Artikel Aktualisiert: HotSpot App der Telekom jetzt mit Auto-Login
Facebook
Twitter
Kommentieren (35)

Aktualisiert: HotSpot App der Telekom jetzt mit Auto-Login

35 Kommentare

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ihr euren Mobilfunkvertrag noch mal auf das eventuelle Vorhandensein der Telekoom HotSpot-Flat checken solltet. Der in vielen (iPhone-)Tarifen bereits inkludierte Service, gestattet die Internet-Nutzung über öffentliche HotSpots in Restaurants, auf Bahnhöfen und in Hotels an über 11.000 Standorten in Deutschland und weiteren knapp 40.000 im Ausland.

Das zum Login in die offenen Netzwerke benötigte Hotspot-Passwort lässt sich mit einer SMS an die Telefonnummer 9526 anfordern:

Senden Sie einfach mit Ihrem Mobiltelefon eine SMS mit dem Text-Inhalt “OPEN” an die Kurzwahl 9526. Sie erhalten dann umgehend eine Antwort-SMS mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem individuellen Passwort.

Erfüllt ihr die Voraussetzungen, darf heute Version 2.0 der Telekom HotSpot-App (AppStore-Link) aus dem App Store geladen werden. Das große Update verspricht den automatischen Login beim Starten der App und listet die drei relevanten Funktionserweiterungen in seinem Beschreibungstext:

  • Automatisches Registrieren und Einrichten der Zugangsdaten für Mobilfunkkunden
  • Einfacher HotSpot-Login ohne jedes Mal Benutzername und Passwort eingeben zu müssen (alternativ zur Login Funktion von iOS)
  • Zum Einloggen in den HotSpot einfach kurz die App starten
Diskussion 35 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • die Automatische Einrichtung kostet 19 Cent laut deren AGB … Also nicht nur Werbetexte wiedergeben sondern mal selber recherchieren

      — DeCoup
  1. Vielleicht macht iFun dazu ein Basic-Artikel, in dem erklärt wird, wie der Auto-Login über iOS funktioniert.
    Dann braucht man die HotSpot-App auch nicht :)

    — chris
    • Stimmt!
      Wirklich neu ist keine der Funktionen. Aber wenige wissen wie es ohne die App geht. Zumal die iOS-Alternative etwas tricky ist einzurichten.

      Und gaaaanz easy geht’s mit dieser App!

      up7
  2. Aber das geht dich auch ohne App?! Einfach wenn man mit dem Hotspot verbunden und eingeloggt ist, in den Einstellungen des Wlans ( blauer Pfeil neben dem Namen “Hotspot” ) automatisch verbinden auswählen und feddich :D

    — Peterle
    • 4″ Retina (iPhone 5) setzt iOS 6 für die Nutzung der vollen Größe voraus. Entwicklung für iOS 6 wiederum erzwingt min 4.3.
      Um nun 4.0 Geräte nicht auszuschließen, muss man sich gegen 4″ Retina Unterstützung entscheiden.
      Also wie man es als Entwickler auch macht, es wird immer ein paar geben, die hier im Forum gleich mal von Unfähigkeit reden werden.

      — Jo
  3. Das kann man aber doch auch genauso gut manuell 1x im WLAN Menü machen, wenn man bei nem Hotspot ist, Autologin rein und gut ist, statt extra über die App zu gehen oder sehe ich das falsch? Zumindest hab ich das so gemacht.

    Kai
    • da hast du schon recht. aber das gilt immer nur für ein wlan, in welchem du schon mal angemeldet warst.
      triffst du auf einen unbekannten hotspot, musstest du deine daten wieder manuell eingeben.

      Robo.Term
      • @robo: das stimmt glaub ich nicht!!! Bei mir verbindet sich das iphone auch bei anderen hotspots automatisch. Gehe davon aus, dass es auch bei allen anderen entsprechend ist.

        — ForzaSGE
      • Bei mir ist es auch wie es Forza geschrieben hat. Daher ist die App wohl nur was für die ,die nicht so sehr in der Materie Zuhause sind.

        — MistarM87
    • Ganz genau… Verstehe das Problem auch nicht wirklich. Einmal eingerichtet und es funktioniert automatisch unter iOS.

      — ForzaSGE
    • Geht mit IOS Bordmitteln solange Du nur ein Gerät hast. Gehst Du mit iPad und iPhone an einen Hotspot, musst Du jedes Mal neu eingeben.

      Insofern wurde es langsam Zeit, dass die T eine vernünftige Lösung liefert.

      — MD
      • Das liegt nicht an iOS sondern schlicht daran, dass man mit 1 Benutzeraccount bei der Telekom nicht gleichzeitig doppelt (also mit iPhone und iPad) angemeldet sein darf.

        Bucht sich das eine ein, bucht sich das andere aus. Auch mit Telekom-App.

        — ensor
      • Es sei denn, du meinst, dass es dich stört, dass iOS das aufomatisch für dich erledigt und du magst es manuell.

        Aber dann kann man ja gleich das WLAN beim iPhone / iPad einfach ausschalten, während ,an mit dem anderen surft. Ist vom Aufwand gleich.

        Oder man macht sich ein Lesezeichen für die Login-Seite und hinterlegt direkt in der URL Benutzername und Passwort. Beim nächsten Mal: iOS verbindet sich automatisch, loggt sich aber nicht ein. Dann nur noch ein Tipp auf das Lesezeichen und man ist verbunden.

        — ensor
      • Jupp den Fehler hab ich bei meinem letzten London-Besuch gemacht. Hatte anschließend über 100 € für Hotspot-Nutzung bezahlt… Schöne Sch***

        — Zodac
      • Unfreiwilliger Aufenthalt am Flughafen Chicago wegen Verspätung Anschlussflug. HotSpot der Telekom. Super dachte ich, bissel Zeit totschlagen. Böses Erwachen kam mit der nächsten Rechnung: 122,-€ !!!
        Exakt 1/3 vom Flugpreis. Sehr sehr ärgerlich.

        — IBCK
  4. War das automatische verbinden nicht schon immer möglich im iOS? Ich kann mich daran mit meinem iPod Touch 3. Generation im Jahr 2008 erinnern…

    — Chris
  5. Bitte mal genau lesen: Der Trick ist der dass man eben NICHT MEHR eine SMS schicken muss um das Passwort zu bekommen-das kann nähmlich mein iPad nicht!Die App scheint die zum Vertrag gehörigen Passwörter irgendwie per Internet mitgeteilt zu bekommen.
    Und zum Thema Auto-Login: Das hat bei mir nie so ganz zuverlässig funktioniert…mal ging es automatisch-mal musste ich mehrfach das passwort eingeben(am gleichen Hotspot!)…da gefällt mir diese “halb-automatik” beser-also App starten und ich bin drin mit meinem iPad.

    — Gonzo
    • Bei mir hat es immer und ausnahmslos bei allen “normalen” Hotspots der Telekom in Städten geklappt (SSID Telekom oder t-mobile).

      Nur im ICE klappt es bei mir sehr oft nicht, was höchstwahrscheinlich an der dort dem eigentlichen Login vorgeschalteten Seite “Willkommen bei WLAN im ICE” oder so ähnlich liegt.

      — ensor
  6. Ist bekannt, ob die App sich auch in den Telekom-HotSpots im Lufthansa Flynet automatisch einloggen kann?

    — demo_fan
    • LH Flynet ist nicht bei bei der Hotspot Flatrate inklusive.
      Dafür musst du extra per Kreditkarte oder M&M zahlen.

      — Karsten
  7. Das Login über iOS ging bei mir noch nie. Ich komme immer wieder auf die Anmeldeseite des Hotspots wo man das PW und den Nutzernamen eingeben muss.

    — Oztastic

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14251 Artikel in den vergangenen 2610 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS