iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Am Stellschräubchen gedreht: Nur minimale Änderungen in fünfter iOS 5 Vorabversion

Artikel auf Google Plus teilen.
50 Kommentare 50

Unsere Beta-Nachlese, mittlerweile ein fester Bestandteil der iOS-Freigaben, hält sich heute in Grenzen. Auf dem Weg zur finalen iOS 5 Version konzentriert sich Apples Entwickler-Teams momentan hauptsächlich auf Performance-Verbesserungen und Fehlerbehebungen, bearbeitet hier und da die Lokalisierung der im iOS angezeigten Texte und verzichtetet in der 5. Test-Version fast gänzlich auf neue Funktionen. Die kurze Checkliste:

  • Bessere Beschreibung beim Hörgeräte-Modus: Apple versieht den bereits mit Beta 4 eingeführten Hörgeräte-Modus (wir berichteten) nun mit einer kleinen Beschreibung: „Verbessert unter einigen Umständen die Kompatibilität mit Hörgeräten. Kann möglicherweise die 2G Mobilfunkreichweite reduzieren“.

  • iCloud-Assistent: Der nach dem Start des iOS 5 automatisch ladende iCloud-Einrichtungsassisten wurde überarbeitet und zeigt nun für jeden der sechs vorzunehmenden Schritte eine ausführliche Beschreibung. Youtube-Link.
  • Spiegelnde Icons: Die fünfte Beta des iOS 5 ignoriert die Entwickler-Einstellungen zur Icon-Anzeige. So werden App-Icons die eigentlich auf Apples „glossy“ Look verzichten sollen, nun mit einem spiegelnden Overlay angezeigt. Eine Änderung die sich unter andere bei Facebook und Google+ begutachten lässt.
  • Mikrofon-Icon im Keyboard: Versteckt in den Keyboard-Vorlagen des iOS 5 findet sich erstmals eine Mikrofon-Taste. Der neue Button dürfte zukünftig die Sprecherkennung der iPhones steuern. Ein Feature das aller Voraussicht nach nur für das iPhone 5 zur Verfügung stehen wird. Oder auch nicht…

  • Kamera Button: Blättert man die eigenen Foto-Aufnahmen im Bilder-Archiv durch, erlaubt ein neuer Kamera-Knopf jetzt den schnellen Sprung zurück in die Kamera-Applikation.
  • Personal Hotspot: Der Personal Hotspot ist in der 5. Vorabversion wieder ohne Abstriche Einsatzbereit.
  • Assistive Touch: Apples neue Eingabehilfe für Körperbehinderte (hier von uns im Video vorgestellt) lässt sich über die Bedienungshilfen nun auch mit einem Dreifachklick auf den Home-Button aktivieren.
  • Neu Übersetzt: Die Benachrichtigungen nennt Apple jetzt System-weit „Mitteilungen“, „Wi-Fi“ heißt jetzt „WLAN“ (mehr dazu auf ifun.de) und es was früher „Entriegeln“ war, ist jetzt „Entsperren“.
  • Diagnose-Daten einsehen: Im Menu-Punkt „Diagnose & Nutzung“ kann man die eigenen Diagnose- und Nutzungsdaten nun auch einsehen.

Mit Dank an Marc, Alex und alle anderen Tippgeber.

Sonntag, 07. Aug 2011, 17:43 Uhr — Nicolas
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die neue Beta läuft auf dem 3GS sehr rund, wesentlich besser wie die Version 4.3. Ich denke mal das es nicht mehr lange bis zur GM dauern wird.

  • Ich glaube nicht, das das Microfon-Icon nur für das iPhone fünf zur Verfügung steht. Das iPhone vier wäre hierfür auch schon kompatibel.

  • Kann jemand Screenshots von „Entsperren“ machen? :)

  • Assistive Touch lässt sich auch schon bei Beta4 über Dreifachklick aktivieren. Habs grade bei meiner Beta4 gemacht ;)

  • Kommt ein „persönlicher Hotspot“ für das 3Gs ??? Mein iPad würde sich soooo freuen!!! :-)

  • Was mich und bestimmt auch andere brennend interessiert:
    Wie sieht es aus mit der Akku-Laufzeit?
    Seit iOS 4.3.2 ging diese beim mir von 2-3 Tagen auf einen runter; und dass nicht nur an einem iPhone4!!!

  • Gibt es bei der Bilderanzeige keine icons mehr nach Links oder Rechts ?

  • Bluetooth Audio-Stream funktioniert endlich wieder ruckelfrei ;) dafür bewegt sich der lautstärke button nicht mehr wenn man sie über die Knöpfe bedient ;(
    Mfg

  • also die Akkulaufzeit ist sehr gut bis jetzt bei mir.

    Akku bei 71%, Standby 19,5h, 2,37h Benutzung.

  • iPhone wird nicht mehr so warm, alles läuft flüssiger und
    ohne ruckler. Akku ist bei mir jetzt auf 74% von heute morgen.

  • Ist ein iPhone4 2x telefoniert, paar mal über wlan gesurft, 4-6 Emails geschrieben, 2 Apps installiert und etwas Musik gehört. Desweiteren alles mal durchgetestet ob es irgendwo Probleme gibt.

  • Also bei mir finde ich kein Micro Icon! wo muss man das Aktivieren?

  • Die Tatsache, dass jetzt alle App-Icons spiegeln, auch wenn der Entwickler das abgestellt hat, ist natürlich ein Bug.
    Ich finde, dass das nicht richtig aus dem Artikel hervorgeht.

  • Dicker Nachteil: Es lassen sich keine Bilder mehr per Whatsapp verschicken.

  • Also die 5. Beta hatte es echt in sich:
    OTA klappte nicht; was zuvor von 3 auf 4 problemlos war.
    Erst ein vollständiges Datenlöschen brachte das OTA-Update zum Vorschein.
    Dann das nächste Problem: Das zuvor noch unter Itunes Beta 4 erstellte „backup was corrupt“; mehrere Versuche brachten nichts.
    Also Restore von der iCloud; hier waren – wie gewählt – nur die wichtigstens Systemdaten hinterlegt. Nach Sync unter Itunes kamen sich das Wifi-Sync und der lokale via Itunes so in die Quere, dass Programme, die zuvor gesynct waren, wieder unvollständig waren …

    Also mir reichts für den Sonntag langsam … unter Itunes ist der wlan-sync nun aus; so dass nun endlich iphone und itunes identisch in der Aktualisierung der Apps sind.
    Ein langer Weg für ein zuvor geniales OTA-Update unter Beta 4 …

  • Also bei Facebook hats bei mir schon immer diese „spiegelung“!

  • viele meiner Icons haben keine Spiegelung. Z.B.: angry Birds, Lavalanche, Bunny Shooter, Tagesschau …

    • Ja, ich hatte das auch gestern Abend per E-Mail gemeldet.
      Sogar die iFun-App selbst hat diese Spiegelung nicht.

      An sich ist bei mir nur die Google+-App aufgefallen, die spiegelt.

      Facebook wurde bereits erwähnt, das spiegelt auch unter iOS 4.3.5

      Also warum die Google+-App in iOS 5 spiegelt, ist mir auch ein Rätsel.

  • Mal ne Frage zu IOS 5 … wird es möglich sein, die Display-Rotation beim iPhone komplett abzuschalten?

    • Dazu brauchst du kein iOS 5.

      Doppelklick auf den Homebutton, auf der Multitaskingleiste zur Seite Wischen, Lock Button anklicken.

      Das geht sowohl unter iOS 4 als auch unter iOS 5.

      • Wieder so was, das auf meinem 3G nicht funktioniert … Mann, bin ich froh, wenn das neue iPhone endlich kommt!

  • Ich hab mal eine frage :-)

    Geh ios 5 eigentlich auf dem ipod touch 3 generation 8 gb ???

    Danke schonmal im voraus ! :-)

    • 1. Nein, iOS 4.3.X lief auf einem iTouch 2G 8GB auch nicht.
      2. Es gibt keinen iPod Touch 3G 8 GB,damals kam nur der neue 3G raus und Apple hat die 8GB Version so gelassen wie sie war!

  • Ich habe mal eine Frage. Habe die neue Beta drauf gemacht, davor natürlich ein Backup erstellt.. Nach dem Einspielen haben alle SMS der vergagenen Woche gefehlt. Bilder und sonstiges aus der Woche waren aber da. Nachdem ich den PIN eingegeben habe, kamen noch zwei alte iMessage Nachrichten, die schon früher angekommen waren nochmal und das wars. Die SMS waren aber weg… Jemand ein ähnliches Problem schon einmal gehabt? Vielen Dank!

  • Meiner einer ist technisch ein bisschen verblödet …: was habe ich denn davon, Diagnose-Daten selber einsehen zu können?

  • AssistiveTouch ist auch bei der beta 4 mit einem dreifachklick aktivierbar. :)
    Trotzdem toller Beitrag

  • Mal eine Frage in die Runde:
    Was spricht dagegen, auf der Beta 4 zu bleiben und die Beta 5 zu überspringen (es sei denn man möchte/muss seine Apps auf Beta 5 testen)…!?
    Laut den Berichten hier, läuft die Beta 5 ja instabiler, als Beta 4.

  • Beta 4 läuft in 14 Tagen oder so aus und dein iPhone zerstört sich von selbst! ;)

  • Stimmt es das man unter Windows seine E-Mails nur mit Outlook über die iCloud syncen kann oder geht auch Windows Mail dafür?

  • jetzt habe ich auf beta 5 geupdated, aber jetzt startet keine einzige app mehr.
    was mache ich falsch??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven