Artikel Apples iOS Geräte-Portfolio: Ein passendes Produkt für jedes Budget
Facebook
Twitter
Kommentieren (27)

Apples iOS Geräte-Portfolio: Ein passendes Produkt für jedes Budget

27 Kommentare

Vorausgesetzt die kolportierten iPad mini-Preise stimmen, deckt Apples iOS Geräte-Portfolio inzwischen fast alle Preiskategorien ab. Angefangen beim 209€ teuren iPod touch der 4. Generation – dieser blieb trotz der Neuvorstellung weiter im Line-Up – bis hin zum 899€ teuren iPhone 5 mit 64GB, bietet Cupertino inzwischen ein iOS-Gerät für jeden Geldbeutel an.

Fast immer nach dem gleichen Schema gegliedert: Zwei Farben, drei Kapazitäten, mit UMTS und ohne. Horace Dediu hat den aus insgesamt 25 Geräten bestehenden Produkt-Katalog (iPad mini inklusive) nach Preisen sortiert und visualisiert Apples Anspruch, jedes Kundensegment bedienen zu können. Die Zahlen hinter den Geräten verweisen auf die Speicherkapazität, das kleine “c” steht für UMTS und Wi-Fi, das “w” für ausschließlich W-Lan tauglich.

Wer Apps nutzen möchte, kann sich bald zwischen über 20 Geräten entscheiden:

How Much Money do you have?

I consider the purchase decision not to be determined by price [...] But in many cases buyers have a budget and are looking to fit a product into that price. This is more common when the product is a gift.

Diskussion 27 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wie jetzt. Hab noch garnicht mitbekommen, dass das iphone 5 in $ günstiger als hier in € ist, zb 64gb 850$ und hier 900€… 0_0

    — Acrobat1986
      • Kannst du dir sparen. Das lernen die nicht weil sie die Antworten garnicht erst lesen nachdem sie ihren Kommentar abgeschickt haben…

        — komacrew
      • Wie auch? Ich lese mir doch nicht andauernt alle Kommentare durch nur weil es möglich ist , dass jemand geantwortet hat. Wenn man nix anderes zu tun hat.

        — Gerum
    • Der Hauptgrund jedoch ist: Weil im Allgemeinen der Amerikaner für seine Unterhaltungselektronik weniger bereit ist zu zahlen als der Europäer. Das zieht sich auch durch bei Fernsehern, Hifi etc. So ist das nun mal mit dem Marketing.
      Und auch mit US-Mwst ist ein erheblicher Unterschied beim iPhone, das war’s schon immer gewesen.
      Das 5er 64GB Modell (850$ zzgl. 7 bis 8% Mwst) ist nach heutigem Dollarkurs umgerechnet ca. 700€ Wert (die Zolleinfuhr nach DE lass ich weg, es geht um den Vergleich).
      Noch ein Beispiel, manches Software-Angebot von Adobe ist auf dem europäischen Markt gut und gerne 70% teurer als in Nordamerika, und da geht es um 4stellige Beträge, diese Gewinnspanne muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

      — strombi
  2. Nur dass das iPhone 5/64GB zur Zeit im Ladengeschäft in Berlin 999 EUR kostet. Apple kann nicht liefern :(

    — Norbert
  3. Hmm.. Genau genommen fängt das..
    IOS produktportfolio nicht beim 209 euro Ipod touch an, sondern schon beim 109 euro teuren AppleTV3 (wenn auch dort bisher eher eine IOS-light version läuft) bin mir aber sicher das wir bald Apps für die kleine Schwarze Kiste sehen werden…

    — Www.sofaelite.de
  4. Die schöne Preisstaffelung der iOS Geräte ist einfach durch den viel zu teuren Flash Speicher gegeben. Sozusagen Wunsch Preise, nicht begründet durch das was an Mehr geliefert wird. Kein Kunststück.

    — Karl
  5. Das iPhone wird immer weniger ein Gerät für jeden Geldbeutel wenn es immer teurer wird. Was hilft da ein preiswerter iPod, kann der telefonieren?

    Merkwürdige Statistik, aber schön zusammen gebaut.

    Sinnvoll wäre nur eine Betrachtung je Gerätekategorie, also Musikplayer, Smartphones und Tablets.
    Oder kauft man etwa einfach nach Preis um irgendetwas von Apple zu besitzen?

    — Karl
  6. Warum das “iPad Mini Mini” = iPhone das teuerste Gerät ist, ist damit aber immer noch nicht erklärt. Geht es nach der Hardware müsste doch das “iPad new c” vorne liegen…

    — Dextro

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14012 Artikel in den vergangenen 2574 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS