iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 992 Artikel
   

Apple: Offener Brief zu iPhone 4-Empfangsproblemen

Artikel auf Google Plus teilen.
117 Kommentare 117

In Form eines offenen Briefes nimmt Apple heute Stellung zum derzeit viel diskutierten „Empfangsproblem“ des iPhone 4. Die Quintessenz des Schreibens deckt sich weitestgehend mit den Ergebnissen der auf der US-Webseite Anandtech veröffentlichten Testergebnissen: Es handle sich weniger um ein Empfangs-, als viel mehr um ein Darstellungsproblem aufgrund einer falschen Berechnungsformel für die grafische Anzeige.

We have discovered the cause of this dramatic drop in bars, and it is both simple and surprising.

Grundsätzlich verändere sich die Empfangsleistung eines jeden Mobiltelefons abhängig davon, wie man es in die Hand nehme. Apple nehme das Thema dennoch sehr ernst und habe die Kritik zum Anlass für umfangreiche Tests genommen, die zum Ergebnis hatten, dass das iPhone 4 tatsächlich die beste Empfangsleistung aller bisher verkauften Apple-Produkte habe. Dies bestätigten übrigens auch die Tests bei Anandtech.

Apple kündigt in dem Schreiben weiter für die nächsten Wochen ein Software-Update zur Korrektur der Empfangsanzeige an und erinnert alle Käufer daran, dass sie ihr Gerät innerhalb von 30 Tagen zurückgeben können, falls sie mit dem Produkt nicht voll und ganz zufrieden sind.

(Danke für eure Mails!)

Freitag, 02. Jul 2010, 15:41 Uhr — chris
117 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • und schon verstummen die „Geschädigten“

    LoL

    • Ich hab ein 3G und seit dem Update au IOS4 habe ich die selben Probleme. Das liegt ja dann eher an der Software als an der Hardware.

      • Also seit dem Softwareupdate hat mein 3G sogar in der Montagehalle meiner Arbeit Empfang und Edge, was es vor 4.0 nicht ich meine garnicht! Hatte. Also ich denke daher auch eher das es ein softwareproblem war.

      • Haha ihr Opfer

      • ich habe gestern mit Apple Care telefoniert, der Herr am Telefon sagte, dass es an meiner SIM Karte liegen kann, ich hätte die Version 5.0 und es gibt schon die 7.0. Die Version 5.0 könne Probleme mit der neuen iPhone Software haben, ich selbst hab noch das 3G…

        Greez

    • Roberto Rosetti
      • Same hier!
        Hab auch seit dem Update bei der Anzeige oft Probleme, geht plötzlich auf 2 Balken oder sogar 1 zurück, aber beim Gespräch merk ich nichts.

    • Ich finde es weniger lustig. Besitze 3 iPhones seit über 2 Jahren (3G & 3GS) und hatte nie Problemen bei telefonieren. Habe iOS 4 auf 2 Geräte installiert und seither sind beide iPhones unbrauchbar geworden. Ich habe nicht nur schlechteren Empfang, sondern beide Geräte suchen nach dem Netz mehreren Stunden täglich. Komischerweise auf mein dritter iPhone mit iOS 3 kann ich problemlos telefonieren und der Empfang ist immer da. Also liegt es nicht an der Telefongesellschaft, weder an der Sim karte, da wie gesagt es läuft alles ohne Probleme auf iOS 3.
      Will nicht was böses behaupten, aber Freunde von mir haben dasselbe Problem. So langsam denke ich wer weiss was dahinter steckt. Vielleicht ist das alles von Apple so gewollt, damit die Iphone 3 Besitzer auf 4 aufrüsten?
      Es irritiert mich einfach, weil niemand kann & will die Verantwortung übernehmen und wirklich was Beweisen kann mann da als Kunde nicht…

  • Dennoch versteh ich nicht,wie verbindungen abbrechen können,wenn man das iphone falsch hält..bei einem youtube video ist dies zu erkennen.PS:erster ;)

    • Black-Jack-Team

      das kann Dir bei jedem Handy passieren, insbesondere bei schlechter Empfangssituation.

    • @ me zum Thema „Erster…“

      Tut mir ja echt leid für dich…
      Sollen wir vielleicht drüber reden???

      • Ich finde viele leute suchen auch irgendein fehler am gerät und zeigen jede kleinigkeit auf die nicht optimal ist. habe selber solche bekannte die immer irgendwas suchen (htc user).
        und wer weiß vielleicht ist das eine oder andere youtube video auch nur gefakt….

      • Expertenmeinung

        Das schreiben nur die einem extrem kurzen P… – anders ist das nicht zu erklären, oder? :)

    • In den USA mit dem traumhaften Netz von AT&T gab es schon immer Verbindungsabbrüche am laufenden Band. Nur da die Balkenanzeige offenbar bisher anders programmiert war ist niemand auf die Idee gekommen es aufs iPhone zu schieben.

      • @Expertenmeinung
        Du scheinst aus Erfahrung zu sprechen…wenn man Deine Gesprächsbeteiligungen der letzten zwei Monate betrachtet. Was sagt denn Deine Freundin dazu…?

    • Erste Klasse Grundschule könnte schon eher hinkommen…abgesehen davon, dass jemand schneller war.

    • Es spricht vieles dafür, dass es sich bei diesen Beispielen um Einzelfälle handelt. Möglicherweise gibt es bei manchen Geräten mehr Probleme als bei anderen, bei vielen gibt es gar keine. Das sieht man auch hier in den Kommentaren.
      Interessant ist auch die Darstellung der Leute von Engadget, wonach die Anzeige der Feldstärke logarhythmisch ist. Das heißt, die ersten 4 Balken entsprechen -113db bis -90db, der 5. alleine dann bis -51db. Das bedeutet, wenn es 5 Balken anzeigt, sind es entweder Vollleisstung oder schon nur noch fast die Hälfte. Wenn es z.B. nur -52db (immer noch 5 Balken) sind und durch die Abschirmung der Hand üblicherweise 20db verlorengehen, dann fällt die Anzeige sehr schnell auf 1 Balken ab, was dann den tatsächlichen -31db entspricht. Bei einer linearen Anzeige wären da vorher schon nur 2 Balken gewesen.
      Auch kann es sein, dass die Software selbst falsch auf Signalabschwächung reagiert und nicht oder zu spät die Sendeleistung entsprechend erhöht. All das sind aber Probleme, die sich in der Tat mittels Softwareupdate lösen lassen sollten.

      • Elektrotechniker

        bei der dB-Rechnung aufpassen, die ist selbst schon logarithmisch: ein Unterschied von 40 dB in der Leistung bedeutet ein Unterschied um den Faktor 10^4, die Empfangsleistung ist also bei -51 dBm um den Faktor 10000 höher als bei -91 dBm. Hingegen beträgt der Faktor zwischen 1 Balken und und der Untergrenze von 5 Balken nur ca. 20 dB, umgerechnet also 10^2 = 100… Das klingt dann ja schon irgendwie nach einer ziemlich blöd ausgelegten Balkenanzeige….

    • Habe hier ein neues iPhone 4-Testgerät von Apple, und es mag ein Einzelfall sein, aber: An diesem Gerät tritt das Problem definitiv auf. Und ich glaube nicht, dass es durch ein Software-Update mit besserer Balkenanzeige behoben werden kann, denn ich kann durch den richtigen (falschen) Griff den Aufbau einer Seite (z.B. SPON) aufhalten, er stoppt dann einfach, und wenn ich wieder loslasse, baut sich die Seite ganz normal und schnell auf – und das reproduzierbar. Zudem habe ich, wenn ich den Finger an der falschen Stelle habe, immer wieder Aussetzer bei Gesprächen: Der Gegenüber hört mich dann komplett nicht mehr und ich ihn auch nicht. Nehme ich den Finger weg, kann ich normal weiter telefonieren. Wie gesagt: Mag sein, dass es ein Einzelfall ist, aber ich bin keiner, der das Schlechte an dem Gerät sucht – es ist ja noch nicht einmal meines. Und an meinem 3GS habe ich so etwas noch nicht bemerkt – auch nicht nach meinem Update auf iOS4.

    • Wievele Fake-Videos gibbet wohl bei Youtube? Mein iPhone 4 funzt jedenfalls tadellos.

  • Vlt ein Fake das Video , um die Massen anzuheizen?

    • So viele Fakes, wie es vor der Veröffentlichung gibt, so viele gibt es auch nach der Veröffentlichung. Und jeder Pups wird erstmal ungeprüft weiter verbreitet. Da muss sich jeder auch an die eigene Nase fassen.

  • Warum brechen dann Anrufe ab wenn das alles nur ein Darstellungsproblem ist ?

  • Bin die nächsten Tests gespannt was das update helfen soll.

  • Innerhalb von 30 Tagen zurück geben. Also laut Hotline ist das nicht möglich, da der vertrag schon genutzt wurde…

  • was soll der smiley ganz links unten auf der seite? fällt mir erst jetzt auf…

  • Verstehe ebenfalls nicht was das damit zu tun hat. Es muss ja an iOS 4.0 liegen, da ich seit dem Update bei meinem 3GS ebenfalls häufige Verbindungsabbrüche beim Telefonieren zu vermelden habe.

  • Hi

    hab grad in meiner Tageszeitung nen Bericht über ne Klage gegen Appel in Amerika gelesen. Gibt es genauere Infos zur Klage ?

  • im Vergleich zu meinen bisherigen Mobiltelefonen hatten bislang alle Iphones relativ schlechten Empfang. Ich hab es akzeptiert, da die anderen Funktionen mir wichtiger sind als das reine telefonieren. Allerdings wäre es wünschenswert, wenn dieses Manko mit einer der nächsten Generationen ausgemerzt werden könnte.

  • Hatte das Problem mim Empfang auch keiner konnte mir weiter helfen (Mobilecomvertrag bei Media Markt gekauft) heute bei tmobile gewesen un da wurde mein iPhone 4 mittels tastenkombination resttet seit dem hab ich kein Problem mehr mim Empfang. Also einfach mal ausprobieren.

    Gruß

  • Maus in die Hand nehmen -> inet Explorer öffnen -> google.de eingeben -> Klage gegen Apple Antenne ….

    Oh man

  • Schließt doch bitte mal das italic Tag nach dem „(Danke für eure Mails!)“.
    Ansonsten mag ich euren Blog. Weiter so und vielen Dank.

  • Das schlimme ist doch dass dieses Problem hier und überall von Leuten diskutiert wird die gar kein iPhone 4 haben. Im kollektiven Wahn wird das faktisch nicht vorhandene Problem nun auf 3Gs und ios4 ausgedehnt.
    Hypochonder ist ein passendes Synonym dafür.

    • Na ja. Ich hatte vor kurzem auch einen (!) Gesprächsabbruch beim 3Gs. Das hat danach brav einen kompletten Reboot gemacht. War aber halt auch nur bei einem Gespräch.

      Gruß
      Thomas

      • Ach, bin ich nicht der Einzige? Nach exakt 8 Minuten bootet das Telefon neu. Das Gespräch ist natürlich weg.
        Seit ios4.
        Jederzeit reproduzierbar. Zum Glück hab ich ein acpp und einen offenen Garantiefall in anderer Sache. Ich hoffe, das neue 3GS was dann kommmt, geht.

  • Also bei mir ist es auch so.
    Wenn ich z.B. an einem Ort nur 3 Balken habe,
    ich das iPhone in die linke Hand nehme um im Internet zu surfen,
    sind innerhalb von 10 Sekunden alle Balken verschwunden und es steht „Suchen…“
    Verbindungsabbruch!!!
    Am gleichen Ort mit einem 3G ausprobiert: Ein Balken weg, Internet funzt weiter.

    Auch bei Telefonaten hatte ich schon diverse Abbrüche bzw. Sprachprobleme,
    welche ich am gleichen Ort mit einem 3G nicht habe/hatte.

    Die einzige Hoffnung ist wirklich, dass die Anzeige zu stark zurückgeht
    und dadurch die Software sagt „Kein Netz“, obwohl eigentlich der Empfang noch gut ist.

    Also wenn nach einem Update keine Verbesserung zu sehen ist, geht das Ding zurück.

    • Bei mir ist das genau anderst. Mein iPhone 4 geht der Empfang nicht runter wenn ich es links anfasse. Erst wenn ich es mit komplett umklammere geht der Empfang weg aber ich hab nach speedtest ca. die gleichen Werte.
      (von 5 Balken auf 3-2)

      Ps.: mit N 95 getestet –> von 7 Balken auf 1 oder kein Netz und bei den Ding geht dann garnichts mehr.
      Am gleicher Ort versucht mit gleicher SIM Card (logisch mit Adapter)

    • und das update wird genau am 25.07.2010 kommen. damit ihr ALLLLLLLLLE abgewartet habt und dann die 30tage rückgaberecht schon um sind.

      muhahhaha ;)

  • Also ich besitze das iPhone auch seit einer woche und habe keine empfangsprobleme,bei jedem Handy schwangt der antennenstatus…bin voll zufrieden mit dem iPhone

  • Ich würde sagen erst einmal eine original micro-sim nehmen da diese einen Rand besitzt nich wie die selbstgebastelten da liegt der Chip auf dem Metall auf ,das kann nicht gut sein Auserdem versucht es mal draußen im Freien da taucht das Problem nicht auf ,mei hab ich den Fehler nur in der Küche geh ich ins Wohnzimmer ist wieder alles gut , übrigens muss ich schon den Affengriff benutzen um das Signal in die Knie zu zwingen.Also ich bleib dabei das IPhone 4 ist für der Hammer

  • Also ich wohne ca. 100 m von einem Mobilfunkmast weg und habe Verbindungsabbrüche. Sobald ich das iPhone anfasse, wechselt es erst von 3G auf Edge und verliert dann nach 1 Min die Verbindung komplett.
    Ich hab auch immer 5 Balken. Wenn ich nun nur noch 3 habe nach dem Update,geht das Gerät zurück.

  • Das sich hier etliche user ohne iphone4 oder auch apple-hasser zu wort melden, is klar.

    Apple lobt ja jede kleinigkeit an ihrem iphone…amazing, incredible, awesome usw. Da ist klar, das bei jeder Kleinigkeit, die dann nicht funktioniert, darauf höllisch draufgetrampelt wird.

    Wer so hoch lobt, kann auch sehr tief fallen.

    Ich selber habe kein iphone4 und werde mir auch keins zulegen (3gs momentan), da Android sich sehr etabliert hat in den letzten Monaten, auch schon selber getestet, gefällt mir sehr gut. Das Iphone wird mit der Zeit laaaaaaangweilig, keine FlashVideos, nur mit jailbreak wirklich zu gebrauchen, und auch da nur mit friggelei verbunden (cydia total langsam etc, ssh etc.).

    • Tja…Android mag ja besser sein aber die Hardware kommt bisher noch nicht an das iPhone heran. Wenn es das mal geben sollte werde ich Android testen…bis dahin…

    • Was langweilig??? Wie du schon sagtest du hast kein iPhone 4 deswegen kannst du doch garnicht sagen wie es ist ^^

      Glaub mir das iPhone4 ist alles andere als Langweilig :)

      Naja Android ist ja auch nicht schlecht aber google alles anzuvertrauen was ich quasi online hab. Nicht mit mir!

      Zum Thema: Wie schon jemand weiter oben schrieb wenn ich es voll umklammer dann geht der Empfang, in empfangsschwachen Gebieten, manchmal bis 0 zurück. Aber bitte wer hält sein Handy schon so?

  • Servus…

    für mich sind das von Apple absichtlich eingebaute Fehler um den Jailbreak zu unterdrücken!!! Den Fehler mit dem Empfang haben ja doch ziemlich viele und damit sind sie fas gezwungen das Update zu machen!!!

    Apple is ja auch net doof… :-D

    Hab das Problem zwar auch, fällt aber nur auf, wenn ich eh schon nur EDGE und nicht optimalen Empfang hab! Wenn ich 3G / UMTS hab, kann ich das halten wie ich will, da ändert sich gar nix!!!

    Ich find das Thema viel zu sehr gepusht…

    MfG

  • Die Empfangsprobleme beim neuen iPhone 4 machen Apple jetzt auch juristischen Ärger. Zwei Anwaltskanzleien reichten vor dem Bezirksgericht des US-Bundesstaates Maryland eine Sammelklage gegen den Elektronikkonzern ein.

    „Den Klägern sind defekte iPhone-4-Geräte verkauft worden, bei denen Anrufe und Datenverbindungen abreißen“, heißt es in der Klage. Es sei unmöglich, das Telefon in normaler Art und Weise zu nutzen. Die Kläger, zwei Einzelpersonen, verlangen Schadenersatz und eine Beseitigung der Empfangsprobleme.
    Die Kläger nehmen für sich in Anspruch, im Namen aller Nutzer des iPhone 4 zu sprechen. Es gebe potenziell Millionen Geschädigte, führten ihre Anwälte aus. Apple hatte alleine an den ersten drei Tagen nach dem Verkaufsstart 1,7 Millionen iPhone 4 losgeschlagen.

    Soviel dazu 

    • Auf was denn verklagen? Zurückgeben und gut is.

    • richtig so.. verklagen!

      so was darf man nicht auf sich sitzen lassen.. Leute ihr seid blin..Bin zwar auch ein Iphone Fan, aber gesunder verstand darf doch nicht fehlen.. Wenn euch jemand für ein paar hundert euro so eine fehlkonstrukion andreht, darf es auch ruhig wieder gerade büggeln(siehe Autokonzerne).. Alles andere ist verarsche!

      mfg

      • Was macht den Apple grade mit dem Update??

      • Es tut mir echt leid, daß die meisten hier so viel wie garnichts von Elektrotechnik verstehen.. Das ist der Grund warum ihr einem Apple Versprechen zu 100% glaubt.. Hättet ihr auch nur etwas Verständniss der Materie, würdet ihr jetzt etwas lauter schreien, daß es alles Murks und Beschiss ist….

        Wetten , daß im Iphone 5 Antennme wieder nach Innen wandern wird? Trotz des bald kommenden Firmware Update und der Aussage von Aplle, daß alles berichtigt wurde :)) Ach ihr werdet ja selbst sehen, wenn ihr irgendwo außerhalb eines Ballungsraums seid und auf einmal nix mehr geht mit dem Iphone 4.. Bin übrigens seit Iphone 1 dabei.. und habe mich mittlerweile damit abgefunden mit schwächen zu leben.. aber diesmal sind die zu weit gegangen.. Ich hoffe einfach stark auf Verbesserung.. richtige verbesserung..

      • ja du wirst ja sicher wissen wovon du sprichst…apple böse, verklagen, uuuhhh…
        der update wirds zeigen ob du recht hast, deswegen gleich alle hier zu beleidigen, naja….

  • Da wollen doch wegen diesem Problem 2 dumme Ami’s Apple verklagen. Oh my got …

    • Das ist Amerika wie es leibt und lebt.

      Achja Holland hat grad ausgleich geschossen :)

      • besser dummer ami mit 17millionen inna tasche ausm präzedenzfall (bald muss aufm iphone stehen „u may not be able to call people“)
        als n dummer deutscher zu sein.
        lern erstmal engl :P

  • Also ich versuche es immer und immer wieder! In Berlin mit super Emofang bei 5 Balken oder auch nur bei 2 Balken! Ich kann es einfach nicht erzwingen! Auch wenn ich die ganze Hand um die untere Ecke lege und fest drücke: Es bleibt bei den Balken, wie ohne Hand!

  • Kann mir irgendjemand erklären, warum das 4.0.1 Update erst in „a few weeks“ veröffentlicht wird, nachdem es bei der ersten Vorstellung von iOS 4 (am 8. April) noch hieß, dass man mit damals noch iPhone OS 4 auch unbedingt den allgemeinen Update-, vorallem Bugfix-Zyklus erhöhen möchte?
    Für mich unverständlich! Außer wenn es vielleicht noch mehr zu tun gäbe, bzw. weitere Features (OTA-Streaming/Syncing) soweit schon fast fertig sind, dass man direkt ein 4.1 Update veröffentlichen will?

  • Habe auf meinem iPhone 3G iOs 4.0 drauf. Folglich müsste ja die Empfangsanzeige gleich berechnet werden wie die beim iPhone 4. Ich kann mein iPhone 4 halten wie ich will, die Anzeige bleibt gleich. Immer 5 Striche. Habe zudem an verschiedenen Orten den Empfang eines Sony Ericsons k850i mit meinem iPhone verglichen: Die Empfangsanzeigen sind in etwa identisch.

    Die Erklärung von Apple ist doch nicht ganz koscher…

  • Also ich kann mich nicht beklagen, mein iPhone 4 verliert höchstens 2 Balken wenn ich’s drauf anleg!

  • ich mein ich hab ja die selbe software auf dem iphone und ich kann machen was ich will, die Empfangsleistung wird durch nichts beeinflusst…

    in meinem Zimmer hab ich immer nur 2 Balken und die bleiben auch konstant beim in der hand halten…

    ob das wirklich nen softwarefehler ist?

  • Seit dem letzten update auf iOS4 habe ich bei meinem 3gs Probleme beim Telefonieren. Trotz guter Empfangsleistung und vollem Accu bricht das Gespräch ab, es erscheint die Meldung, der Akku sei leer und das Gerät wird einfach neu gestartet. Kennt das jemand, ist echt nervig.

  • So, jetzt steht meine Entscheidung fest, das iPhone geht nächste Woche zurück. Sobald ich in meiner Wohnung (am Stadtrand von Wiesbaden) mein iPhone mit der linken Hand festhalte, brechen alle Verbindungen ab oder lassen sich gar nicht erst aufbauen. Ich war heute in der Frankfurter Innenstadt, da konnte ich es anfassen, wie ich wollte. Hier, wo ich mit jedem anderen Telefon Empfang habe, funktioniert es nicht. Nur mit Bumper brechen die Gespräche nicht mehr ab und trotzdem zeigt es manchmal an, dass es das Netz verloren hat, wenn ich es nur vom Tisch aufhebe. Mit allen anderen Handies gibt es hier keine Probleme, also Tschüss iPhone 4!

  • @Thomas
    drück nicht zu doll auf die linke untere Ecke, sonst explodiert das Ding und mutiert danach zum Toaster.
    Ich habe eine Schraubzwinge angebracht und in einen Panzerschrank (Franz Jäger Berlin) gepackt, keine Empfangseinbußen, nur habe ich den Code vergessen und nun bekomme ich das Teil nicht mehr raus …

  • Das steht wahrscheinlich schon woanders, ist aber meine persönliche Einschätzung: Apple wollte seine Kunden an der Nase herumführen. Weil bisher alle iPhones mit schlechtem Empfang zu kämpfen hatten, hat man sich entschieden, den tatsächlich leicht verbesserten Empfang optisch etwas aufzuhübschen und den Kunden möglichst viele Balken zu präsentieren. Nach dem Motto: „Auf dem 3Gs hatte ich immer nur drei Balken, auf dem iPhone 4 sind es dagegen fünf – Apple hat das Ding wirklich toll verbessert.“ Dabei werden bei schlechtem Empfang lediglich 5 irreführende Balken angezeigt. Nur leider haben die Kunden den Todesgriff entdeckt – durch eine vergleichsweise geringe Verschlechterung der Empfangssituation kann man den Balken beim Verschwinden zuschauen. Und alle denken, die neue Antenne ist kaputt bzw. kurzgeschlossen bzw. überhaupt Mist. Klassisches Eigentor und Marketing-GAU. Die softwaretechnische Augenwischerei führt zur Annahme eines Konstruktionsfehlers. Geschieht Apple ganz recht. Nun gibts ein Update und das iPhone zeigt gleich miesen Empfang an und keiner wundert sich mehr, dass beim Todesgriff auch noch der letzte Balken verschwindet. Am Empfang selbst wird durch das Update nichts verbessert… aber man wenigstens nicht mehr das Gefühl, die Hand würde bei optimalen Empfang zum Verbindungsabbruch führen.

    • Du redest Schwachsinn. Ich hab auf dem Balkon vollen 3G Empfang, geh ich rein geht’s runter auf Edge. Da muss ein Programierfehler vorliegen, denn das 3G hat diese Verlustleistung nicht. Und ich leg es nur auf den Tisch, dennoch nur Edge. Ich glaube Apple das wenn das iP4 meint wenig Empfang zu haben, es anstatt die Empfangsleistung noch oben zu stellen, es einfach nach unten reguliert, bis hin zum absoluten Sendungsverlust. Da muss nur was neu geregelt werden und dann klappt es hoffentlich wieder. Wenn nicht, geht’s wirklich zurück, denn so bringt es mir nichts.

      • Hast Du vollen Empfang oder zeigt Dir Dein iPhone nur vollen Empfang an? Wie stellst du das fest? Den Rest habe ich leider nicht verstanden? Apple sagt doch selbst, dass mit dem Update nur die Anzeige neu kalibriert wird, d.h. schlechter Empfang wird dann auch als schlechter Empfang angezeigt, statt wie bislang 5 Balken.

      • Das ist es ja, ich hab keinen Empfang, sprich die Balken ( man kann zuschauen) gehen einer nach dem anderen runter. Auch wenn es auf dem Tisch liegt. Mein altes 3G liegt daneben und hat ( seit iOS 4.0 ) auch nur noch 3 Balken, wobei es unter 3.1.2 nich vollen Ausschlag hatte, demnach bin ich überzeugt davon, das es an dem iOS 4.0 liegt, vorher keine Probleme, nun hat das alte 3G nur noch 3 Balken und das neue iPhone 4 versagt den Dienst in der Wohnung total Super gemacht Apple ! Ich hoffe nur das es so ist, das wenn das neue iPhone 4 Sendungsverlust hat, es nach unten anstatt nach oben reguliert. Warum Apple an den Balken spielen will, leuchtet mir nicht ein. Wenn dem so wäre, dann dürften bei mir ja garkeine Balken mehr da sein, da ich ständig mit nur 3 Balken rumrenne

  • ja, wunderbar.
    30 tage rückgaberecht? apple ist aber schon klar, dass sie die halbe welt an handyverträge gebunden haben?

    • da hast du auch eine Frist, in welcher du deine Willenserklärung widerrufen kannst…

      • Ja bei Verträgen/Vertragsverlängerungen die telefonisch oder online abgeschlossen wurden. Ich habe meinen Vertrag im T-Punkt verlängert und bin mir derzeit nicht sicher ob die 30-Tagesfrist da greift.

      • Du hast den Vertrag in Verbindung mit einem Handy abgeschlossen, da das Handy jedoch nicht auf die Art und Weise, wie man es erwartet, funktioniert, müsste das Handy ausgetauscht werden.
        Das Problem betrifft jedes Iphone4, allein deshalb hast du ein Recht auf Widerruf deiner Erklärung zum Abschluss des Vetrages.
        Den Paragraphen hab ich gerade nicht zur Hand

  • ich habe seld dem das iphone 4 draussen ist, die verbimdungsprobleme und gespraechsabrueche mit einem 3gs und habe noch os3 drauf. das ist nervig weils staendig passiert. vielleicht liegt das problem doch woanders. oder sollte meins tatsaechlich kaputt gehen?

  • Die Software gehört sowieso gründlich überarbeitet.
    iOS4 mit iPhone 3G ist einfach ein Graus: megalangsam, täglich mehrere Freezer von diversen Programmen.
    Also Spaß macht das nicht…..

  • Wie se alle am rum kacken sind ihr habt genug Kohle für das beste Handy auf der Welt bezahlt mit dem iPhone zu 70% Die Marke Apple den Rest an die Software und beschwert euch über Empfangsprobleme?????? Kauft euch ein 20€ Handy dann habt ihr das Problem nicht mehr. Je mehr Technik desto mehr Schwierigkeiten . Apple ist Meister in Probleme haben und vor all
    Beheben also chillt ma.

  • Also mich wundert es, das dass jetzt erst so eine Welle macht. Mein 3Gs hat auch einen schlechten Empfang, in meinem Büro in der Hand ist so gut wie immer „kein Netz“. Lege ich es auf die Tischladestation Bucht es sich immer wieder mal ein. Aber mein Blackberry hat konstant Netz, zwar nur 1-2 Balken, aber man kann tefonieren. Trotzdem bleibe ich dem Iphone treu, weil es das einzige Phone ist, das mir viele Dinge leichter macht.

    • geht mir ähnlich.
      ich wünsche mir einen „like“ button für iFun. den würde ich jetzt anklicken.

    • Die wenigsten verstehen, dass ein Unterschied zwischen „Antenne abdecken“ und „Antenne berühren und verbinden“ besteht. Natürlich wird die Empfangs- und Sendeleistung bei JEDEM Handy geringer, wenn man die Antennen verdeckt. Da die Antennen des iPhone4 aber außen liegen und diese durch Berührung bereits beeinflusst werden, handelt es sich hier ganz klar um einen Konstruktionsfehler. Man kann das Blatt drehen und wenden wie man will… Schließlich reicht für diesen Effekt bereits eine Büroklammer aus.

  • es ist und bleibt für jeden HF techniker ein SUPERGAU, das man antennen berühren darf. ich vermute mal, das diese antenne ein dipol sein soll. bedeutet das an den enden ein spannungsbauch ist und man der antenne die gesammte energie entzieht, wenn man diese an den enden links und rechts berührt. hinzu kommt ein SWR von mehr als 1:5 das keine endstufe ohne leistungsverlust mehr kompensieren kann. so MUSS das im ALLTAG zwangläufig daneben gehen. keiner möchte sich vor jedem telefonat gedanken machen, wie man das telefon technisch am besten in die hand nehmen darf ohne dabei irgendwelche hochfrequenz gesetze zu brechen. es muss einfach nur funktionieren. somit fällt das iphone 4 aus dem rennen und dies ändert auch kein software update

  • Ich versteh nur die Schlaumeier nicht die von vorn herein sagen das Update bringt nichts. Woher wollen die das wissen. Auch das es komplette Aussetzer hat ist möglicherweise ein Softwareproblem wobei ich das selbstverständlich nicht weiß. Klar ist sowas sollte es nicht geben bei so einem Teuren Smartphone. Doch auch dies ist halt leider kein Freifahrtsschein.

  • Ihr seid teilweise schwachmaten mit euren komentaren wie kleine Kinder. Ich habe ein 3 g und ein ipad wifi und dass reicht fuer all meine Belange. Wollt ihr nen minihubschrauber. Probleme haha die kenne ich nicht. Bin voll und ganz zufrieden.

  • ha also auf das bin ich ja mal gespannt, der neue algo ist dann einfach +2 balken zum signal und gut ist ?

  • Ich selbst hab ein iphone4 und ich kann das empfangsproblem in umts hervorrufen indem ich es in die linke hand nehme. Dies kann ich bei jedem iphone4 hervorrufen. Habe bei zwei freunden die gleichen ergebnisse. Bei meinem 3gs sinkt die empfangsleistung nicht. Folglich ein problem des iphone4. Wie auch schon bewiesen wurde handelt es sich um einen hardwarefehler. Es gibt auch bereits sammelklagen in usa gegen apple deswegen.
    Und hier braucht keiner jammern, der meint es gibt kein problem und bekommt sein gerät nach einem update (hardware) nicht mehr an den mann ;-)

    • Beim iPhone 4 gehen die Balken runter und beim 3Gs nicht und?

      Nur mal als rechenbeispiel das Balken NIX Aussagen.

      1Balken 20%
      2Balken 40%
      3Balken 60%
      4Balken 80%
      5Balken 100%

      1Balken 10%
      2Balken 20%
      3Balken 30%
      4Balken 40%
      5Balken 50% oder höher

      Erste Liste ist die ehrliche Anzeige und die zweite ist die von evtl allen Handy’s benutze. Mal mehr mal weniger empfindlich. Man sollte auf VERGLEICHTESTS warten die ein gesprächsabbruch zeigen. KEINE BALKEN!!!

  • Ich habe gerade mit Steve gesprochen,

    Alle die iPhone 4 gekauft haben, können im 2011 das neue Modell günstiger mit Rabatt kaufen.

    Es wird jedoch erstmal die USA betreffen, da wir in Europa einfach zu harmlos sind….

  • Scheint sich nach der ganzen wissenschaftlichen Auswertung der Empfangsleistung unter gewissen Szenarios von Netzstärke und all den vielen kontroversen Erfahrungsberichten so zusammenfassen zu lassen:

    Das iPhone 4 ist nicht für ländliche Regionen geeignet, es sei denn, man will es nur mit den Fingerspitzen halten. Ein super Grund, mal nicht nur die Netzabdeckung zu erweitern, sondern vor allem Netzdichte. Kann ja nicht sein, dass wenn ich Bahnfahre, im Wald kein YouTube schauen kann ;).

    Nein, Spaß beiseite. Handys sind Netzabhängig. Keiner würde sich darüber beschweren, dass sein Strohhalm nicht funktioniert, wenn es kein Getränk im Glas gibt.

    Lebt wohl…

  • Was ist an einem Android bitte unlangweiliger als an einem iPhone?

  • Schön zu sehen wie sich so einige die Empfangsprobleme schön reden möchen. Eines steht fest, man kann einen Hardwarefehler nicht durch Software beheben. Wenn überhaupt nur Kompensieren. Habt Ihr euch schon mal von einem Elektrotechniker erklären lassen was es bedeutet Hautkontakt mit einer Leistungsstarken Antenne zu haben? Je nach Hauttyp PH-Wert und Hautfeuchtigkeit beeinflusst das natürlich die Empfangs-/Sendeleistung. Ganz zu schweigen von gesundheitlichen Problemen wenn man sich beim telefonieren die volle Sendeleistung über die aussenliegende Antenne dirkt in den Kopf indiziert.

    • kann ich als Ing. Elektrotechnik voll unterschreiben.

      Interessant finde ich die Sache, daß alle die sich in meiner Firma mit der Materie auseinander gesetzt haben, keine zweifel haben, daß Apple hier großen Mist gebaut haben.. Das hier ein Hardware Konstrukions Problem besteht und mit Software so nicht zu lösen sein wird.. Interessant ist auch die Sache, daß je weniger eine Person sich damit auskennt, desto schneller glaubt man einfach irgenwelchen Apple aussagen, die für Kenner, sofort Absurd erscheinen..

      Leute glaubt nicht alles was euch erzählt wird.. Informiert euch richtig.

  • Mag ja sein, dass Apple mit einem Software-Update die Empfangsanzeige (nach unten) korrigieren wird. Der Saftladen hat jedoch insofern Mist gebaut, die Antennenspalte so zu verbauen, dass jeder Hans hinfasst beim Telefonieren oder Surfen, was zur Folge hat, dass bei einem ohnehin schlechten Empfang alles noch mehr in den Keller geht. Das ist ganz klar ein Konstruktionsfehler und erschwert die Usability ungemein (nicht Apple-like!!), da braucht sich Gott Steve mit seinen dummen Kommentaren nicht rausreden.

  • genau so sehe ich das auch.. Konstruktionsfehler !

  • Aber, bei aller Liebe, jetzt mal die ewigen Verschwörungstheorien beiseite: FALLS das wirklich konstruktionsbedingt ist, kann dieser Umstand, den jeder beliebige Hobbybastler ausmachen würde, doch einem Weltkonzern nicht entgehen.
    Das wäre ja wie bei Independence Day mit dem geheimen Signal…

  • Ich bin auch seit 2007 mit dem Iphone dabei. Ich möchte eigentlich auch nichts anderes im Moment obwohl ich auch auf die Konkurenz ständig schaue.. Android ist im Moment noch nicht so weit (für mich persönlich.. in 1 Jahr kann es anders ausschauen). Ich versuche (trotz der Liebe zum Iphone) die Sachen objektiv (ohne Rosa Brille) zu betrachten.. Wie sowas passieren könnte ist mir auch ein Rätsel.. Aber ich weiß , daß kein Unternehmen Perfekt ist.. Jeder kocht mit Wasser und bei jedem kann es mal vorkommen. Die Produktionszyklen von neuen Produkten und der Druck für Innovationen machen alles noch etwas schlimmer..Möglich ist alles! Die Frage ist jetzt nur wie Apple das Meistern wird.. Sind die Erwachsen genug um das zuzugeben oder werden wir von dennen eine Empfehlung ein Case zu kaufen, oder das Iphone in der rechter Hand zu halten oder ein Software Update , der alles etwas vertuscht, bekommen und gut ist.. Das ist für mich im Moment viel wichtiger…

  • ich mach mir lieber selbst ein Bild, wenn ich es denn bald bekomme!

    Allerdings wüsste ich nicht, welches ich ansonsten nehmen soll und die ganze Software, welche ich und viele andere ja auch, im App Store gekauft haben ist dann für den… Spaß gewesen!!

  • Habe ein freies 3Gs und bis zu meinem Update auf IOS4 war alles Top.Danach kaum ein Netz,Internet+WLAN extrem langsam,Apps funktionieren nicht mehr…das bilde ich mir nicht ein-Fazit; Das IOS4 ist fehlerhaft und nicht das neue IPhone.2Freunde von mir hatten nach dem Update aufs IOS4 mit nem 3G noch massivere Probleme(T-COM konnte da auch nicht weiterhelfen..

  • Ich kann das auch bestätigen, mein neues iphone4 ist im WLAN Netz extrem langsamer als mein „altes“ 3G. Sogar langsamer, als wenn ich nur mit Edge online geh. Nun bleibt noch für Frage offen: Software- oder Hardwarefehler?!??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18992 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven