iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 878 Artikel
   

Basics: Smileys schneller schreiben – Emoji-Symbole als Kurzbefehle

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Hat man die Emoji-Tastatur seines iPhones aktiv und nutzt die hier vorgestellten Smileys regelmäßig und nicht nur zur Ordner-Beschriftung, bieten sich die iPhone-Kurzbefehle an, um den Zugriff auf die vor allem in Japan populären Symbole und Zeichen einfacher zu gestalten.

So lassen sich in den Tastatur-Einstellungen des iPhones neue Kurzbefehle anlegen, die vorgegebene Zeichenketten automatisch gegen eines der zahlreichen Smiley-Gesichter austauschen. Wir bedanken und bei David und demonstrieren die Tipp-Abkürzung in folgenden Youtube-Video.


(Direkt-Link)

Alle verfügbaren Emoji-Symbole auf einen Blick bietet diese Grafik.

Mittwoch, 04. Jan 2012, 10:33 Uhr — Nicolas
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Aber bitesms macht’s nur für dich in der Ansicht so oder? Wird dann String oder Symbol geschickt? Wollte ich schon seit paar Wochen ausprobieren. Weiß das jemand?

      • es wird als string geschickt und beim empfänger als Emoji angezeigt wenn dieser den string lesen kann (z.B. ein anderes iPhone)

  • Und wie sieht das bei SMS aus, die ich an jemanden ohne Smartphone sende?

    • Die bekommen dann ein seltsames Symbol statt smilie.

    • @chris: der sieht dann nur ein komisches, vom Telefon nicht darstellbares Zeichen. Das ist der Nachteil daran :( habe es schonmal probiert.
      Daher lasse ich es auch mit den Kurzbefehlen und empfehle wenn überhaupt bitesms oder iphonedelivery (oder so ähnlich)

      • Das hat doch aber nichts mit den kurzbefehlen zu tun .. ;) Sonden mit dem gegen Gerät Lol kurzbefehle kannst du ja auch für Wort Abkürzungen benutzen oder what ever :)

  • lol, das Beispiel-Sad-Smiley weint aus der Stirne

  • Also ich hab das Problem, dass es bei mir nicht mehr funktioniert, sobald ich einen Buchstaben drin hab, sprich „:D“ oder „:P“ funktionieren nicht, nur „;)“ oder „:(“ …

    Weiß jemand woran das liegt?

  • Wieso sollte ich mit einen Kurzbefehl anlegen für die standard emojis?
    „123“ + „;“ + „(“ ist doch 1 klick mehr als „Weltkugel“ + „Trauriger Smiley“ …

  • Wenn ich jetzt mit den kurzbefehlen anfange, dann versteht in Zukunft keiner meine Ironie. Dann doch lieber ein ;) als █ wie es zumeist bei den anderen ankommt. Die einzigen non-iPhone Geräte Emoji Unterstützung sind HTCs, im Freundeskreis erprobt.

  • Hat wer Ahnung wieso unter IOS 5.0.1 bei den EMOJI-
    Symbolen die Zeichen: ? + ! nur in Contur + nicht mehr
    in ROT erscheinen ????

  • Nokia handys verstehen neuerdings auch emoji symbole.zumindest das E72.

  • Lasst Euch die Zeichen mal vorlesen. Dies hier zum Beispiel

  • Das heißt nicht „Smileys“
    Sondern das sind Emoticons.

    :) das ist ein Smilie
    Fast alles andere sind nicht wirklich ‚lächelnd‘

  • Warum wird der Text immer abgebrochen nach dem Symbol? Weil es „Hoden am Spieß“ heißt?

  • Die Idee an sich ist gut, schreibt man allerdings ne SMS an ein Nicht-IPhone, so werden die Emoticons nicht dargestellt, sondern eine wirre Zeichenkette.

  • Wollte euch gerade eine Mail schreiben, dass ihr noch folgenden kleinen Tipp in den nächsten Basics-Artikel reinnehmen könntet. Leider wohl zu spät ;)

    Habe mich schon lange gefragt, wie man ein Grad-Symbol (also das °) auf dem iPhone macht. Durch Google habe ich es heute endlich gefunden: Einfach die Taste 0 gedrückt halten. Denke es geht sicher einigen so (niemand aus meinem Freundeskreis wusste es).

  • Hallo wer kann mir sagen warum diese beiden ❕❔Zeichen nicht mehr rot sind . Früher waren sie knalle Rot

  • Danke für den Tipp! °°°°° Super :)

  • Jetzt mal im Ernst… bevor ich die Sondertasten und : ) eingegeben habe, habe ich schneller die Emoji-Symbole und den Smiley.

    • Dann nimm nur 2 Buchstaben als Kurzbefehl…z.B. “gg” für grinse-Smiley! Und das lästige “wischen” durch verschiedene Smiley-Seiten spart man sich…also ich finde es praktischer!

  • Ich habe nun folgendes Problem: ich habe nun ca. 50 Kurzbefehle aus Text und Emoji. Doch leider werden die nicht mehr in der Einstellung angezeigt aber funktionieren beim schreiben. So kann ich die aber nicht mehr bearbeiten oder löschen. Eine Wiederherstellung des iPhones bringt nicht viel da es ja auch auf die Cloud ist. Hat da jemand eine Idee oder das gleiche Problem? LG Adrian

  • Ich habe folgendes Proglem:
    Beim IPad von meinem Vater konnte ich die Emoji-Symbole freischalten, jedoch beim IPhone nicht. Der Button wo „Emoji-Symbole“ angezeigt wird, steht einfach nicht da. Ich habe schon alles durchgesucht aber dennoch nichts gefunden. Kann mir vielleicht jemand helfen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21878 Artikel in den vergangenen 3761 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven