iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Applist.me: Online-Dienst hilft beim Rumzeigen der eigenen App-Sammlung

Artikel auf Google Plus teilen.
54 Kommentare 54

Schon mal vor dem Problem gestanden, auf die eigene App-Sammlung angesprochen worden zu sein? Wie gibt man die zahlreichen App-Empfehlungen an Freunde weiter, ohne sich 30 Minuten lang mit dem Abtippen von mehr als 200 (hier unsere Umfrage zur Größe eurer App-Sammlung) AppStore-Titeln zu beschäftigen?

Die Webseite applist.me verspricht Abhilfe. Die beiden hier angebotenen Downloads scannen die eigene iTunes-Bibliothek unter Windows und am Mac (Youtube-Video), übermitteln die Namen der gefunden Apps anonym an einen Webserver und versorgen euch im Anschluss mit einem Link zu eurer persönlichen Applist die, dem Beispiel nach zu Urteilen, wahrscheinlich so aussehen wird.

Mac-Nutzer können zudem spezifische Geräte-Backups auswählen und nur die zuletzt auf dem iPhone oder dem iPod touch installierten Apps listen.

Keinen Account, keine Registrierung, keinen Quatsch. Lade dir unsere kostenlose Scanner-Anwendung herunter und starte das Programm auf deinem iTunes-Rechner. Der applist.me Scanner listet dir alle Apps aus deiner iTunes-Bibliothek auf und erlaubt es dir auch, die Apps abzuwählen, die nicht in deiner Applist auftauchen sollen. Fertig! Die Software gibt die einen neutralen Link, dieser führt nun direkt zu deiner Applist und kann per eMail, auf Facebook oder über Twitter weiter gegeben werden.

Über die Links zu euren Applisten in den Kommentaren würden wir uns freuen.

Dienstag, 25. Jan 2011, 18:47 Uhr — Nicolas
54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja Screenshot gemacht und per Mail geschickt geht schneller

  • Kenne ich schon seit Tagen von einer anderen Seite ;-)

  • Hätte gern mal ne App. die mir die Größe ALLER anderen Apps anzeigt ;)

  • Schon mal vor dem Problem gestanden, auf die eigene App-Sammlung angesprochen worden zu sein?
    >> Nein

  • Das sieht doch sehr interressant aus. Gleich mal ausprobieren.

  • Das mit der Grösse will ein bisschen genauer wissen… :)

  • Na Endlich. Das habe ich gesucht.
    Endlich weiß ich welche von den Apps die ich habe auch was gekostet hat(bzw. aktuell zumindest etwas kostet). Das fehlt ja noch in iTunes.

    Echt genial. Danke für den Tipp iFun (gleich 4 mal weitergeleitet ;) )

  • Überflüssig in meinen Augen….

  • Ein App. Das vom iPhone aus direkt eine Liste aller Apps anfertigt, fänd ich bei meinem Problem im Moment viel vernünftiger. Denn ich kann z.Zt. Leider nicht mehr mein iPhone mit iTunes syncen. :(
    Da ich plane das Phone auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, wäre solch eine App. Echt mal nützlich, um einfach wieder immNachhinein schnell rekapitulieren zu
    Können, welche tools wieder aus dem App.-Store anschließend wieder nachzuladen sind .
    Wie seht ihr das?

    SukaMan

    • Also mir ist das auch schon mal passiert: Ich hab von meinen acht Seiten mit Apps jeweils nen Screenshot gemacht (gleichzeitig kurz Standby- und Hometaste drücken). Die Bilder hab ich mir dann an mein eMail geschickt. Evtl. kann man auch über den Windows-Explorer drauf zugreifen.

  • Funzt bei mir nicht! (Win7)
    Warum weis ich auch nicht.

  • Danke für den Tip ifun.

    Super Sache.

  • Hässliche Ansicht,und die app bringt bei mir nur ne Fehlermeldung.

    „Unbehandelte Ausnahme in der Anwendung“

    Der Wert -1 ist für Maximum ungültig.Maximum muss Größer als oder gleich sein.

  • Beim mir kommt ein Fehler, wenn ich den Mobile Application Ordner angebe

    „Der Binarykonverter konte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher das die aktuelle iTunes Version istalliert ist. Dieser Vorgang wird abgebrochen.“

    Ich habe aber die aktuellste iTunes Version.

  • Bei mir kommt auch beim Starten folgender Fehler:
    „Der Binarykonverter konnte nicht gefunden werden“
    Benutze Windoof 7 in der 64 bit Version….

  • Bei mir werden nur 35 angezeigt, sind aber 219???

  • Schön gemacht und zwar nur um Geld zu verdienen.
    Und er muss nicht mal was dafür machen.
    Alle App. Verlinkungen laufen über: tradedoubler.com
    Und das Design oder der Code ist von dem Designer der auch iFun & Co gestaltet hat. Sogar die App. die nichts kosten laufen über: tradedoubler.com | So lässt sich Geld verdienen :)
    Hab hinter der Fassade geguckt, weil mich die 5. Frage auf der Page stutzig gemacht hat: Ein paar meiner Apps tauchen nicht in der fertigen Applist auf. Warum?
    Wir können momentan nur all jene Apps listen, die entweder im deutschen oder im amerikanischen App Store verfügbar sind.
    Aber dennoch eine schöne Idee :D

  • Nize. Das ist mal eine gute Idee, die scheinbar gut umgesetzt wurde.
    *I like*

  • Super Tipp, vielen Dank dafür … ich finde die Idee und Umsetzung wunderbar :)

  • Da es bei mir nicht funktioniert hier mal eine Frage: Werden APPs auf dem Rechner(lokal, Backup) gescannt, oder wirklich alle im iTunes-Account?

    Würde gern die komplette Liste aller bisher gekaufter APPs haben (auf dem Rechner wird nichts gesichert/geladen).

    Die Einkaufsstatistik im iTunes-Account ist beschissen…

    Applist-Error: Win7 x64, iTunes 10.1.1.4: der Binarykonverter konnte nicht gefunden werden

  • Ja – müsste wohl mal ausmisten… hab erschrekende 379 apps
    in der liste … normal oder ? … iphone user der ersten stunde eben.
    *lach*

  • Wozu Applist.me ? Ich rufe mir in iTunes die Apps in der Listenansicht auf und „drucke“ diese Titelliste als PDF ……

  • Hallo!

    Bei mir läuft Applist auch nicht! Der findet den Binarykonverter nicht, obwohl ich die aktuelle ITunes drauf habe. (Win7 64bit)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven