone bearbeitet. Dachte mir aber für diesen Einführungspreis leiste ich mir das mal.

    Ich bin absolut begeistert. Es kann alles was ich brauche und mehr. Die Anbindung von Flickr, Dropbox, Twitter, FB und co ist genial. Die Performance auf meinem iPhone 4 genial! Bin gespannt auf das Update mit iPad funktionalität! Absolut empfehlenswert!

  • Was ich interessant finde, die App ist genau 19,9MB groß und lässt sich somit gerade noch per 3G laden.

  • „Super“, dachte ich, als ich die Info gelesen habe,
    „PF1 funktioniert klasse, holst Dir schnell PF2 zum Sonderpreis, screenshots sehen vielversprechen aus!“

    Bin stinkig, weil: Kein Bild zu öffnen, ohne PF2 die GSM-Funktion zu erlauben!!
    Was soll den der Mist?

    Wie kann man vom Kauf zurücktreten?

    • Guten Morgen! Jede App, welche auf deine Fotos zugreifen will, in denen ja Geodaten gespeichert sind, muss das vorher fragen. Wenn du mal in deine Einstellungen schaust, wirst du feststellen, dass PF1 da auch schon drinsteht.

      Immer erst rumschreien, ohne sich zu informieren! Andere Plattformen fragen gar nicht erst, ehe sie GPS-Daten freigeben.

    • oder um Archetims Beitrag mal zusammenzufassen (und zu unterstützen)

      Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal … !

  • Hammer!

    Und wie muss das erst auf dem iPad sein…

  • sehr geile app! kann man ps xpress in die tonne treten! super anbindung an alle möglichen speicherorte zum publishen: email, facebook, ftp, dropbox, flickr un und und…

    viele filter und bearbeitungsmöglichkeiten!

    läuft auf meinem 3Gs ohne zu ruckeln!!!

    Absoluter Kauftipp !!!!!!!!

  • Als ich „RAW“ Format gelesen habe hab ich die App sofort runtergeladen.
    Da werd ich zuhause dann mal testen, ob man wirklich mit RAW Bildern arbeiten kann und ob meine Formate (Canon) überhaupt unterstützt werden.

    Ne Dropboy Anbindung hat die App auch, super.

    • Leider wird nur eine RAW-Unterstützung bis 20 MB erwähnt.

      • Hm ja, für die 7D wirds nicht reichen, muss ich eben die RAWs der 40D und s90 nehmen.
        Aber ist eh nur zum spielen :-)

        Schade, dass die App die Bilder nicht auch aus der Dropbox laden kann…

  • Die App ist wirklich sein Geld wert – auch mehr als 79 Cent!

    Es ist ein weiterer Schritt in Richtung professionelle Nutzung in Sachen EBV.
    Allerdings finde ich die Funktion zum Drehen von Bildern etwas hakelig und drückt man auch „PopCam“, so kommt man nur mit „Buy“ oder „Try“ weiter.

    Ansonsten sehr zu Empfehlen!

  • Sehr schick, vorallem für 0,79 € ! Da ich gerade auf solch eine App gewartet habe also direkt gekauft. Die Perfomance ist auf einem 3GS echt super. Habe zum testen mal ein Bild meiner 550D bearbeitet und es lief alles fix von der Hand. Ein *.cr2 habe ich leider gerade nicht zur Hand.

    Ich bin schon sehr gespannt wie es sich auf einem iPad „anfühlt“ mit größeren Buttons etc. !

  • Ich hab’s mir gerade auch mal geshopped…
    Macht einen sehr mächtigen Eindruck und könnte meine Bildbearbeitungsreferenz sein ;) Top!
    Empfehlenswert ist auch die Erweiterung per in-app Kauf

  • Danke für den Tipp!
    An sich eine wirklich tolle App – sehr gut umgesetzt!

    Allerdings: Hat schon jemand versucht, damit ein Bild zu rotieren (90 Grad)?
    Ich kann nur beim Coppen um einen beliebigen Winkel drehen, oder aber in den Layer-Operationen auch in Rasterstufen. Das Dumme ist nur, dass bei einem nicht-quadratischem Bild dann was abgeschnitten wird.
    Bin ich blind oder geht eine einfache Rotation nicht??

    Danke schonmal für etwaige sachdienliche Hinweise! :-)

  • Die erste 3* APP für die ich bezahle :D
    Mal schauen ob es sich lohnt…

  • Moin,
    weis jemand ob das App auch Deutsch als Sprache hat.
    In der Beschreibung ist alles englisch welches ich leider nicht kann.

    • Zu alt? Zu jung? Jedenfalls ist sowas doch ein guter Grund, so langsam mal die Sprache zu lernen ;-)

      Aber egal, es gibt in der App jedenfalls keine Möglichkeit, die Sprache zu wechseln.

    • Ich wollte damit sagen, dass die App nur in Englisch ist!

      • Moin Claus,
        danke für den Hinweis die Sprache zu lernen.
        Zu alt ? Ich denke mit 50 noch nicht
        Zu jung ? Zwar jung geblieben aber es gibt Sachen die gehen besser als die englische Sprache zu lernen.
        Eventuell versuche ich es einmal…..

      • Moin und Servus Jörg,

        na, 50 ist doch das beste Alter, um was neues zu lernen :-)

        ( ich hoffe, ich krieg das in 8 Jahren nicht auch zu hören! ;-) )

        Aber ich denke, man kann die App auch relativ intuitiv bedienen, ohne jede Erklärung zu verstehen.
        Viele Foto-Fachbegriffe wären in einer deutschen Übersetzung sicher gleich.

      • Korrektur, in 7 Jahren! :-(

  • Kann mir denn mal jemand sagen, wie man bearbeitete bilder auch speichert damit man diese als hintergrund oder so verwenden kann? :O

    • Du weisst schon, dass Du jedes Bild in Deinem Fotoalbum als Hintergrundbild benutzen kannst, egal wie dessen Format und Auflösung ist?

      Aber egal, nehmen wir an, Du möchtest eben unbedingt ein Bild in optimaler iPhone(4)-Auflöszng haben.

      Du öffnest das entsprechende Bild in Photoforge2.
      Dann wählst Du unten das 3. Symbol von links (Stift und Lineal) und dann das Tool „Crop“.
      Schalte mit dem Symbol oben rechts die „Aspect“ Optionen ein und wähle als Seitenverhältnis 2:3.
      Verschiebe das Gitter(mit 2 Fingern) über Deinem Bild nun, um den passenden Ausschnitt zu wählen.

      Bestätige Deine Änderungen nun.

      Wähle nun das „Resize“-Tool (links neben „Crop“) , schalte die Optionen wieder an, falls sie nicht eh schon angezeigt werden, und stelle nun die entsprechende Größe ein:
      Width = 640
      Height = 960

      Bestätige erneut die Änderungen.

      Drücke nun oben rechts auf die Wolke mit dem Pfeil und speichere das Bild in Deinem „Photo Album“ (grünes Icon).

      Nun kannst Du es im Fotoalbum auswählen und als Hintergrundbild auswählen.

      Gruß aus München
      Claus

      • Hey,
        dankeschön 99% deines Textes wusste ich auch schon zuvor, mir ging es lediglich um die Möglichkeit wie ich das Bild speichern konnte. ( Grünes Icon „Photo Album“) danach habe ich gesucht.

  • Hab pf1. Pf2 sieht ja ganz nett aus. Aber CHF 3.30 ist Def. zu viel. Wenn sie für „bestandeskunden“ ein vergünstigtes Update anbieten würden wäre es ja noch ok. Aber so, ne… 

  • Klasse Tipp, vielen Dank! Ergänzt perfekt Photo fx, nach wie vor mein favorite Fotoapp, weil’s intuitiv funktioniert.
    Wunschzettel: In einer von beiden einen annähernd gut zu setzenden DOF-Effekt wie in myFilm.

  • installiert und am naechsten tag startet es nicht mehr. nicht gut!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18972 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven