iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Apple veröffentlicht iTunes 10.0.1 – Fehlerbehebungen & kleine Änderungen bei „Ping“ [Update II]

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Mit der jetzt freigegebenen Version 10.0.1 reicht Apple das erste Update zu der am 2. September vorgestellten, 10. iTunes-Ausgabe nach. Der Download steht auf iTunes.com oder über Apples Software-Aktualisierung zur Verfügung ist 86MB groß und bietet neben der neu eingeführten Ping-Seitenleiste und der stärkeren Integration des sozialen Netzes in die iTunes-Oberfläche unter anderem die unten aufgelisteten Fehlerbehebungen:

  • Behebt ein Problem mit Veränderungen der Videobildqualität (wir berichteten), wenn die Bildschirmsteuerelemente eingeblendet sind.
  • Behebt ein Problem, bei dem iTunes, während der Interaktion mit einem CD-Cover in einem anderen Fenster, unerwartet beendet wird.
  • Behebt ein Problem, das die Leistung einiger Visualizer von Drittherstellern beeinträchtigt.
  • Behebt ein Problem, bei dem die iTunes-Mediathek und Wiedergabelisten leer erscheinen.
  • Behebt ein Problem, das eine Inkompatibilität mit von Dritten freigegebenen Mediatheken verursacht.

Zudem informiert Apple bei eurem ersten Einkauf über eine neue, leicht überarbeitete Ausgabe der Geschäfts- und Datenschutzbedingungen:

Wir haben die Nutzungsbedingungen des iTunes Stores geändert, um Sie darüber zu informieren, dass der iTunes Store, wenn Sie das Ping Soziale Netwerk aktivieren und die neue Ping Sidebar nutzen, Informationen bezüglich der von Ihnen in Ihrer iTunes Bibliothek ausgewählten Inhalte an iTunes senden wird, um Ihnen auf Sie zugeschnittene Ping-Empfehlungen zu erteilen. Wenn Sie nicht wollen, dass der iTunes Store diese Informationen an iTunes sendet, können Sie die Ping Sidebar ausblenden oder Ping deaktivieren.

Update II: Wer die neue Ping-Taste hinter den Songtiteln entfernen will, kann dies zumindest auf dem Mac ganz einfach tun. Einfach folgenden Befehl ins Terminal eingeben:
defaults write com.apple.iTunes hide-ping-dropdown 1

Samstag, 25. Sep 2010, 10:20 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Werd ich mir heute Abend laden, danke iFun!
    Schönes Weekend :D

    • Expertenmeinung

      Hab dieses unnütze Ping in den Kontoeinstellungen deaktiviert.

      Wer machts mir nach?

      • Dafür müsste ich es ja erstmal aktivieren…

      • Was zum Teufel ist Ping??? :)
        Hab den Nutzen immer noch nicht verstanden. Darum – DEAKTIVIERT

      • Habs auch nicht aktiviert. Ping ist der größte Blödsinn der Apple eingefallen ist. Hab die neu Funktion auch gerade unter dem Terminal deaktiviert!! :D :)

      • Hab’s auch noch nicht aktiviert

      • sorry -wo ist denn das „terminal“? kenn ich nur vom flughafen…
        gruss – wolf

      • Hab’s mal für einen Tag ausprobiert, Null Sinn und Zweck darin gesehen und dementsprechend wieder deaktiviert. Meinetwegen kann sich Herr Jobs das an seine Backe schmieren. Und Facebook bei der Gelegenheit gleich mit.

      • Roberto Rosetti

        Sprachen die Nerds und Kellerkinder die keine Freunde haben …

  • Hab ich durch die neue Ping-Seitenleiste die Möglichkeit verloren, mir dort Genius-Empfehlungen anzeigen lassen? Hab bislang weder eine Möglichkeit gefunden, die Anzeige von Ping zu Genius zu tauschen noch beide zeigen zu lassen …

  • Super informirt von euch.
    Danke werde es gleich laden um auf neuersten
    Stand zu sein. Bitte arbeitet weiter so
    WE

  • Wurde das Darstellungsproblem unter Windows behoben ?

  • Ist auch behoben, dass iTunes die iPhone-Ordner komplett auflöst und die Apps irgendwo auf den Homescreens verteilt, wenn man „Apps synchronisieren“ anklickt? Das ist nämlich extrem nervig!

  • Ping Ping Ping. Ich kann es nicht mehr hören. Hätten’s besser aus iTunes ausgegliedert. Aber nein der Ballon wird immer grösser.

  • Ping und GameCenter sind absolut überflüssig. Apple sollte sich lieber darau konzentrieren das iTunes bedienbarere zu machen! Es ist noch immer schwerfällig und bietet immer noch nicht editierbare Möglichkeiten wie man es von Nokia oder SonyEricsson kennt.

    Nebenbei: Würde Apple mal die volle Bluetoothunterstützung und das Erstellen der Ordner bei Fotos ermöglichen (was jedes billige Handy ab 50 Euro kann), dann wäre das mal ein Riesenschritt nach vorne!

    Ping und Gamecenter sind Spielzeug für Teenies, die offensichtlich mit ihrer Zeit nichts besseres anzufangen wissen. Eltern schmeissen die iphones wohl den Kiddies hinterher. Wenn ich mir so einige Beiträge hier anschaue… Als Arbeitnehmer braucht man Lösungen, die schnell und praktisch sind. Und einen nicht derart ausbremsen wie das iTunes

    • Was weißt du schon? Wenn du das Game Center sind brauchst, dann benutze es nicht, aber hör auf darüber zu lästern. Es ist klasse und viele Spiele lassen sich damit problemlos im Multiplayer spielen. Das Matchmaking funktioniert auch super.
      Hast du außerdem schonmal etwas vom iPod Touch gehört? Nicht jeder kann sich ein iPhone leisten und deswegen heißt das noch lange nicht, dass die Eltern ihren Kindern das Gerät kaufen. Ich persönlich gehe noch zur Schule und kann mir aus meinem Taschengeld kein derart teures Gerät wie das iPhone leisten.

    • Nichts desto trotz gleitet das gesamte System in Richtung Spielzeug ab. Ich zocke auch mal gerne, halte meine Musik aktuell und ganz nebenbei nutze ich das iPhone als Business Gerät. Da fehlen mir elementare Dinge, die andere Handies längst können.
      Wenn das Mistding nicht derart gut wäre, würde ich auf ein anderes System wechseln.
      Statt dessen hoffe ich bei jedem Update auf das Implementieren von Selbstverständlichkeiten… 

    • Das mit Bluetooth musst du logischerweise der Musikindustrie sagen und nicht Apple. Warum sonst hat Apple so einen riesigen Content in itunes und man kann die ipad,ipod und iphone damit befüllen … sogar eigene mp3´s per Drag und Drop.

      Windows 7 Phones haben jetzt auch diese Einschränkung -> „Bluetooth“ gesperrt … und die W7 Phones können nur über die Zune Software befüllt werden und dafür bekommt Zune auch einen ähnlichen grossen Content wie iTunes …

      Ist kein Flame gegen Android, sondern sehr subjektiv….
      aber keiner den ich kenn der ein Android hat, kauft seine Mp3´s geschweige den Apps … alles muss kostenlos sein.
      Es wird fleissig alles per SD-card oder bluetooth hin und her kopiert …

      Es gibt kein Android Musikstore und ich bin gespannt was passiert wenn Google über den Youtube „offiziell“ so einen ähnlichen Content anbieten will,
      dann ist es mit Bluetooth vorbei.

      Persönlich ziehe ich Beatport vor, dort sind die Lieder viel aktueller als in iTunes …

      Ein direkter Angriff auf RIM (Blackberry) wird sich Apple nicht erlauben,
      es werden schleichend immer neue Funktionen implementiert.

  • Die grauen Pfeile hinter Alben und Interpret sind verschwunden. Man kann zwar jetzt über das Pulldownmenü in den AppleStore aber die Funktion alle Alben des Interprets oder alle Titel des Album geht nicht mehr (Alt-Klick).
    Das verwende ich ständig.
    Hat einer eine Lösung gefunde?

  • • Behebt ein Problem, dass man mit schönem deutschen Satzbau hatte.

  • Kommt es zu Komplikationen mit dem Jailbreak mit der neusten iTunes version?
    thanks

  • Ich war grad bei der Eröffnung des Apple Stores in Oberhausen und hab n t-Shirt bekommen! (freu)
    Ich musste nur eine Std anstehen aber der Store war übelst überfüll und die luft voll stickig…
    Aber ich find voll cool das jetzt in neuen Nähe auch mal ein Apple Store ist und ich nicht drei Std fahren muss oder mich mitm Apple
    Shop zufrieden geben muss!!

    • Super, da fahre ich dann nächste Woche gleich mal hin, um denen mein iPhone 4 mit dem gelbstichigen Display zu zeigen, wenn UPS es am Montag hier wieder abliefert.

  • Gamecenter und Ping sind die besten Ideen seit Jahren. Perfekt. Hoffe es geht immer weiter.

  • Mal ne ganz doofe Frage zu Genius. War es nicht immer möglich, bei einer Wiedergabeliste die Genuis-Sidebar einzublenden und dann wurden einem Songs aus dem Store empfohlen, die dazu passen.
    Wenn ich nun die Sidebar einblende, komm ich nur zu Ping. Das ist ziemlich doof, ich will meine Empfehlungen wieder zurück.
    Bin ich doof oder ist das Feature nun wirklich rausgeflogen?

  • Ich habe ein dickes Problem mit Gangstar Miami Dingsda: sobald ich die Tastensperre (auf meinen Touch 1st Gen 3.1.3)Reinmache Stürtzt der iPod mitsamt Spiel völlig ab d.h. Der Bildschirm bleibt minutenlang tot bis der Lockscreen erscheint und mich um mein Kennwort bittet das ich eigentlich erst nach eine Stunde eingeben muss? Neuinstallation hat nicht geholfen…. :(

  • Die sollen endlich mit diesen ständigen Änderungen an den Nutzungsbedingungen aufhören, ist ja übelst nervig! Da basteln die sich heimlich ständig irgendwelche Hintertürchen ein, weil ja bei allen zwei Wochen ’ner neuen Fassung die eh keiner mehr durchliest. Frechheit sowas! Das muß unbedingt verboten werden, die AGB im paar Wochenrythmus ändern zu können. *kotz*

    • Kannst du ohne Bedenken geschweige denn Lesen akzeptieren – alles was nach deutschem Recht nichtig ist bleibt auch nichtig, auch nicht durch geschickte Formulierungen in den AGB’s – Ende aus…

  • Kann man seit iTunes 10 beim Gerätemenü unter „Apps“ nicht mehr nach Apps suchen und muss man jetzt tatsächlich die Apps mit scrollen mühsam heraussuchen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven