iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Android OS auf dem iPhone: iPhone-Linux Projekt macht Fortschritte

Artikel auf Google Plus teilen.
49 Kommentare 49

androidiphone.pngPlanetBeing, Mitglied des für zahlreiche Jailbreak-Lösungen verantwortlichen iPhone Dev Teams, ist für das unten eingebettete und durchaus sehenswerte Youtube-Video verantwortlich. Aufsetzend auf das hier und hier beschriebne iBoot-Projekt zeigt PlanetBeing das iPhone mit zwei Betriebssystem und hat neben dem werksseitig installierten iPhone OS auch eine iPhone-kompatible Android-Version auf seinem Gerät installiert.

Per Dualboot lässt sich zwischen den Systemen mit einem Neustart des Gerätes wechseln. PlaneBeing schreibt in seinem Blog:

„It should be pretty simple to port forward to the iPhone 3G. The 3GS will take more work. Hopefully with all this groundwork laid out, we can make Android a real alternative or supplement for iPhone users.

Eine vorkompilierte Version des iBoot-Moduls wird derweil auf Mediafire zum Download angeboten. Danke Jan!

Donnerstag, 22. Apr 2010, 9:41 Uhr — Nicolas
49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das finde ich ja richtig interessant. Und durch dual Boot hat man auch keinen Nachteil. :)

  • Das ist ja mal richtig geil!!fehlt nur noch iphoneos auf nem Nexus One :-)

  • Warum sollte das jemand wollen? Bringt das Iphone OS auf die überlegene HTC Hardware!

    • android ist aber eher iphone os überlegen. ich würde sagen „bringt die entwickler zu android“. naja, aber dafür sorgt apple ja schon selbst… *g*

      • Ja marco, Android ist so viel besser für Entwickler, weil diese ihre Anwendungen durch die unterschiedlichen Funktionen der Entgeräde nur für einen Teil des Androidmarktes programmieren können und somit die Anzahl ihrer potentiellen Kunden einbricht.

        Und el, was bringt dir tolle Hardware, wenn das Betriebssystem nicht darauf optimiert ist und Teile der Hardware einfach nicht unterstützt? Siehe das tolle HTC Google Nexus One für welches Android immer noch nicht vollständig optimiert wurde, weshalb Teile der Hardware nach wie vor brach liegen. Blanke Zahlen klingen immer toll, aber ohne Unterstützung und Optimierung bringen diese reinen Zahl leider wenig.

      • Mag vielleicht eine Schwäche sein, aber sicher eine aus denen Google in zukünftigen Versionen dazu lernt. So ist es halt bei jungen Betriebssystemen. Bis OS 4.0 war iPhoneOS auch nicht so wirklich das gelbe vom Ei.

        Ich finde von daher so eine DualBoot Möglichkeit gar nicht mal so schlecht, wo sich aber dann die Frage stellt, wie stabil das iPhone ein fremdes Betriebssystem ausführen kann.

        Und bei der Entwicklung von Android und seinem Markt tut sich viel. Zwar obsiegt Apple mit dem iPhone bei der Masse, aber wenn man die Verkaufszahlen des Androids für sein junges Alter berücksichtigt, sind das schon viel heftigere Entwicklungen. Experten vermuten von daher das Android Geräte 2013 durchaus in der Lage wären, dem iPhone selbst mit der eigenen Marktwirtschaft in nichts mehr nachzustehen.

        Darum muss Apple auch dringend nach ziehen, das hat selbst Jobs erkannt. Wenn sie sich weiter auf die Lorbeeren ausruhen ist ihr wohl im aktuell Markt-Stärkstes Produkt in Gefahr abzurutschen.

  • Endlich nicht mehr mit diesem scheiß itunes arbeiten müssen

  • Für Entwickler sicherlich interressant, z.B. für Webapplikationen – so kannman diese unter realistischen Gegebenheiten unter beiden Systemen mit nur einer Hardware testen. Eine tolle Sache.

  • Warum wollte jemand mehr Möglichkeiten denn ablehnen ?? Ich finde dieses projekt Klasse. Gerade weil im video schon auf dem 3G die Performance so gut ist.

  • Krank, aber richtig geil :D Muss nur noch Windows richtig laufen.

  • Also
    a) hat man doch ein iPhone, weil mein KEIN Android will?!
    b) muss man sein iPhone manipulieren (hab noch immer nicht verstanden, wozu JB gut sein soll – nur um ein icon mehr auf dem doc zu haben? nur um irgendein Programm mehr oder weniger aus Protest auf dem iPhone zu haben, welches es (berechtigt oder nicht) nicht in den Appstore geschafft hat?)

    • zu b): Nein! Damit man die ENTSCHEIDUNG hat ein icon mehr zu haben, dafür ist der JB da. ^^ und ich habe Apps nicht aufn iPhone aus Protest sondern wegen ihren Funktionen (Lockscreen nützlicher machen, Design meinen Wünschen anpassen, Dateien verwenden, und und und ^^ )

    • Schwachsinn, mit Verlaub. Die Meinung eines unbelesenen Bürgers ;)
      Der Jailbreak macht noch eine weile Sinn, weil eben die Apps, die man dann installieren kann, nicht im AppStore zu finden sind. Mir fallen da schon ein paar ein, aber die zählt man ja in jedem Thread auf für die, die aus Unbelesenheit meinen, der JB sei NUR aus Protest da oder um ein Icon mehr auf dem Dock zu haben.
      Auch bei 4.0 werd ich den JB noch benötigen und ich wäre der erste, der auf ihn verzichten würde, wären ohne JB die gleichen Möglichkeiten gegeben.

      • Ichmag meine Firewall ^^ Ich hab in keiner App Werbung und keinen unnötigen Traffic. JB sei dank.

  • absoluter freak, aber sehr interessant

  • Navigon DACH update is da!!!! Wusste nich wohin ;-)

  • Alles was mit os 3.0 kam und mit 4.0 kommt hast du der Jailbreak Gemeinde zu verdanken! Multitasking, copy and Paste und vieles mehr. Es gibt halt Leute die nicht 4 Jahre auf Apple warten wollen… Mit „nem Icon mehr“ disqualifizierst du dich zum absoluten UNWISS !

  • Quote Dirk
    „a) hat man doch ein iPhone, weil mein KEIN Android will?!“

    warum schließt du von Dir auf andere? Es gibt genug Leute, die Android haben möchten. Ich war im November schon umgestiegen (HTC Hero) und im Februar zurück zum iPhone 3G. Ein wichtiger Punkt war der Touchscreen und die Geschwindigkeit von Android 1.5 auf dem Hero. Allerdings wenn im Juni enflich 2.1 fürs Hero kommt geb ich dem Ding noch ne Chance bevor ich aufs neue iPhone wechsel. Wenn es dann jetzt aber Android für iPhone gibt. Hmmm ;) Dann bleibt das Hero inner Schublade ^^

  • Virtualisierungs-Platform für Smartphones:
    http://www.ok-labs.com

    Ein virtualisiertes Smartphone, ist ähnlich wie ein virtualisierter PC/Notebook Client insbesondere für Firmen interessant, welche den Unternehmens-„Desktop“ der user „kontrolieren“ wollen, aber dem Benutzer gleichzeitig die Freiheit einer „Privat-VM“ geben möchten. Siehe dazu auch: http://www.citrix.de/produkte/.....xenclient/

  • wäre wirklich interessant sowas…
    besonders als entwickler, damit man nicht 2 handys kaufen muss…
    irgendnwann kommen wir wirklich noch in die zeit, wo wir das betriebssystem wie beim PC selbst aussuchen können oder man sowas wie Parallels hat und ein anderes OS nebendran laufen lassen kann…

  • kann man denn nun auch diese coole google navigation mit streetview verwenden, wo man sprechen kann, wo man hin will? ^^

  • PersonalPhotoClock.com

    Ich find’s mal nicht schlecht dass es geht.

    Allerdings ist das Entwickeln unter Android mal echt übel da man keine Ahnung hat auf was für einem Gerät das Zeugs hinterher läuft. Auf den einen geht Multitouch – auf den anderen nicht,…

    Da ist mir das iPhone doch lieber: Überschaubare Hardware und so kann man wenigstens vernünftig testen – auch wenn das neue iPhone und iPad den Hardware-Zoo deutlich vergrößert.

  • Schön dass das 2G jetzt besseres Multitasking macht als das im Sommer vorgestellte :D
    Morgen kommt hoffentlich mein Android Buch für Software Entwickler.

  • Das heißt nicht nur Porn auf dem Iphone lieber Steve sondern auch Flash….
    Wer hätte das gedacht?! ;)

    Freu mich auf ne Finale Version…

  • hmm der download geht nicht mehr kann ihn jemand der es schon runtergeladen hat irgendwo anderst uploaden

    MfG

    Dodooo

  • Vielleicht n doofe Frage aber was sind die Vorteile wenn ich android auf meinem iPhone hab?

    • Ich verstehe nicht, warum einige so über iTunes meckern, ich habe damit keine Probleme, weder jetzt mit dem iPhone noch die letzten 2,5 Jahre mit dem iPod nano. Mir gefällt auch die (vorgegebene) Nutzung von iTunes mit dem iPhone. So habe ich immer den Überblick, was ich an Musik, Hörbüchern USW. auf dem iPhone habe.

  • sooo dumme frage vieleicht aber was ist mit dem ipod touch?
    Ich hab einen 2G und würd das sehr gerne mal testen

  • LOL! genau das hab ich mri vor ner woche erträumt!! und Jetz?! WHOOOOiii XD

  • Gibts dazu ne Anleitung, ich würde ja im Download gucken aber bekomme immer ein Timeout…

  • der download leeebt wieder !!!

    sry…musste sein…

  • umgekehrt macht wohl eher sinn. iphone os hat viel mehr und bessere apps als android und das wäre schon geil auf nem htc oder samsung.

  • ich hasse itunes….

    bei der synchro immer eine mittlere katastrophe erlebt. warum kann das teil nicht wie jeder usb stick fungieren.
    versteh das nicht. bilder oder gar musik aufs iphone ist echt immer ein riesen akt, warum nicht einfach drop and drop. ich werde wahnsinnig. einfach via arbeitsplatz auf das iphone zugreifen. bilder rausziehen, bilder raufziehen. genauso mit der musik, warum dieser schweiss aufwand mit dem drecks itunes.
    vesteht mich nicht falsch, ich finde das apple bedienkonzept prinzipiell enorm genial, aber bei itunes waren eindeutig autisten am werk.!!!!!!!!!!

    ich hassssssssssse itunes.

  • Android ist 1oo mal besser hab es mir nun geholt! Schaut mal bei YouTube das HTC Desire an bestes Android phone unglaublich viel Möglichkeiten und kosten tut es nur die Hälfte von t Mobile hat auch kein simlock und man kann seine mp3 und alles auch so von jedem Rechnerauf sein phone kopieren !wie man es will !

  • hi zusammen, habe mich soeben zum ersten mal mit dem neuen windows phone 7 beschäftigt! habe da mal eine blöde frage: kann das neune windows betriebssystem (für das windows phone7) auf dem iphone 4 aktiviert werden?
    wäre über infos dankbar!

    grüße

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven