iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Apple stellt Zubehör-Empfehlungen für 2011 zusammen

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Auf das „man könnte sich ja mal wieder etwas gönnen“-Gefühl anspielend, hat Apple zur Zeit eine Übersichtsseite mit den besten Zubehör-Produkten für das neue Jahr zusammengestellt und schreibt zur handverlesenen Auswahl guter Zubehör- und Softwareprodukte für iPad, iPod, iPhone und Mac:

Verwöhne dich so, wie du deine Lieben zu Weihnachten verwöhnt hast – mit tollen Lautsprechern, Kopfhörern und mehr.

Während die unter anderem vorgestellten Bowers & Wilkins P5 Kopfhörer wirklich schön, mit ihrem Verkaufspreis von knapp 300€ aber leider auch relativ hochpreisig sind, ist der XtremeMac Radiowecker „Luna“ mit seinen 109€ gut bepreist. Nicht zuletzt, da Apple alle Produkte der Promo-Seite gratis verschickt.

Das hier von uns vorgestellte Dual-Lautsprecherdock von Altec Lansing, den Octiv M202 gibt es bei Amazon hingegen deutlich billiger. Statt für knapp 100€ hat Amazon das Doppel-Dock schon für 76€ im Angebot.

Montag, 03. Jan 2011, 10:59 Uhr — Nicolas
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde das Zubehör von Apple meist viel zu teuer!
    Ich habe mir bei Saturn eine tolle Dockingstation für 60 Euro statt 99,00 Euro von JVC gekauft.
    Toller Klang und einfach zu bedienen!

    • Habe mir Panasonics RP-HJE900 High End-Ohrhörer aus England für 90€ inkl. versicherten Versand importiert. Im Apple Store wollten die die UVP von 249€ haben.

      Wer bei Apple kauft ist selber Schuld!

      Ansonsten sind die Zubehörempfehlungen doch eh von den entsprechenden Partnern erkauft! Einen echten Geheimtipp gibt’s auf so Listen nie.

      • Ich hab zu Weihnachten eine tolle und sicher auch recht günstige Docking Station von Medion bekommen. Hab daran überhaupt nichts zu meckern‘ der Klang gefallt mir gut und es sind SD-Card-Reader und USB Anschluss ebenso integriert wie 8verschiedene Adapter für verschiedene iDevices.

  • Expertenmeinung

    Zustimmung!
    Man kann nur dringend auch dem größten Apple-Shop-Fan raten, die Preise intensiv zu vergleichen. Mit nur wenigen Klicks über google lassen sich eigentlich immer mind. 10% sparen – zumindest beim Zubehör und bezogen auf Original-Apple-Ware.

    • Es lohnt sich insofern für jemanden, der in den Edu-Store reinkommt. Da lässt sich wirklich genial sparen, iMac (1800€) damals für 1580 Flocken und noch einen Drucker dazu!

    • Das stimmt nicht immer, hab mir die Dr. Dre solo Beats hd bestellt für 199€ und bin mir ziemlich sicher das es die nirgendwo billiger gab :P Amazon und die bekannten anbieter hatten den selben Preis :P

  • Expertenmeinung
    • Deine Beiträge klingen auch immer nach einem 12jährigen, der versucht, cool zu sein. Allein der Name „Expertenmeinung“.
      Ich kann die Dr. Dre Solo Beats HD auch nur empfeheln, haben echt einen klasse Sound und sehen super aus!

      • Expertenmeinung

        Assilein, auch dir sei versichert, dass mein Name nur satirisch-ironisch zu verstehen ist. Ich kann Dr. Dre auch „empfeheln“ und habe selbst die Dr. Dre In-Ears, die mich aber nicht wirklich begeistern, da ich entsetzt bin über den schlechten Sitz im Ohr.

        Und Assilein, ich kann dir ebenfalls versichern, dass ich die 12 schon lange, lange hinter mir habe.
        Abschließend für dich ein Tipp für dein offenbar noch sehr junges Leben – Kopfhörer kauft man nicht nach der Optik.

  • Apple ist noch meilenweit vom Real-Markt entfernt. Die kommen aber auch noch runter…

  • Marian Hildebrand

    Apple Store is fürn Arsch. Gut heute Versand umsonst sonst 6,90 Euro (bei Amazon ab 20€ umsonst) und die Lieferung dauert bei apple eeeewig. Bis des teilweise erstmal versandFERTIG ist des dauert schon teilweise ne Woche. Amazon brauch für alles zwei Tage. Man hat bei denen sowieso bessere Preise.

    • iPod Touch 4G Sonntag Abend bestellt und Dienstag Morgen um 9 Uhr vor meiner Haustür.

    • hast du dich schon mal darüber informiert, warum das so lange dauert?
      du überweist das Geld an ein anderes Unternehmen, das für Apple arbeitet. erst, wenn dieses das Geld an Apple weitergeleitet hat, wird dein Auftrag bearbeitet.
      in der FAQ ist das erklärt und dass eine Woche dafür brauch, steht dort auch.

      ich versteh nich ganz warum Apple das über ein anderes Unternehmen laufen lasst, ginge es doch direkt viel schneller.

  • Aber mit was dafür bei uns Punkten kann, ist ganz klar mit dem Service und der Beratung. Darum geb ich ein paar Franken mehr aus.

  • Apple ist noch weit vom realen Preismarkt entfernt. Einige wenige Kunden scheinbar auch. Wie sonst ist zu erklären, dass sich solche hohen Preise so lange halten können. Aber alles nur eine Frage der Zeit…

  • Kauf dir lieber Kopfhörer von Wesc: Hammer Sound, kein Rauschen oder Sonstiges und Stylischer als die Kopfhörer oben sind sie allemals.

  • Finde das im Apple Store viel zu wenig und dann auch noch am überteuert angeboten wird. Da geh ich lieber zu einen gut sortierten Händler oder bestell gleich online wo es eine viel größere Auswahl gibt.
    Und zum Glück gibt es ja auch noch das iFun Forum wo user auch gleich Kommentare abgeben ob das Teil HOT oder SCHROTT ist !!!!

  • Alles eine Frage des Blickwinkels. Manche stecken ihre Energie in die Suche von Schnäppchen, andere wollen einfach als treue Apple Fans schnell informiert den Nutzen ihrer Produkte erweitern und verwenden dazu den Apple Store, da dieses Klientel ihre Energie in andere Dinge steckt da diejenigen wohl auch wissen, dass Zeit die man nicht auf Schnäppchensuche verbringt kostbarer ist und das ersparte Geld relativ ist zudem was man verdient.

    • Die Eingabe einer Produktbezeichnung z.B. bei Amazon erfordert ja echt enormen kreativen und zeitlichen Aufwand, is klar. Die von dir angesprochene „Klientel“ ist entweder faul oder dumm. Gerade die, die genug Geld haben, schauen oft sehr genau auf Preise, weil die das z.B. aus ihrem Gewerbe so gewohnt sind.

  • Und wirkliche original Apple-Produkte – vorallem Netzteile – sind bei Amazon und den anderen Shops eher schwer zu finden
    F.G

  • was ich viel lustiger finde ist die microsoft office werbung bzw das angebot für den mac

  • Ein Zubehör für 2011 hat Apple vergessen.
    Einen zweit Wecker.
    Sind auch nicht so teuer…

  • Alleine für das Dock bezahlt man gut 30€. Viel zu viel für ein weisses Stück plastikbauf dem nichtmal was draf steht, wie zum Beispiel Apple, wie vllt. Zu erwarten wäre.

    Wie gut, dass Amazon & eBay da einiges an optionen offen hat…

    • Tut mir echt leid, eigentlich nerven mich die Klugscheisser, die hier immer die Rechtschreibfehler der anderen korrigieren.

      Was Du hier ablieferst ist aber eine Ohrfeige für alle Leser dieses Forums, wenigstens mal grob drüber schauen und die offensichtlichsten Schnitzer verbessern, hat auch was mit Wertschätzung für die anderen zu tun.

  • Expertenmeinung

    Beispiel iPad-Zubehör:
    Nahezu jeder hat sich wohl die sehr praktische, dunkle Apple-iPad-Hülle gekauft.
    So, Dock, Dock-Tastatur usw. kann man damit aber sofort vergessen. Wer fummelt denn das iPad immer wieder raus? Ich sicher nicht. Jetzt muss ich auf diverses Zubehör verzichten, da wurde nicht mitgedacht…

  • Apropo Zubehör,

    heute morgen hat das original Ladeteil meines gerade mal 2 Monate alten iPhone 4 als kurz gefunkt und durchgebraten war es ! Ist das jemand von Euch auch schon mal passiert ? Wie läuft das denn wegen Garantie ? Gibts da ne Hotline ?

    Arne

  • Philips DC315 kann ich jeden ans Herz legen. Gut, günstig und schön!

  • Eintrag im Apple-Store: Kostenlose Lieferung für Bestellungen über 119 € inkl. MwSt., schade dass Apple-TV *nur* 119 EUR kostet. Würde es 119,01 EUR kosten, wäre die Lieferung kostenlos. Wenn man auf das Produkt Apple-TV klickt kommt der Eintrag: Kostenfreie Lieferung, obwohl das Gerät nicht ÜBER 119 € kostet. Apple hat eine seltsame Logik die sich mir nicht erschließt…

  • Hatte die P5 vor nem halben Jahr im Saturn entdeckt, mich sofort verliebt und sie gekauft. Danach hab ich erst gesehen, dass die auch Apple mit vertickt. Für mich neben iPhone 4 und neuem MacBook Pro der lohnenswerteste Produktkauf meines Lebens. Die Dinger sind einfach nur traumhaft. Und was wichtig ist, sie fungieren mit Mikro und Fernbedienung im Kabel auch perfekt als Headset (war ausschlaggebend für den Kauf) …der Klang und Tragekomfort sind Wahnsinn und jeden Cent wert.

  • Aber achtung!
    Bei Macs, iPods, und Co nicht bei Media Markt, MediMax oder so Kaufen!
    Die sind immer teurer

  • Nach Weihnachten und Silvester sich was gönnen? Muss nicht sein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven