iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Apple stellt neue iMac-Modelle, Cinema Display, Akku-Ladegerät und „Magic Trackpad“ vor (Update)

Artikel auf Google Plus teilen.
62 Kommentare 62

Vorab die schnellen Spezifikationen aus der Pressemitteilung, weitere Infos liefern wir, wie immer, auf ifun.de nach. Apples deutscher Online Store ist zudem wieder erreichbar.

Apple hat heute eine überarbeitete Modellreihe des All-in-One iMac, weltweit gelobt als die besten Desktopcomputer, mit neuesten Intel Core i3, Core i5 und Core i7 Prozessoren und leistungsstärkerer neuer Grafik vorgestellt. Ab 1.199 Euro inkl. Urheberrechtsabgabe und MwSt. ist es die schnellste iMac-Serie aller Zeiten; dafür sorgen Dual-Core-Prozessoren mit bis zu 3,6 GHz, Quad-Core Performance mit bis zu 2,93 GHz und diskrete Graphik inklusive der leistungsstarken ATI Radeon HD 5750.

Das neue Magic Trackpad im Glas- und Aluminium-Design, erhältlich für 69 Euro inkl. MwSt., ermöglicht iMac-Anwendern die gleiche intuitive Multi-Touch-Steuerung, welche Mac Notebook-Kunden bereits sehr schätzen. […]

Apple hat heute ein neues 27-Zoll LED Cinema Display mit einer atemberaubenden Auflösung von 2560 x 1440 Pixel und 60 Prozent mehr Bildfläche im Vergleich zum 24-Zoll LED Cinema Display vorgestellt. Ausgestattet mit einer eingebauten iSight Videokamera, einem Mikrofon sowie einem Lautsprechersystem, USB 2.0 Schnittstellen mit eigener Stromversorgung und dem universellen MagSafe Ladegerät passt das neue 27-Zoll LED Cinema Display ideal zur MacBook-Familie oder einem Mac Desktop. Das 27-Zoll LED Cinema Display wird ab 999 US-Dollar erhältlich sein.

Update: Zum Trackpad bietet Apple nun auch ein eigenes Akku-Ladegerät für 29€ an.

Das Apple Batterieladegerät setzt neue Maßstäbe: Es hat den geringsten Ruheenergieverbrauch – „Phantomverbrauch“ genannt – aller Ladegeräte auf dem Markt. Ruheenergieverbrauch ist die Energie, die die meisten Ladegeräte auch dann noch verbrauchen, wenn die Batterien bereits vollständig geladen sind. Das Apple Batterieladegerät erkennt dagegen, wenn das Laden der eingelegten Batterien abgeschlossen ist und reduziert dann automatisch seinen Stromverbrauch. Außerdem sind die mit dem Apple Batterieladegerät gelieferten wiederverwendbaren Batterien so entwickelt, dass sie auch nach Hunderten von Ladevorgängen noch eine hohe Ladekapazität besitzen.

Dienstag, 27. Jul 2010, 14:40 Uhr — Nicolas
62 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffentlich ändert Apple auch was an den MacBook pros. :-)

  • Also der Amerikanische Store ist wieder online!

  • Heißer scheiß!
    Ich brauch nen Kredit!

  • Neu: Mac Pro August
  • Öhm lol?

    Apple hat endlich mal wieder aufgeholt – in Sachen Gaming ist der iMac dem Mac Pro jetzt voraus >.>

    Magic Trackpad? Hoffentlich ist das jetzt nicht automatisch bei jedem iMac dabei o.o

    Nene, ich finde meine Magic Mouse gut genug (auch wenn sie nur an meinem Mac Mini hängt, habe keinen iMac ;-)), ich brauche kein Trackpad am Desktop, und diese „intuitive Multitouch-Bedienung“ und noch viel mehr bekomme ich auch mit dem BetterTouchTool…

    Und WEHE, die iPod Touches bekommen nicht auch bald eine Aktualisierung, die es in sich hat! A+ Upgrade! (Kamera, Retina Display, Gyroscope, Apple A4 + 512MB Ram denke ich sind schon drin. Hoffentlich kommt auch ein neues Design, das jetzige Backcover saugt Kratzer magisch an…)

  • frage mich ob das trackpad nen ersatz für die maus darstellt…

  • Wo finde ich denn die neuen 27″ Cinema Displays?

  • ich will endlich n update vom air!!!

  • ohhjaaa, also der mac pro mit 12core IST KRANK !
    der imac noch schneller und bessere grafik aber die frage ist wofür wenn es eh keine neuen guten spiele für den mac gibt ? zum video schauen hat das alte gerecith und HD Filme gibts immernoch nicht im itunes store.. nur für appletv und ipad -.-

    und zum magic trackpad.. habs bestellt und hoffe das es cool ist.. und hoffentlich besser oder so gut wie eine maus ist denn sonst siehts doof aus wenn man keine besitzt und seinen mac mini steuern will :D

  • Mal sehen, was das Trackpad hergibt. Das Ladegerät mit 6 Akkus ist ja schon fast günstig.
    In 5 Tagen weiß ich mehr ;)

  • Aaah endlich, das iNmal-Ladegerät

  • Boris Nachbauer

    hm eigentlich schon ein nicer-shice.
    nur mir fehlt eindeutig was am iMac was ich für stand der technik halte…. eine eSata-Schnittstelle hätte mich doch sehr gefreut und sofort den bestell button drücken lassen… schade

  • Ich seh die veränderung beim iMac jetz nicht!? Was genau ist anders?

  • sehr gut, habe vor 2 wochen nen MacBook pro gekauft Und hab echt kurz gedacht jetzt kommen schon wieder neue xD

  • Man kann den neuen iMac aber noch nicht im Store bestellen :-( Auch die versch. Konfigurationen sind nicht auswählbar….

  • Weiß jemand ob das Trackpad mit nem MacMini kompatibel sein könnte?

  • Nen iMac Touch wäre mal sinnvoll. Selten sind die Jungs die mit Microsoft arbeiten vorreiter

  • Im November wollte ich mir eh ein 27″ iMac kaufen. Und nun gibt es das Teil auch noch mit mehr Power.

    Apple, i love you….

  • hmmm,
    Is das Trackpad was für Photoshop? hat jemand schon erfahrung mit Photoshop auf MacBook und Bedienung über Trackpad?

    • Du kannst damit recht schön zoomen und das bild drehen, verschieben usw. Oder welche Funktion erhoffst du dir vom Trackpad für PS?

    • Produktiv lässt sich das Multitoutrackpad bspw. in PS nicht im geringsten einsetzen. Einzig die Gestensteuerung zum Webseiten surfen ist nett und man kann sich daran gewöhnen. Allerdings sehe ich den Vorteil gegenüber der Magic Mouse beim Pad auch nicht. Ist halt eine (teure) Spielerei…

  • ..solange die Laptops von apple keinen eingebauten Anschluß für UMTS haben, sind sie vollkommen uninteressant für mobiles arbeiten. Wer möchte schon Kilometer laufen zu einem McDonald, um über Wlan Internetzugang zu erhalten.
    USB-Stecker als Ersatz sind vorsintflutlich.
    Für mich absolut nicht nachvollziehbar, warum apple in dieser Hinsicht Jahre hinter der Konkurrenz hinterherläuft. Als Firma mit Anspruch als Marktführer auch unakzeptabel.

    • Dafür nutze ich die thethering Funktion am iPhone ;)

      • thethering ist in Telekomtarifen nicht zulässig.
        Außerdem: thethering wäre nur eine Krücke; genauso wie ein USB-stick.
        Das UMTS-Modul sollte im laptop sein und ebenso die Antennen.
        Alles andere ist unprofessionell.

  • Kann man die Batterien des Ladegeräts auch mit der Magic Mouse benutzen, oder benutzt die andere?

  • EvE Online yay :)

    alleine das würd es schon wert machen zu kaufen^^

  • ist zwar viel erneuert wurden, aber es fehlt immer noch eins… bluray laufwerk … dann hol ich mir… sonst nichts, erstmal hab ich iphone 4 ;)

  • Also wenigstens dem Mac Pro hätten sie jetzt schon mal ein Blu-Ray Laufwerk spendieren können…

  • Mir fehlt USB 3. USB 2 ist mir bei heutigen Bilder und Musiksammlungen.

  • Finde ich richtig gut das jetzt apple ein hauseigenes ladegerät zum Kauf anbietet.
    Hoffentliich arbeitet Apple jetz nicht nur noch an den Macs rum sondern kriegt das Antennen Problem beim IPhone 4 hin oder bringt gleich ein Remake der 4 er version raus :)
    mal abwarten :)

  • kann ich die Akkus auch Jailbreaken ? *lol*
    Wobei mit 6 Akkus ist der Preis wirklich gut ;)

  • Puhhh, 1699,- EUR mit den 27 Zoll Monitor. Da muss ich echt noch sparen, um im November zuschlagen zu können.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven