iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 977 Artikel
   

Ausgereifter iPhone-Support unter Linux: Libimobiledevice einsatzbereit (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Sehr gute Nachrichten für Freunde freier Betriebssysteme. Mit der jetzt erhältlich Systembibliothek Libimobiledevice, lässt sich das iPhone ab sofort auch unter Linux betreiben und reduziert den Feature-Verzicht auf ein erträgliches Maß. Die frisch veröffentlichte Software-Bibliothek kümmert sich um die Rechner-Kommunikation mit allen iPhone und iPod touch Generationen und unterstützt sogar die neueste Geräte-Firmware in Version 3.1.3.

Anders als bisher entwickelten Alternativen, benötigt Libimobiledevice keine iTunes-Komponenten und arbeitet komplett unabhängig von Apples Code. Ohne einen Jailbreak vorauszusetzen erlaubt Libimobiledevice den Zugriff auf die Nutzer-Partition des iPhone-Speichers, kann iPhone-Backups erstellen, App-Icons anordnen, Kalender, Adressbuch und Notizen Synchronisieren und füllt das iPhone bei Bedarf sowohl mit Musik als auch mit Videos und Podcasts.

libmobdev.jpg

The library is in development since August 2007 with the goal to bring support for these devices to the Linux Desktop.

Alle Infos zur Libimobiledevice, einen Bugtracker, eine Status-Übersicht und eine Link-Liste mit Antworten zu möglicherweise auftretenden Fragen bietet die offizielle Homepage des Projektes. Dieser, auf dem Sukimashita-Blog abgelegte Artikel, bietet sich als Lese-Tipp für Einsteiger an.

Mehr Infos in Sachen Linux und iPhone gibt es in unserem Artikel-Archiv. Das im Anschluss hinterlegte Youtube-Video zeigt den Einsatz der Libimobiledevice-Bibliothek unter Ubuntu (10.04 beta1). Danke Lucas.

Mittwoch, 07. Apr 2010, 18:15 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super – vielen Dank für diese Meldung. Nacht mich glücklich

  • Oh ich hab zuerst an eine lauffähige Linux Version auf dem iPhone gedacht als ich die überschrift gelesen habe ;)

  • Wird mein bruder freuen.

    an der stelle mal gruß an Micha…. ;)

  • Alexander Frank

    Na super, nach nur 33 Monaten… ;)

  • Jürgen Kühnel

    Na Gott sei Dank …. endlich. Na da werd ich mal gucken ob ich das auf mein Debian bekomme :) würde mich ja überglücklich machen!

  • Soll das heißen, iPhone ohne iTunes?
    Das wär ja zu schön um wahr zu sein…

  • also mein karmischer Koala hat sich gefreut :D

  • Jack van der Graav

    Mein leuchtender Luchs leider nicht :(

    Mein iPhone wird überall erkannt (naja, in Nautilus und Rhythmbox halt)…Dateiaustausch ist dennoch unmöglich :(

  • ENDLICH… Mein karmischer Koala und ich haben uns gemeinsam gefreut.

    Nur die Sync Performance ist noch noch so das wahre.

    Aber mit der VirtualBox Lösung konnte man in Sachen Geschwindigkeit auch
    keinen Blumentopf gewinnen.

    Da finde ich die direkte Anbindung an Rhythmbox und gtkpod schon um einiges
    eleganter. :D

    Jetzt muss ich nur noch gtkpod patchen und neu kompilieren damit ich nicht mehr unter dem BUG #2793093 in der Version 0.99.14 leiden muss.

    Cheers *bier*

  • Der Support ist wirklich super und ich synchronisiere mittlerweile nur noch unter Linux, weil es einfach viel angenehmer ist. Eine Anleitung für OpenSUSE habe ich hier mal zusammengeschrieben:
    http://www.kammerath.net/iphon.....linux.html

    Viele Grüße,

    Jan

  • Super Video und vor allem super Software. Vielen Dank!!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18977 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven