iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 961 Artikel
   

Apple ohne Jobs: Ein Blick auf die Börse – Die Stanford-Rede in der ZDF-Übersetzung

Artikel auf Google Plus teilen.
39 Kommentare 39

Wir haben einen kurzen Blick auf die US Amerikanische Börse geworfen um die Aktie des IT-Giganten Apple (AAPL) unter die Lupe zu nehmen. Wer darauf spekuliert hatte, dass die Wertpapiere von Apple aufgrund des traurigen Ablebens ihres Mitbegründers Steve Jobs sofort pietätlos verramscht werden würde, wird sich getäuscht sehen. Auch wenn Apples Aktie mit -0.88 Punkten (-0,23%) zum Vortag abschloss verzeichnete sie im gestrigen Tageshandel sogar kurzzeitig ein kleines Plus und blieb insgesamt relativ konstant.

Ob die Börsianer aus Anstand so ruhig blieben oder davon überzeugt sind, dass der Tod des Ende August als CEO zurückgetretenen Steve keinen zu großen Bruch für die Firma bedeutet, ist nicht sicher. Es ist jedoch schön zu sehen, dass sich Anleger und Spekulanten nicht wie sonst üblich wie eine Meute aufgeschreckter Hühner verhalten haben. (Und über die Frage ob es überhaupt einen messbaren Unterschied zwischen Anleger und Spekulanten gibt kann man sich auch streiten.) Die allgemeine Empfehlung der Analysten stimmt jedoch nach wie vor für „Buy“ (kaufen). Apple-Aktionäre brauchen sich also zurzeit anscheinend keine zu großen Sorgen machen.


Nicht unerwähnt soll zudem die jetzt in der ZDF-Mediathek verfügbare Stanford-Rede des Apple-Gründers bleiben. Die bewegende Studentenansprache vom Juni 2005 wird vom ZDF erstmals mit einer deutschen Übersetzung gesendet und lässt sich hier einsehen bzw. direkt in der Mediathek-App (AppStore-Link) des ZDF konsumieren. Danke an Thorsten und Markus.

Freitag, 07. Okt 2011, 11:22 Uhr — Nicolas
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Uiui Leute, so eine Aussage „keine Sorgen“ würde ich mit Blick auf das WpHG sein lassen.
    Ihr bringt euch da in eine ungemütliche Haftungssituation..

    • Interessant, kannst Du das präzisieren? Meinst Du, dass jemand den iphone-ticker haftbar macht, wenn der Kurs der Apple-Aktie nachgibt?

      • Genau das kann dir im Zweifelsfall passieren. Sollte ein Anleger aufgrund dieser Aussage seine Aktie nicht verkaufen, kann er dies aufgrund deiner „Anlageempfehlung“ gerichtlich geltend machen.

        Streicht diese Passage also lieber sofort raus.

    • Blödsinn. Subjektive Meinungen verbiegt das Gesetz nicht. NOCH besteht die freihe Meinungsäußerung.

    • Looool :0))) Veralberst uns, stimmt’s? Oder meinst Du diesen Quatsch ernst?

      • Nein, die Gesetze in diesem Punkt sind enorm rigoros.

        Leider ist mein Kommentar diesbezüglich im Spamfilter gelandet.

      • Weils ja auch Spam ist und überhaupt keinen Wahrheitsgehalt aufweist.

    • „Apple-Aktionäre brauchen sich also zurzeit anscheinend keine zu großen Sorgen machen.“
      Dieser Satz ist so neutral wie möglich gehalten. Außerdem handelt es sich bei diesem Satz nicht um eine Bewertung, sondern um eine eingeschränkte („anscheinend“) Feststellung.

      • Ich arbeite in einem Bereich der genau solche Dinge prüft und wir dürften so eine Formulierung niemals nach außen geben.

        Der Sinn ist nebensächlich. Dieser Satz kann als Anlageempfehlung verstanden werden und ist damit eindeutig nicht rechtssicher.

        Es ist von mir (und sicherlich auch den Anderen) ein gut gemeinter Hinweis gewesen und ich kann nur hoffen, dass ihr auf dieser Seite auf die Fachleute hört und nicht dem inkorrekten Geschwätz irgendwelcher Trolle folgt. Gern identifiziere ich mich auch gegenüber den Seitenbetreibern.

    • Einer dieser pedantischen ….deutschen. Solche haben wir zuhauf in der Regierung, sowohl Bund als auch Länder, und machen damit mehr Schaden als sie überhaupt denken.

  • eine gute rede, schade das es soweit kommen musste …

  • Anstand und Pietät bei Aktionären? Selten so gelacht!

  • Es ist doch klar, dass die grobe Entwicklungsrichtung und neuen Geräte für die nächsten 2 Jahre noch unter Jobs entwickelt wurden und in de Schublade liegen.
    Erst danach wird sich zeigen, ob Apple auch ohne Jobs an die Erfolge der Vergangenheit anknüpfen kann oder eine große Firme unter vielen wird.

  • Steve Jobs hat das Unternehmen bereits im August verlassen und das er tot krank war, war auch kein Geheimnis. Warum sollte sich jetzt also der Aktienkurs großartig verändern…!?
    Die Märkte reagieren bei unvorhersehbaren Ereignissen, die plötzlich passieren und im Aktienkurs nicht berücksichtig sind. Sich aber wahrscheinlich nachhaltig auf das Unternehmen auswirken.
    Dies ist hier nicht der Fall… Deshalb auch keine große Reaktion der Anleger… So einfach funktioniert die Börse.

    • Heute hat die Aktie mal wieder ein kräftiges Minus von 6,06 Punkten spüren müssen. Die Aktie wird erst verkauft, wenn die Anleger keine Zukunft mehr an Apple sehen. Es braucht nur jemand ein Furz lassen, da sind die Aktie schon. So einfach ist die Börse heute. Das die Aktie fällt liegt bestimmt nicht ans Jobs, sondern am iPhone 4S. Viele sind enttäucht, dass das 5er nicht vorgestellt wurde. In einem Jahr ist es ja so weit.

  • Eine wirklich beeindruckende Rede…

  • holt euch das programm mediathek, dann könnt ihr die rede einfach downloaden ;-) cooool

  • Naja, das steve Sterben wird, war ja schon vorher klar.
    Da er seinen Posten als CEO aufgegeben hat, hatte er ja nun auch nicht mehr so viel mit der firma am Hut (ja, ein Posten im Aufsichtsrat kann schneller und ohne große Probleme ausgetauscht werden).
    Ich finde es wesentlich interessanter, das die Aktie während der iPhone4s Version (und nach MarkH ist es ja von Steve entwickelt) wesentlich stärker gesunken ist^^ mal sehen wie die Aktie im Sommer 2012 in den Keller geht, weil noch ein „ja, es ist nur genauso gut wie die anderen, aber Hey! Nächstes Jahr bringen wir ja wieder eine raus…“ wäre wirklich erbärmlich und würde die Aktie wohl ein ganzes Stück mehr runter ziehen… ;)

  • Die Aktie wird noch in diesem Jahr an Wert verlieren. Gerade jetzt im Herbst kommt die Konkurrenz mit richtig innovativen Krachern auf den Markt und dann wird man sehen, wie groß der Rückstand eines 4S zur Konkurrenz ist. Das iPad 3 im Frühjahr wird das nicht auffangen können.

    • Bis jetzt konnt ich noch keine innovative Kracher feststellen. Also wird auch nichts mehr kommen um den Rückstand eines 4S auszulösen. Ganz im Gegenteil. Die Aktie wird noch deutlich an Wert zulegen :-)

  • Alle werden mal sterben, vielleicht auch ich.

    • Vielleicht? Denkst du, du kannst vieleicht unsterblich werden? ;)

      Der Tod gehört zum Leben dazu. Meine Ma ist erst vor kurzem verstorben und da ist mir das erst so richtig aufgefallen. Jeder sollte sich mit dem Thema mal für sich selbst auseinander setzen. Es ist auch nichts schlimmes sondern was ganz natürliches.

      Du wirst geboren und irgendwann sterben.

      Die Rede von Steve hat mich auch echt motiviert und jeder kann sich an dieses Prinzip halten. Echt klasse

      • Die Rede ist einfach nur Wahnsinn. Ein wirklicher Visionär. Pflichtvideo für alle. Beileid an Dich.

  • Das 4s ist extrem gut. Von daher werden die Aktion schnell wieder steigen.

  • Was ist denn bitte am 4S noch extrem gut? Bloß wegen SIRI? Das gibt es auf dem 4er auch bald und wer VLINGO auf dem iPhone hat, für den ist SIRI ein alter Hut.

    • Vlingo? Ich lach mich kaputt… Nur in englisch, tausend Buttons drücken, bevor mal was passiert, wichtige Funktionen nur per InApp-Purchase… Lest euch mal die Bewertungen durch. Vlingo ist das beste Beispiel dafür, wie man es eben NICHT machen sollte.

    • Wegen Sir? Glaub ich nicht. Oder sind dir die anderen technischen Neuheitspezifizionen entgangen? Guten Morgen!!! Und Siri wird es auch nicht am 4er geben.

  • Vielleicht beendet diese News auch endlich den Irrglauben, dass die AAPL-Aktie nach Vorstellung des iPhone 4S stark gesunken wäre. Der Kurs hat in den letzten Jahren nach jeder Keynote leicht nachgelassen, sich direkt danach aber wieder normalisiert. Genau so war es dieses Jahr auch.

  • Gibts irgendwie die Möglichkeit sich dieses Video downzuladen?

    • Diverse Downloadmanager machen das, ich benutze jDownloader, oder du holst dir Camtasia oder noch besser Audials um den desktop auf zu nehmen.
      Mehr fällt mir nicht ein (war auch noch nie in der Mediathek unterwegs, vllt gibt’s da ja auch nen Download Button

  • Warum macht ihr euch einen Kopf über Aktien von Apple ist das hier jetzt Börsenforum geworden ? Die Welt dreht sich und Apple dreht sich mit ! Es wird spannend werden wie es weiter geht und in welchen Rythmus Neues auf den Markt erscheinen. Die Frage ist wer wird den Konzern lenken es muss einer sein wie Steve Jobs der in dieses Schema reinpasst 

    • Nein, wir sind kein Börsenforum und haben auch nicht vor es zu werden, keine Sorge.
      Das war ein einmaliger Blick auf die Börse, weil ständig darüber spekuliert wurde wie hart es die Aktie von Apple schlagartig treffen würde, wenn die Ikone Steve Jobs von uns scheidet.
      Weitere Blicke in die Geldwettstube bleiben euch also hier bis aufs weitere erspart ;o)

  • Meine Herren ist die Übersetzung mieß…
    Das klingt in etwa so, wie bei einer Simultanübersetzung, mit dem feinen Unterschied, dass deses Video 5 Jahre alt ist!

  • Der Link auf die ZDF Mediathek scheint nicht zu klappen – oder das ZDF hat den Film wieder entfernt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18961 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven