iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 838 Artikel
   

Angekündigt: Neue Jailbreak-Anwendung kompatibel zu allen iPhone OS Geräten

Artikel auf Google Plus teilen.
58 Kommentare 58

jtag.jpgDie bislang verfügbaren Informationen sind mehr als dürftig und trotzdem: Am iPhone-Hacker Geohot kommt man in Sachen Jailbreak und Co. dieser Tage nicht vorbei. So hat George Hotz in seinem Blog iphonejtag die baldige Verfügbarkeit einer Jailbreak-Anwendung angekündigt, die alle Geräte unterstützen soll, auf denen das iPhone OS läuft. In anderen Worten, jede iPhone und jede iPod touch Generation.

Sobald es handfestere Informationen zum Thema gibt, melden wir uns noch mal.

geohoteta.jpg

Dienstag, 06. Okt 2009, 13:11 Uhr — Nicolas
58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das wäre ja was. nur bald ist ein sehr weiter begriff.

  • interessiertnicht

    super, endlich bewegt sich wieder was! Kann es aber nicht mehr abwarten! Hat einer eine Seite mit einer Customer Firmaware, leider hab ich keinen mac. Danke!

  • Ich kanns kaum noch erwarten, mein 3G S 3.1 zu jailbreaken!!!

    • soo rießen änderungen gibts auch nicht, aber es ist ja immer ein tolles gefühl, das neuste von neusten zu haben :)
      Mal schaun ob ich ich dann sofort wieder jailbreake, weil das ganze neu draufmachen von den cydia apps nervt.

  • ich hab grad millionen von 3.1 usern aufschreien hören :D

  • Bald soll es auch eine neue FW-Version von Apple geben (3.1.1?)…

  • ein Traum…

    besser geht’s nich!!!!

  • Oh man, langsam nerven diese ganzen jailbreaker! Man sollte taten sprechen lassen… Aber wär schon cool wenn es dann irgendwann geht.

  • Ich probiere es mit den PwnTool muss nur noch einen Mac organisieren. Seit purlera1n RC1 und dem nicht installierbaren RC2 lasse ich die Finger von anderen außer dem dev-Team.

    • Windows-Jünger

      Also, bei mir ging es auch mit ’nem Windows-PC….

      • RC1 funktionierte nur indem ich Windows XP mit VMWare startete. RC2 dagegen gar nicht mehr. Mein richtiges aktuelles Betriebssystem ist aber Windows Vista 64bit und das mochte er mit jeglicher Einstellung und Trick überhaupt nicht. Selbst unter dem virtuellen XP musste ich noch rummogeln.

        Von daher, er macht zwar seine Arbeit und sicher auch gut. Aber die Software die er für Windows schreibt testet er nicht vor dem Release ausreichend nach Kompatiblitäts-Problemen.

  • Falls der Jailbreak kommen sollte wie oben beschrieben, gäbe es nicht mehr so ein Durcheinander. Hoffentlich wird es eine Mac/Win (Linux) Variante geben. Das wäre der Durchbruch.

  • Na das wäre doch mal was.

    Ich will 3.1 nur wegen den Genius Mixes auf dem iPod haben. :P Was anderes tolles hab ich sonst darin nicht entdecken können.

  • Da GeoHot eher der Windows-Hacker ist, wird es seine Version sicher als Win-Version geben.
    Die Frage, die bestehen wird, ist der Software-Sim-Unlock, ob so einer geht.
    Das wäre ein Durchbruch, denn ich denke, dort ist es, wo das Dev-Team es besonders schleifen lässt. Defacto haben alle Jailbreaker noch das alte Baseband drauf und damit einen Mix aus neuem OS 3.1 und dem alten 3.0er.

  • Ohne tethering nützt mir das alles nix. :

  • Diese ganzen Custom Firmwares die man sich per PwnTool anlegen kann machen imho nur Sinn für Experten. Die Leute die einfach nur nen Jailbreak brauchen wollen alle eine One-Click Lösung.

    Man braucht auf jeden Fall beides!

  • Neue details: 10 sekunden jailbreak für alle Geräte jetzt und zukünftig !:

    „It has nothing to do with GreenPois0n
    Work very differently from Purplera1n But like this will require only 10 seconds to run the jailbreak
    The exploit should work on any version of the existing firmware (3.1) or future!“

  • Also ich habe das aktuelle Baseband + 3.1er + Jailbreak und das alles ohne Mac…
    Geht doch. Erst 3.1 drauf, dann wieder zurück auf 3.0 (da bleibt das Baseband komischer Weise bestehen), dann PurpleRain und dann eine Custom-3.1 wieder drauf.

  • solange der jailbreak tethering nicht zurückbringt bin ich weiterhin mit 3.0 glücklich.

  • Blondinenverehrer

    hm nur 10 Sekunden, dann kann es ja auch jede Blondine bedienen ;)

  • interessiertnicht

    hallo zusammen,

    wenn nun die Software rauskommt muß man dann noch die Files sichern, ECCID etc.? Ist das notwendig, wenn ja habt ihr einen link wo dies beschrieben ist.

    Danke & Gruß

    • Im Moment tappt hierzu wahrscheinlich so ziemlich jeder im Dunkeln, aber es wäre wohl eher Rückständig und (aus meiner Sicht) ziemlich unwahrscheinlich, dass man für so ein (wenn es denn so ist wie Geo behauptet) fortschrittliches Tool ein komplettes Backup sichern muss.

  • Hilfe …

    Dann mal für die dunkelblonden wie mich (wenn auch mehr grauhaarig), wie – wo – was muss jetzt alles gemacht werden, wenn man d-mobbel und der großen, mächtigen Birne immer treu war (also alles aktuell draufgespielt hat). Gibt es noch Unterstützung für Spindoof, oder soll ich meinen Commodore VC20 aus den Keller holen und reaktivieren (ja, es gab schon mal einen Computer vor den C64, smile).

  • Das is doch jedem selbst überlassen was er mit seinem iPhone macht!!

    • Wenn es illegal wäre, hätte Apple schon reagiert.

      Bedenklich dürften „lediglich“ die „Custom-Firmwares“ sein, da diese ja modifiziert ins Web gestellt werden. Sowas ist laut den Lizenzvereinbarungen von Apple meines Wissens untersagt.

  • solange das thereting in 3.1 geschlossen bleibt, werde ich auf gar keinen fall updaten egal ob jailbreak da ist oder nicht!!!……

    diese fuktion is mir dafür einfach zu wertvoll :))))

  • Denkt dran Jailbreak ungleich Unlock .. d.h. wenn jemand nen iPhone 3GS hat, und ausversehen die Firmware 3.1 drauf gemacht hat und damit seine Baseband geupdatet hat, kann immernoch nicht mit einer anderen Karte wie T-Mobile telefonieren. Das gleiche gilt für 3GS, die mit 3.1 ausgeliefert wurden.

  • der geohot ist ein bisschen seltsam imho, verfolge den schon ne Zeit auf twitter…
    erst bringt er als erster den JB für 3.0 um dann beim 3.0.1 release zu verkünden das er keinen Bock mehr habe weiter an Jailbreaks zu arbeiten und das nur eine Art Machbarkeitsstudie war, aber immer schön das iphone dev team dissen das seit Jahren konstant an den Jailbreaks arbeitet.

    Danach hat er sich ein paar Wochen der PS3 gewidmet und ist dort ohne Fortschritt gescheitert und wendet sich nun scheinbar 3.1 zu damit er wieder ein bisschen Fame einheimsen kann…naja

    • …genau das habe ich mir auch gerade gedacht. Die Arroganz mit der er über alle anderen in der Szene (Apple, Dev-Jungs, andere Jailbreaker) herzieht, nervt ziemlich, finde ich. Da ist mir eine langsame, aber sorgfältige und Konstante Arbeit wie die vom Dev-Team deutlich lieber.

    • DasFragezeichen

      geohot isn opfer das kicked wurde, informiert euchn bissl, der hatte schon damals…

  • Der Jung is in der Pupertät, der brauch sowas.
    Das sollten die meisten hier mit iPhone doch wissen ;) ;) ;)

  • Lest mal alle die Neuerung zum Thema.
    Das dazu er ist ja soooo toll!
    Ich bleib beim Dev Team. Denn die waren bisher immer für uns da und wo waren denn da die anderen?

    SOVIEL DAZU!!!!!
    Zitat:
    Sorry program has been cancelled due to chronic posting the exploit it uses. Now Apple will fix it double time, and I’m not about to race Apple. You will all have to wait for greenpois0n from them. I hope it doesn’t come after 3.2 is released.
    This is what happens when you donate before a product is released. Don’t. I only ask for donations after you use whatever I wrote. Apparently Chronic felt like they owed something to their contributors. So they released something that is utterly useless to 99% of the iPhone community, just to prove they had something. Sorry…an exploit is not an implementation. And the implementation isn’t easy when done right either.
    Zitat:
    #geohot i discovered that exploit first, and that was really a low blow to try and take credit. have fun with greenpois0n, i am not releasing

    #geohot OMG CHRONIC, WHY DID YOU POST THE EXPLOIT? SHIT LIKE THAT MAKES ME NOT WANT TO WORK ANYMORE

  • Also dieses hin und her:

    er macht wohl doch weiter!
    Zitat:
    eh, you’re right, I shouldn’t take it out on the end user. sorry, i’m pissed off in the morning. k fine, back to work. #2days

  • kindergarten da, aber da sieht man das es ihm nur um den „credit“ geht wers gefunden hat.

  • Ach wisst ihr, warum soll er für sein Werk keine Lorbeeren einheimsen wollen? Da finde ich das im vorraus Donations erbitten und nach Anerkennung gierende Veröffentlichen des Exploits irgendwie schlimmer…

    Ich meine seien wir mal ehrlich. Was hat das Veröffentlichen des Exploits genutzt? Nichts…
    Lediglich Apple hat nun die Möglichkeit zu fixxen bevor der JB überhaupt erschienen ist!

    Also, go Geo, go Chronic.

    Ist doch schissegal, wer für was die Lorbeeren will.
    Hauptsache am Ende funktionierts…

  • Seit doch froh dass es mehrere Leute gibt die an einem Jailbreak arbeiten.

    Das DEV-Team ist anscheinend zu faul oder unfähig ein JB-Tool für Windoof zu schreiben, dann muss es halt ein anderer machen ;-)

  • Stanislav Radonic

    Ich denke Geohot macht es wieder, wie er davor geschrieben hatte schonmal hatte er nur keine lust, er ist fähig in kurzer zeit ein tool zu entwickeln und zu releasen,bisher hatte er schlicht und einfach keine lust….da er nun wieder das Theater sieht,gehe ich mal von aus will er es damit beenden indem er einfach ein tool rausbringt…..so sind alle glücklich, und alle sehen wer es drauf hat in der scene *bling*

  • mal abwarten, will auch mein 3.1er 3GS jailbreaker. Wer was bringt ist mir schnuppe, hauptsache funktioniert.

  • Windows-Jünger
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21838 Artikel in den vergangenen 3755 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven