iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 853 Artikel
   

Aus Venezuela: Erster Software-Unlock für iPhone 3G (Update)

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

venehack1.jpg

Update: Entwarnung nach folgender Stellungnahme vom DEV-Team:

„Well just take a quick look at it. He calls it a 3G unlock, but he doesn’t have a 3G iPhone. 99% of the massive zip is simply a custom 2G ipsw made with the devteam pwnagetool, and it causes the IPhone to run the devteam BootNeuter on first boot. Any 2G iPhone that runs BootNeuter like that will already be unlocked (by BootNeuter). And BootNeuter doesn’t (yet, if ever) run on a 3G iPhone.“/Update Ende

Auf die Story, bzw. das passende Blog aufmerksam gemacht, hat uns ein ungenannt bleibend wollender Tippgeber via eMail.

Wir haben uns die Seite angesehen, den Download gezogen und das entsprechende Tutorial übersetzt – und auch wenn wir uns nicht hundertprozentig sicher sind, die hier veröffentlichten Erfolgsmeldungen machen einen vielversprechenden Eindruck. Der Reihe nach:

  • Das spanische Blog maczalandia.blogspot.com hat die Nachricht das erste mal vor drei Tagen angekündigt. Mit einer speziell vorbereiteten Firmware-Version sei es gelungen, dass iPhone 3G auch ohne Zuhilfenahme von SIM-Karten Adaptern in anderen Netzen zu betreiben. Der erste Softwa-basierende SIM-Unlock für die Geräte der 3. Generation.
  • Gestern folge der bislang letzte Blog-Eintrag. Man habe dem DEV-Team zahlreiche eMails geschickt und auch die Kommentar-Funktion des DEV-Team Blogs genutzt, doch alle Informationen seien ignoriert, die abgesetzten Kommentare gelöscht worden. Das DEV-Team habe offensichtlich kein Interesse an Konkurrenz.

benehack.jpg

Zum Software-Unlock
Auf einem unserer Geräte haben wir das Paket noch nicht getestet (wagemutige dürfen hier gerne ins kalte Wasser springen), die folgenden Infos reichen wir aber an euch weiter:

  • Der SIM-Unlock läuft in mehreren Etappen. Dem Einspielen einer gehackten Firmware (Version 2.1), der darauf folgenden Modifikation des Dateisystems sowie eine Baseband-Veränderung mit BootNeuter.
  • Den Download gibt es bislang nur für Mac-User, eine Windows-Version soll folgen.
  • Im 230MB großen Paket befinden sich die spanische Anleitung, ein gehacktes MobileInstallation-Framework, die modifizierte Firmware-Datei sowie eine Hand voll weiterer, für den Hack benötigter Dateien.
  • Dem beiliegenden Tutorial sollte Schritt für Schritt exakt gefolgt werden, von den Installation zusätzlicher Applikationen auf dem iPhone wird vorerst abgeraten.
  • Lsst um himmelswillen die Finger von vorschnelle Selbsversuchen. Über Erfahrungsberichte von allen, die nichts zu verlieren haben freuen wir uns trotzdem.

venehackkk2.jpg

Montag, 17. Nov 2008, 1:33 Uhr — Nicolas
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 21853 Artikel in den vergangenen 3757 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven