iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 978 Artikel
   

Apple Store offline [Update: Zurück mit neuem Mac Pro]

Artikel auf Google Plus teilen.
62 Kommentare 62

Update: Der Apple Store ist wieder erreichbar und wurde um die Bestellmöglichkeit für den neuen Mac Pro ergänzt. Der Preis für das Einstiegsmodell mit einem 2,8 GHz Quad-Core-Prozessor liegt bei 2399 Euro, wer auf maximale Rechenleistung steht, muss 4899 Euro für das Topmodell mit zwei 2,66 GHz 6-Core-Prozessoren hinlegen.

Weltweit lässt sich Apples Online Store momentan nicht mehr erreichen. Wie üblich informiert der kleine gelbe Klebezettel über die baldige Wiedereröffnung, hinterlässt jedoch ein Fragezeichen auf unserer Stirn. Neue Produkte gibt es in Cupertino üblicherweise am Dienstag, die Auszeiten für geplante Wartungsarbeiten hatte Apple in der Vergangenheit weitestgehend auf das Wochenende verlegt. Wir lassen uns überraschen. Vielen Dank für eure eMails.

Montag, 09. Aug 2010, 9:25 Uhr — Nicolas
62 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Heute ist aber Montag?!? Komisch wie das in der letzten Zeit mit Apple läuft.

    Hoffentlich ist es das neue iLife11!

  • Aha mal sehen was es jetzt so neues gibt

  • Neue iOS Updates kann damit nichts zutun haben oder?

  • Oh… Apple überrascht immer wieder. Mal sehn was kommt.

  • vielleicht kommen ja heute endlich mal ilife und iwork raus… lassen wir uns überraschen

  • junior-iphoniker

    Weltuntergang , Wahnsinn !!!!!!!!

  • Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass heute neue Produkte kommen! Werden eventuell nur kleine Anpassungen am Store sein!

  • Eine neue Küchengeräte Serie mit WLAN und Remote Unterstützung? ;-) ich warte drauf. Die Kaffeemaschine vom Bett aus via Remote anmachen…

  • Weißes iPhone?
    Stellenausschreibung Hardware Manager?
    Neuer iPod?

    SPANNUNG!

  • Warum muss es denn immer was neues geben ?
    Vielleicht is der server einfach mal kaputt ?
    Ihr seid alle zu geil.

  • Windows 7 Mobile!!!1einself :ugly:

    ;-)

  • Aber ich denke folgendes kommt sicher jetzt auch in den anderen Stores was vorher nur erst in den Staaten drin war:

    – 27″ Cinema Display
    – neuer Mac Pro

    und neu evtl. das neue iLife11 welches ja anscheinend am 7. hätte kommen sollen.

    Normalerweise ist aber der Update Day immer an einem Dienstag.

  • Wird denn der Store bei jedem neuen Produkt offline geschaltet?
    Also ich würd mich über iWork10 freuen!

  • Vll bieten die den jailbreak an :-) ich freue mich und bin gespannt was kommt

  • Heute kommt die Vorbestellmöglichkeit für den Mac Pro, sonst nix..

    lg Bundasz

  • Die haben sicher auch Wasser im Keller :-)

  • Vielleicht kommt ja jetzt MobileMe Light!

    Wobei iWork und iLife hab ich erst….aber iLife 10 wäre schon ziemlich cool.

  • Besser als neue Produkte fände ich iOS Patches die die Sicherheitslückenb schliessen => PDF und Keychain im Backup.

    Dringend.

  • Iphone4 wird aus dem programm genommen! Endlich!!

  • Ganz schwach. Es gibt kein Grund, warum ein Laden im Internet komplett geschlossen sein muss, sicher nicht aus dem Grund einer Überarbeitung!

    • Das ist nicht schwach, sondern Absicht und geniales Marketing.

      Natürlich könnte es Apple auch sofort machen, aber diese Geheimniskrämerei ist Bestandteil von Apples Auftritt und Marketing.

      Was kann dir als Hersteller besseres passieren, als dass auf zig Newsblogs rund um die welt Meldungen kommen, nur weil dein Shop offline ist? Soweit muss man es erstmal bringen. Stell dir sowas mal bei Microsoft vor :-))

      • Microsoft hat einen Shop?

        Recht hast du, was Marketing angeht ist Apple den meisten anderen Meilen voraus.

      • Bingo! Apples Marketing ist genial und die Zielgruppe frisst denen aus der Hand.

      • Geniales Marketing?
        Es bekommen nur diejenigen mit, die sich eh dafür interessieren, sonst niemand!
        Und die, die zufällig in den Apple Shop geraten, wenn er geschlossen ist denken sich halt, das der Shop eben halt geschlossen ist, nix weiter…

        Ürigens, als Amazon fast dicht war, weil die Vorbestellungen für Windows 7 losgingen stand das auch überall im Netz. Aber das habt Ihr wahrscheinlich nicht mitbekommen, weil es Euch eben nicht interessiert.
        Ihr tut echt immer so, als habe Apple das Rad erfunden. *kopfschüttel*

  • Vielleicht kommt ja die Flash Version der Seite raus!^^

    Nein vielleicht kommt ja wirklich ein neues iLife/iWork

  • hey der us store is schon wieder online nur der deutsche lässt auf sich warten neu sind der macpro mit 12 Kernen

  • Der total überteuerte MacPro ist neu…

    Bei Alternate würde der Hackintosh in gleicher Ausstattung des Starter MacPro 1.078,11 netto kosten :D

  • und immernoch kein ilife/iwork… :(

  • Bis zu vier SSD 500 GB Platten kann man reinmachen. Okay, hab mir gerade einen 17 000 Euro Mac zusammengestellt :D

  • 16:58 Uhr, Store ist immer noch zu!?!

  • Wow! Das sind ja Preise jenseits von Gut und Böse! Da bekomme ich ja voll spieletaugliche Powerlaptops für die Hälfte!

  • Heftig wie Apple die Preise für alle Produkte angehoben hat…der Mac mini wurde fast 300,- teurer….

    aber ich kann mir gerade nicht vorstellen, wer einen 12 Core Rechner braucht ;-) Vielleicht noch Grafiker oder eher Personen, die viel mit Videobearbeitung machen.

    Also der Duo Core kommt mit Logic noch gut zurecht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18978 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven