iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Android lässt sich als W-Lan Hotspot einsetzen – iPhone- und iPad-Nutzer sind auf zusätzliche Hardware oder Jailbreak angewiesen

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

Ein kurzer Blick über den Tellerrand – oder besser gesagt, zum iPhone OS-Konkurrenten von Google. Wie Techcrunch berichtet wird das hauseigene Smartphone-Betriebssystem des Suchmaschinen-Riesen mit der anstehenden Aktualisierung auf Version 2.2 um die Möglichkeit erweitert, die UMTS-Funkverbindung des Smartphones als W-Lan Hotspot für andere Geräte freizugeben. Neben der Hotspot-Funktionalität soll die Android-Software mit dem Codenamen „Froyo“ auch eine volle Flash-Unterstützung auf die zum Update kompatiblen Android-Geräte bringen.

Das iPhone (ohne Jailbreak) unterstützt derzeit nur die Internet-Freigabe per Kabel oder Bluetooth. Das Tethering genannte Verfahren müssen Telekom-Vertragskunden hierzulande jedoch mit einer Zusatzoption (der Modemnutzung) freischalten.

tetheringhardwareadroid.jpg

Technisch ist das iPhone jedoch sehr wohl in der Lage die Datenverbindung des Mobilfunkproviders als W-Lan Hotspot weiter zu geben. Nutzer eines jailbroken Gerätes können sich z.B die 9€ teure Cydia-Applikation „MyWi“ installieren und so sowohl den eigenen Rechner als auch ein iPad ins Netz bringen.

So lange Apple der offiziellen iPhone-Firmware (bzw. dem AppStore) Anwendungen mit ähnlicher Funktionalität vorenthält, bleibt momentan nur der Griff zu gesonderter Hardware. So dürfte der gestern von uns vorgestellte, tragbare HotSpot Huawei E5 nicht nur für Besitzer des Wi-Fi only iPads interessant sein. Das Gerät im Hosentaschenformat baut eine Internetverbindung über UMTS auf und stellen diese für WLAN-fähige Mobilgeräte wie zum Beispiel das iPad, den iPod touch oder Notebooks bereit. O2 hat das Gerät jetzt zu einem verhältnismäßig günstigen Ratentarif im Angebot – für 5€ im Monat lässt sich der E5 über zwei Jahre abbezahlen und kostet dann (inklusive der initialen Gebühr von 9€) 129€.

Donnerstag, 13. Mai 2010, 18:38 Uhr — Nicolas
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • MyWi klappt hervorragend – da spar ich mir irgendwelche Zusatzgeräte. Spätestens nach dem Ende der Exklusiv-Verträge wird die Funktion von Apple direkt freigegeben

  • gibt es auch einen datentarif dabei?

  • Es geht auch mit einem Nokia Symbian S60 Gerät und der Software „JoikuSpot“.

  • Das gibt es beim Palm Pre schon eine ganze Weile

    • Dirk Peter Küppers

      Der Palm Pre kann das mit Bravur…
      Und so kann ich die Apps meines iPod Touch, die eine Web-Verbindung benötigen über wlan über den Palm betreiben (und mein Laptop, und und und…)

  • Tja, Android ist eben ein echtes Smartphone OS…;)

  • Hat jemand eine Ahnung wie und ob man eine Nintendo Wii über MyWi ins Internet bekommt?

    • Expertenmeinung

      Und wie würde das mit meinem Toaster klappen?

      • Was hat dein Toaster im Internet zu suchen?

        Meine Kinder würden bei längerer Fahrt im Auto gerne online mit ihrer Wii spielen.

      • Wieso hast du eine Wii im Auto? Und wenn du noch bedenkst das UMTS ab einer bestimmten Geschwindigkeit nicht mehr funktioniert wirst du keinen Spass haben mit ner Internetverbindung zum spielen während der Fahrt. Zumal wenn du schon Kinder sagst können die bei einer Wii im Auto doch auch zusammen spielen??? Oder schreibm deine Kinder sich auch gegenseitig SMS oder Emails im Auto anstatt miteinander zu sprechen?

      • also ich schau immer TV – je nach Sender klappt das bis Tempo 150 perfekt. Natürlich musste erst die TV Sperre „gejailbreakt“ werden.

      • Expertenmeinung

        Chris, du meinst jetzt aber nicht wieder ernsthaft, dass wir dir jetzt neiderfüllt Beifall klatschen, weil du dich und vernünftige Verkehrteilnehmer in Lebensgefahr bringst?

        Es sei denn, du bist 11 und sitzt hinten im Kindersitz, dann hab ich nichts gesagt…

  • Kann man MyWi auch mit T-Mobile Vertrag nutzen? Ohne diese Zusatz-Option im Monat zu buchen? :-)

  • Oje, langsam wird Android interessant. Ich glaube beim nächsten Wechsel vom 3GS muss ich mir die Android Geräte vorher noch mal anschauen – oder Apple lockert sich.

    • Auf das Nexus würde ich mich noch einlassen, auf HTC überhaupt nicht ( siehe Antwort von Chris). Aber auf keinen Fall das Motorola Milestone! Musste ne Woche mit dem Ding rumlaufen, weil mein Cheff das haben wollte… Ich hasse es! Und m.M. nach ohne Exchange Sync , nicht zu gebrauchen.

      Kann jeder reden wie er will, mir kommt kein anderes Handy mehr als das iPhone in die Tasche

      min3z

  • Android vielleicht ja aber HTC bestimmt nicht. Die Verarbeitung ist erschreckend schlecht ! Erinnert stark an den Mist von ASUS

    • Das ist bisschen pauschal, das HD2 bspw. Ist sogar sehr gut verarbeitet. Mein altes HTC Touch hatte aber ne sehr billige Haptik, genau wie der Nachfolger und das neue Desire.
      Licht und Schatten, wie so oft bei Firmen mit großer Produktpalette

    • das mag stimmen aber ich finde top qualität hat apple auch nicht immer. Mein Iphone hat schon nen riss und es soll keiner kommen ich behandel meine geräte nicht gut.. ^^

      • Ich habe vom iPhone zum HTC Desire mit Android gewechelst und ich muss sagen ich bin sowohl von der Verarbeitung/Material als auch von Betriebssystem sehr zufrieden.
        Das HTC liegt sehr griffig in der Hand und ich erkenne nichts was schlecht verarbeitet sein soll! (von der Optik her ist es ja geschmacksache ob es jemandem gefällt oder nicht.) Die Verarbeitung beim iPhone mit den Haarissen und das 2 malige Einschicken deswegen fand ich auch nicht gerade toll.

      • Kann mich nur anschließen. Hab auch das Desire und das iPhone liegt nur noch als Wecker da. Allerdings werde ich mir auch wieder das neue iPhone holen. Das 3gs ist nur leider im Moment nicht mehr zeitgemäß und absolut keine Alternative.

    • Wenn man keine Ahnung hat…vion iPhone-Rückläufern hast du wahrscheinlich noch nie gehört, gelle?
      Ich kenne 4 HTC-Geräte, alle wertig verarbeitet, besonders das HD.

  • Via MyWi klappt super. Ich gehe so seit über 2 Mon ins Netz. Bis jetzt hat T-Mobile nicht extra berechnet und die Volumen von meinem 500MB Budget abgezogen.

  • Kann das iPad Wlan mit dem iPhone verbunden werden und so über das iPhone ins Netz gehen?
    Bei den Complete-Tarifen kann man ja die Modemnutzung dazubuchen, z.b mit diesem Tarif S für 4,95€.
    Technisch wäre es ja möglich, erinnere mich aber an eine Mail von Steve, dass es nicht möglich sei…
    Oder muss ich dann wirklich, wenn ich gelegentlich UMTS nutzen will, das iPhone jailbreaken oder so ein UMTS Modem kaufen?

    • Exakt richtig verstanden. Das iPad kann nur WLAN annehmen und nur die Jailbreaksoftware kann das oder halt zusätzliche Harware. Die Tethering Optionen die t-mobile sich richtig übel bezahlen lässt funktionieren nur mit einem USB und/oder Bluetooth fähigen Laptop/PC/etc.

  • Ipad WLAN kann nicht übers iPhone ins Netz. Steht doch im Artikel
    schwarz auf weis. Warum? Weil Apple langsam ein Deppenhaufen wird.

    Abhilfe: Schneller Jailbreak. Mywi installiert und dann lockt sich dein ipad im
    iPhone ein. Das IPad braucht dazu kein zusätzliche Software und KEINEN Jailbreak ;)

  • Hey ich habe mir ein ipad in Amerika gekauft und mochte es jetzt in einem internetcafe aktivieren.Das heißt ich bin noch in Amerika Geht das wenn iTunes 9.1 drauf ist auf dem Rechner mit mein Account?
    Danke

  • Hey ich habe mir ein ipad in Amerika gekauft und mochte es jetzt in einem internetcafe aktivieren.Das heißt ich bin noch in Amerika Geht das wenn iTunes 9.1 drauf ist auf dem Rechner mit mein Account?
    Danke

    • Expertenmeinung

      Ähm, was läuft da eigentlich in jedem apple-store ab… besonders in dieser „Aktivierungs-Ecke“, z.B. in München hinten rechts?! Sind wir damit dem Rätsel auf der Spur?

  • MyWi ist echt super – funktioniert einwandfrei und ist schnell! Schade, dass Apple/Telekom sowas nicht out-of-the-box zulassen

  • Naja ich will ja nicht angeben, aber meine Windowsmobilepdas können schon seit bestimmt 2004 mobiles Netz in Wlan umwandeln :)

  • Android scheint hier Apple langsam wirklich hinter sich zu lassen. Nicht nur das die Verkaufszahlen steigen, sondern auch der Funktionsumfang wesentlich besser wird als das was Apple hier so anbietet. Ich will ja garnicht erst vom Bluetooth anfangen aber hier werden von Android auch die Standards unterstützt….. Was macht das Iphone hier noch zum besseren Gerät, abgesehen vom Design….. ?

  • Ich habe gerade mit de O2 Hotline gechattet. Das Huawei E5 kann man auch ohne Ratenkauf für 129,00€ kaufen. Dazu das Gerät erst mit Ratenkauf bestellen, und wenn es eingetroffen ist bei der Hotline anfuren und eine komplettrechnung anfordern. Die wird einem dann über 129€ zugesandt. Das gerät ist nach angabe des Hotliners Sim- und Netlockfrei.
    Leider steht nicht bei der Anzeige, welches E5 Gerät es ist. Ich vermute nämlich ma,l daß es da verschiedene Modelle gibt, sonst würden sich diese Preise in der deutschen Bucht für ein Huawei nicht erklären.

  • gibt es eine app mit der man via blotooth synchen kann??????

  • Zum iPad mit MyWi-iPhone: Wie lange hält der iPhone Akku dabei so? Ist das eine Option, um das iPad unterwegs zu benutzen, dabei das iPhone im Standby mit nur MyWi aktiv zu haben?

    Ich hab vor mit ein iPad zu kaufen … werde das natürlich auch Jailbreaken. Bin mir nur nicht sicher, ob mir das günstigste reicht, dass ich dann mit UMTS übers iPhone, mehr Speicher über den Kamera USB Adapter und GPS über eine Bluetooth mouse ausstatte … ist zwar alles komfortabler, wenn es direkt verbaut ist, abs braucht man alles nur eher gelegentlich.

    Zum GPS: Hat jemand mal ein iPad (WiFi) an ein TomTom-Kit angeschlossen?

    • Das wifi ipad hat schon gps onboard, bei mir zumindest ;) gps is also nicht 3g feature.
      Jo laufzeit vom iphone als router würde mich auch interessieren

      • Das Wlan Modell hat kein GPS. Zwar kann es anhand der Wlan-Netze deinen Standort bestimmen, allerdings funktioniert das nicht immer und ist oft auch sehr ungenau. Also kein GPS.

      • Wie gesagt ich habe das ipad und es hat gps und sogar einen kompass
        Eine (genaue) lokalisierung ist bei mir auch ohne wlan möglich

      • Hmmm …. also laut http://www.apple.com/de/ipad/s.....pecs/ ist der Kompass zwar bei beiden drin, GPS aber nur im WiFi+3g Model. Ich hab vor das als Navi im Auto zu nutzen .. da bringt mir die WLAN-Ortung nichts …

      • Da kannst du jetzt schreiben was du willst, das was du behauptest ist gänzlich unmöglich! Der AGPS-Chip ist Bestandteil des Baseband-Chips den ein Wifi-Modell schlicht und einfach nicht hat.

  • Bin auch auf HTC Desire umgestiegen!Mein iphone hab ich verschärbelt :=) und ich mus sagen ich geb das ding nie wieder her :D
    einfach nur genial das Teil :=) Da ist das Iphone os einfach nur Langweilig dagegen
    Mit Android kann man echt alles machen und gestalten wie und was man will TOP!
    und ich finde die Geräte gut verarbeitet wen man sich überlegt das es ca 450 Euro kostet und das Iphone 3gs am Releas 800 euro gekostet hat echt lächerlich. *bling*

  • Also ich hab den MyFi 2352 von Novatel Wireless bei Vodafone gekauft. Mit Vertrag (5 GB inklusive) hat das Kreditkartengroße Gerät nur einen Euro gekostet. Und es funktioniert super. Bis z 5 Geräte gleichzeitig und das super ausgebaute Netz von Vodafone. :D

  • Mal ne Frage: also das iPhone wird mit mywi dann von meinem lappi ganz normal als w-LAN erkannt oder braucht man wieder nen Informatik-Studium um das hin zu bekommen?
    Bitte keine Klugscheißer antworten,für die ja immer alles easy going ist ;)

  • Ok also ich hab’s mir jetzt mal drauf getan und ich muss sagen ich bin total begeistert.
    Das iPhone wird ganz normal vom Laptop,vom iPod und sogar von anderen Handys als w-LAN Netzwerk erkannt und kann als solches genutzt werden. Werde nach Ablauf der 10tage Trial auf jeden Fall die 9,99€ investieren um die App. Weiter zu nutzen.
    Dadurch spar ich mir dann ab Oktober die 39,99€ für den UMTS Stick.
    Und Buche die Internet plus bei Vodafone für 9,95€.
    Danke liebes ifun-Team.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven