iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Ab Montag: SIM-Lock beim iPhone 3G entfernen lassen

Artikel auf Google Plus teilen.
125 Kommentare 125

Am 11. Juli 2008, also vor fast genau zwei Jahren ist der iPhone 3G-Verkauf in Deutschland angelaufen. Wer sich damals eines der ersten iPhones geholt hat, kann sein Gerät ab Montag mit Ablauf der vorgegebenen Zwei-Jahres-Frist kostenlos vom SIM-Lock befreien lassen.

itunesunlock.jpg

Um dies zu tun genügt ein Anruf bei der Kundenhotline (2202 aud dem Telekom-Netz aus). Haltet für dieses Telefonat am besten gleich eure IMEI-Nummer bereit. Die Daten werden dann an Apple weitergegeben und nach spätestens 48 Stunden sollte iTunes beim Anschluss des Geräts eine Erfolgsmeldung ähnlich der oben abgebildeten anzeigen. Mit Dank an Matthias für die Erinnerung.

Freitag, 09. Jul 2010, 10:00 Uhr — Nicolas
125 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Muss das iPhone nach dem Anruf beim kundenhotlune an iTunes angeschlossen werden? Verstehe nicht ganz weil es ja bis 48 Std. dauern soll.

  • Cool!! Brauch meins dann nicht mehr zu unlocken, wenn ich es verkaufen will! Danke Apple!! :)

  • ich habe noch ein 3g dass ich von einem österreicher gekauft habe,
    die rechnung von ihm habe ich auch noch.

    wie läuft es denn bei den österreichern ab?

  • Weiß jemand zufällig, was es der unlock offiziell kostet (iphone 3gs, 1 jahr alt)

    • Kosten???

      Also Moment mal, das dürfte ja wohl nichts kosten, oder? Ich mein, andere Handyhersteller/Mobilfunkanbieter schaffen es, dass das zum Vertrag gekaufte Handy AUTOMATISCH ohne komplizierte Anrufe oder ähnlichem Zeug ge-unlocked wird!
      Wenn das dann bei Apple/T-doof auch noch was extra kostet, dann überleg ich mir das mit Ei4 nochmal :)

    • Ist nicht dein ernst die Frage oder? LOL :O

      • was ist bitte an der frage nicht ernst gemeint?

        wenn ich ein upgrade auf ein iphone 4 mit meinem vertrag vornehme liegt ja mein iphone 3gs in der ecke rum und keiner kann es benutzen.

        es muss doch möglich sein auch dieses zu entsperren? weil das wär ja dann total sinnlos ein top-gerät einfach so verwuchern zu lassen.

      • Unlock hat noch nie etwas gekostet. Soweit ich mich erinnere.

    • Bei vorzeitiger Vertragsablöse berechnet die T-COM 25.-€ pro wegfallendem Monat oder auch evtl. die halbe Grundgebühr eines Monats. Jedenfalls teuer, aber sollte ja nix neues sein bei dem Laden.

      • Bei der Telekom kostet es zumindest bei den Prepaidiphones knapp 50 Euro nach 12 Monaten

  • Ist es egal, wenn man eine andere Nummer verwendet, als die von Telekom um das Iphone zu entsperren?

  • T-Mobile entsperrt das Gerät, wenn der Vertrag ausgelaufen ist.

    Wie kann ich denn mit ausgelaufenem Vertrag die 2022 anrufen?

    Und wie bekomme ich das Gerät gesynct, wenn die SIM inaktiv ist? Dann kann ich das Teil doch gar nicht vollständig „einschalten“, oder funktioniert der Sync auch so?

  • Wird ja immer besser hier die Fragen^^
    Dann hast du halt nen guten iPod Touch.
    Die karte wird doch nur gebraucht um das iPhone zu aktiveren ( T-Mobile) nach einer Wiederherstellung

    • also stiffler, da du so super schlau bist erleuchte uns doch mit deinem wissen.

      aber scheinbar weist du auch nicht alles, denn sync geht auch ohne sim.

      • Was hab ich denn geschrieben???
        Ich habe nicht geschrieben, das man zum syncen ne Sim Karte braucht. Lesen…

  • Also ich hab bei T-Mob Österreich gefragt, und die haben mir gesagt wenn man nach dem Unlock T-Mob Kunde bleibt kostet es €100 und wenn man Provider wechselt €150.
    Das ist ja eine Frechheit dafür soviel zuverlangen, schließlich hab ich ja das Telefon schon ausbezahlt. Kann mir jemand sagen, ob das von T-Mob AT rechtlich tragbar ist? Kann mir Net vorstellen, dass diese Preise verlangt werden dürfen.
    Wie gesagt, nach 24 Monaten muss das iPhone 3G schon längst komplett abbezahlt sein.

  • Was ist, wenn ich an der Hotline denen die IMEI von meinem 3GS geb?
    ^^
    das 3G hab ich nedmehr, aber mein 3G vertrag läuft jetzt aus…

    • werden ja immer besser hier die fragen und antworten

      die erkennen ja an der imei, wann das gerät gebaut wurde, du vollpfosten.

      • „du vollpfosten“ …
        ich wünschte solche Leute wie dich könnte man hier rausfiltern…

      • soll man leute, die furzkanone heißen, für voll nehmen??

      • mein Name ist wenigstens humorvoll…
        deiner ergibt nichtmal nen sinn…
        aber wie ich ja schon weiter oben sehe, scheinst du gern stress zu suchen mit deinen pubertären ausdrücken…
        selbst ne dämliche frage stellen wie :“für wieviel € kann ich das iPhone 3GS entsperren“, dabei ist es doch klar, dass man iPhones nicht entsperren darf, aber andere dumm anmachen, wenn die sone frage stellen… andere Handys darf man entsperren gegen eine Gebühr vor ablauf der 2 Jahre…
        ich selbst versuche vllt eine Lücke zu finden um mein 3GS entsperren zu lassen statt dem 3G…
        Also lass deine pubertären triebe im kindergarten raus und nicht hier

      • meine antworten sind wenigstens humorvoll, nicht immer so ernst wie hier sonst alle.

        mein name er gibt wohl einen sinn, aber deine fürze haben wohl deinen verstand vernebelt.

        ich suche hier nicht nach stress, sondern stelle ganz normale fragen.
        was ist daran dämlich? wie gesagt, was soll ich mit meinem 3gs anfangen, wenn ich mir ein iphone 4 geholt habe. es wäre ja schade, wenn dieses in der ecke vergammelt. also muss es doch ne möglichkeit geben es zu entsperren.

        und wenn dir scheinbar alles so klar ist, wieso stellst du dann so dämliche fragen wie imei? ich meine das ist wirklich richtig dämmlich.

        oh man riechts hier übel… (;

      • Ich stelle auch eine ganz normale frage, aber dann kommt einer wie du daher, und muss mich sofort dumm anmachen…
        lern erstmal normal zu reden und nicht dauernd so provokant zu sein…

        wer weiß, vllt kann man ja die Dummheit eines Telekommitarbeiters ausnutzen und er schickt die IMEI und lässt das iPhone einfach entsperren…
        wenn T-MObile will, können die alle 3GS sofort entsperren lassen…
        wie war das mit den Italo iPhones? bekommt einer ein 3GS von T-Mobile beim Apple Store und der Mitarbeiter hats ihm einfach entsperrt…

        also warum soll es nicht funktionieren, dass der Mitarbeiter auch einfach die IMEI hinschickt und mein 3GS entsperrt, weil er in der Annahme ist, ich hätte ein 3G, weil ich ein 3G-Vertrag habe, jedoch ein 3GS als Handy…

      • *popcorn*

      • @siseo:
        denkst du, dass es T irgendwie interessiert, was du mit deinem 3gs machst? Wenn du das iPhone 4 von denen her hast, dann haben sie schon was sie wollten. Der Rest interessiert sie nicht.

      • @gambit *greifindeinenpopcornbecher*

      • Ich les‘ mir mal euer Geturtel nicht durch und antworte statt dessen mal auf die Frage, kA ob ihr sie euch schon beantwortet habt:

        Das haben früher scheinbar schon ein paar geschafft. Beim Unlock des iPhone Classic haben angeblich ein paar die IMEI ihres neuen iPhone angegeben und die Telekom hat den Unlock geschaltet. Aber die Magentatruppen haben wohl recht schnell gerallt das sie pös‘ hintergangen wurden und prüfen mittlerweile die Gerätegeneration anhand der IMEI.
        Aber probier es ruhig aus furzkanone, gib die IMEI deines iPhone 3GS an und wenn der/die Mitarbeiter/in meckert das sei nicht die IMEI deines iPhone 3G entschuldige dich einfach und sag du hättest gerade ausversehen die Geräte verwechselt, die sehen sich ja auch so dermaßen ähnlich. Hast ja nichts dabei zu verlieren :)

      • gut zu wissen ;)
        mal gucken, ob ich glück hab und die Telekom etwas in stress ist und nicht so stark drauf schaut, obs ein 3GS oder 3G is…

        wie kann man die Gerätegeneration anhand der IMEI überprüfen?
        welche Ziffer steht für die Generation?

  • Muss das iPhone zum Unlock eigentlich noch auf das ursprüngliche iTunes-Konto registriert sein?? Frage deshalb, weil ich es schon einen Monat vor dem möglichen Termin weiterverkaufen möchte. Hat das schonmal jemand hier so gemacht?

  • Ging doch auch schon am 9.11., sein 3G/s entsperren zu lassen. Die haben doch keine Ahnung von IMEI und so :D
    Ich werd mein Glück mal probieren am Montag.

  • Hallo Leute, ich habe ein 3g bei eBay gekauft was über eine reparatur ausgetauscht wurde! Wie bekommt man raus Wann der Vertrag beim vorigen Besitzer ausgelaufen ist ( außer bei Telekom zu fragen)?

    Greez

  • ^^ frag bei der Telekom und sag, dass das Gerät über ebay gekauft wurde.
    Dann muss der Verkäufer noch zustimmen, dass das entsperrt werden darf und FERTIG.

  • @ Furz:
    Äh also anhand der IMEI erkennt der Hersteller und auch die T-Mobile immer um welches Gerät es sich handelt. Also kann da auch ein „dummer“ (wie du so schön dämlich formuliert hast) Mitarbeiter der Telekom keinen Fehler machen. IMEI Nummern werden schließlich nicht umsonst auf die Geräte gedruckt bzw auf den SIM Kartenhalter.

    • genau das ist ja die frage…
      wenn T-Mobile natürlich sieht, dass es ein 3GS ist, ises natürlich schlecht…
      deswegen dachte ich, T-Mobile schaut welchen Vertrag ich hab und sieht da: „ah, iPhone 3G, geben sie mal die IMEI“ und schickt die IMEI vllt einfach weiter… man kann ja nie wissen…
      probieren werde ich es einfach…und wenn da kommt: „das ist ein 3GS, das geht nicht“, dann tu ich einfach mal auf blöd und sag: „oh shit, stimmt, das 3G hab ich mit dem 3GS Vertrag an meine ex gegeben und selbst das 3GS behalten, hab jetzt nur auf den Vertrag geachtet irgendwie“ und dann geb ich ihm halt die IMEI vom 3G^^…

      einen Versuch ist es wert… Freischalten können sie jedes Handy… fragt sich nur, ob die jetzt sagen: „okay, sein iPhone 3G vertrag is zuende, ich schick einfach die IMEI weg“ oder ob die denken: „schauen wir mal, obs wirklich ein iPhone 3G ist“…sofern die wirklich sehen bzw drauf achten obs ein 3G oder 3GS ist…

    • es werden immerhin viele leute ihr 3G freischalten wollen…
      vllt achten sie bei dem Anlauf nicht mehr so stark drauf…

  • hehe werde es dann auch unlocken lassen und dann bei ebay reinstelllen. vll hat ja hier jemand an ein 3g 16gb schwarz interesse für 210 € per nachnahme einfach mal melden unter fummy1990 at yahoo.com

  • Vertrag verlängert, iPhone 4 erhalten, iPhone 3G aber damals im September gekauft und noch keine 2 Jahre alt.

    Wird es trotzdem schon jetzt entsperrt?

  • @ Furz:

    Du scheinst mich immer noch nicht so ganz verstanden zu haben.
    Bei Eingabe der IMEI Nummer erkennt das System ob es sich um ein 3G oder ein 3GS handelt und lehnt in deinem Fall automatisch die Entsperrung ab!!! Unabhängig was in deinem Vertrag steht! Da hilft auch blöd stellen nicht. Zieh dir doch einfach nen Jailbreak&Unlock drauf und gut is. Alles andere ist nur Zeitverschwendung – für dich und den T-Mobile Mitarbeiter! ^^

    • dann erklär mir mal wie es funktioniert, dass einer mit einem defekten Italo-iPhone 3GS zu nem Apple Store rennt zwecks Garantie und von dem Apple Store ein brandneues iPhone 3GS von T-Mobile bekommt und der Apple Store es einfach unlocked?
      dann müsste das System dort ja auch streiken, tut es aber nicht

    • und wegen Jailbreak + Unlock…ich kann nicht downgraden, da mir die SHSHs fehlen und das iOS4 jailbreak fürs 3GS lässt elendig lang auf sich warten…

      • Vielleicht weil das System erkennt das das ursprüngliche iPhone entsperrt war? Im Austausch habe ich schon Geräte bekommen die für diverse Märkte gedacht waren….

      • Das system soll merken, dass ein T-Mobile iPhone ursprünglich entsperrt war?
        wtF?^^

        les mal weiter unten… scheinbar funktioniert es wirklich…
        nur da die Telekom schon letztes mal was davon mitbekommen hat, frag ich mich, ob die es jetzt eher überprüfen..
        die frau am TElefon hat heute meine IMEI einfach entgegen genommen und gefragt: „Okay und das ist ein iPhone 3G?“ und ich sagte: „Jep“ und dann kam nur ein: „okay, ich lass es weiter leiten, in 3 Tagen sollte es entsperrt sein“ …
        jetzt bin ich gespannt, obs wirklich entsperrt wird oder die im nachhinein nochmal schauen, obs wirklich ein 3G ist…

  • Mich wunderts ja das noch niemand diese offizielle Methode zum freischalten des simlocks geknackt hat…. iTunes wie man sieht hat die Funktion ja anscheinend verborgen :-)

    • Stimmt! Warum ist das nicht auch irgendwie knackbar?

      • Ich hab mal irgendwo gelesen dass der Simlook nicht auf dem iPhone gespeichert ist, sondern auf den Servern von Apple. Jedesmal wenn Du dich bei iTunes anmeldest bzw. einloggst, wird der Simlook überprüft. Du müsstest also die Server von Apple dauerhaft knacken. Wie gesagt – hab das mal gelesen, weiß aber nicht ob das so stimmt.

      • muss natürlich Simlock heißen ;)

      • Oder den Ort der Abfrage bei iTunes ändern …

      • den Ort der Abfrage ändern is ja das kleinste Problem..
        ich denke das größere Problem ist, wie der Server bei Apple das genau handhabt…irgendwas muss dem iPhone doch gesendet werden, damit es unlocked wird vom server aus…

  • Wehe, ihr gebt die IMEI vom iPhone 4 oder iPhone 3GS an :). Die Telekom kann diese Nummern nicht plausibilisieren, sondern gibt sie 1:1 an Apple weiter. Damit entsperrt man mal eben auch die aktuellen Gerätegenerationen. Selbst getestet.

  • Wenn mann ein iphone wo man den nicht weis wann der vertrag oder auf wenn das iphone zu gelassen ist wird gerat nicht frei geschaltet

  • Haha ich weis gar nicht was Ihr habt.
    Hab mir n 3GS in der Schweiz gekauft.
    Bei uns gibts kein Sim-Lock.
    Ich kann mit meinem Abo mein iPhone
    Einfach abbezahlen. Zahle pro Monat 25 Franken
    Und 250 (heute sinds noch 99.-) am anfang.
    Zahle so 850.- für ein Gerät das eigentlich 1000.- kostet ;)

    • Und wieviel kostet das iPhone 4?
      Ich wohn neben der Schweiz^^
      vllt könnte ich es ja auch mit nem günstigen Vertrag dort holen und einfach ne andere Sim-Karte rein.

    • Ohne Simlock? Ich glaub du bist falsch informiert, es gibt das iPhone zwar mittlerweile von allen Providern aber trotzdem mit Simlock.

    • Du hast 850 Euro für ein Gerät gezahlt, dass deiner Meinung nach eigentlich 1000 Euro gekostet hatte, in Wirklichkeit aber von Apple für 600 Euro an die Händler rausgegeben wurde und für bis zu 750 Euro an die Endkunden weiterverkauft wurde.

      Das ist ja…genial…also zumindest für deinen Schweizer Anbieter, für dich selbst jetzt eher weniger…aber dennoch…genial.

      • Er redet glaube ich nicht von Euros sobdern von Franken, und dann ist der Preis nicht sooo schlecht wie du ihn darstellst.

      • er redet von Franken…
        und umgerechnet sind es gute 640€ …

  • Hat jemand Erfahrungen mit der Swisscom. Habe von da ein Prepaid 3G. Danke

  • Ich hab ein 3g von der Swisscom….. Geht das dann auch???

  • Na dann wünsche ich allen 3G-Besitzern gutes Gelingen. Ich warte seit dem 19. Juni 2010 darauf, das mein nun drei Jahre altes iPhone der 1. Generation entsperrt wird!!! Die Story ist eine „Vorsicht Kunde“-Geschichte bei der c’t wert. Mittlerweile hat die Deutsche Telekom _und_ Apple von mir alles bekommen, was sie alle eigentlich haben sollten:
    – Telekom-Rechnung zum iPhone
    – Telekom-Lieferschein zum iPhone
    – alle Nummern die das iPhone so hergibt (SN/Modell/IMEI/Aktivierungsdatum/…)
    Zwischen der Deutschen Telekom hat sich schon ein längerer E-Mail und Telefon-Verkehr entwickelt. Neben der Tatsache, daß man sich da überhaupt nicht rührt, verweist jeder Partei auf die andere. Ich soll von Apple für die Telekom einen Garantienachweis anfordern, den die dann wieder an Apple schicken können, damit man dort das Gerät für den Unlock über iTunes aktiviert.

    Ich habe zwei T-Mobile-Verträge mit zwei iPhones (3GS und eben jenes der 1. Generation, nicht modifiziert) mit jeweils teureren Complete-Verträgen. Dazu komm noch DSL bei T-Home. Ich komme mit als Kunde vor, wieder letzte Dreck. Es bestätigen sich leider die Vorurteile, dass die Telekom in Sachen Kundenservice ganz hinten rangiert und Apple alles andere tut, als loyale Kunden in der Sache zu unterstützen.

  • Ja es geht weltweit, vorrausgesetzt der Vertrag ist mind. 2 Jahre alt.

  • Hallo!

    habe meines vor ca. 1 monat freischalten lassen t-mob austria hat 50 euro gekostet

    lg

  • Mein iPhone 3G wurde im Laufe des Vertrages 3Mal getauscht. Damit war eine Wandlung fällig. Da Apple aber zu dem Zeitpunkt keine iPhone 3G als 16Gb Variante in weiß mehr gab, hat mit der Apple Care Support ein 3Gs zukommen lassen. Kann ich dieses auch entsperren lassen? Mein Vertrag läuft noch bis 24.07.! Jemand eine Idee?

    • Jetzt echt des Wäre sau cool, mein 3GS haben ich wegen haarrissen schon 2 mal getauscht, und mein aktuelles hat wieder Haarrisse, glaubst du ich bekomm ein iPhone 4? Notfalls Tausch ich es auch 10 mal um, kenne niemanden mit einen weißen iPhone ohne haarrisse ^^

    • Nach dem 3ten Tausch steht Dir eine Wandlung zu. Natürlich nur innerhalb der Garantie oder wenn Du einen APP hast! Wenn die Dir dann kein 3Gs anbieten können wird’s vielleicht ein iPhone4?!

    • Verstehe ich nicht. Du bekommst doch innerhalb der Garantie sowieso jedesmal ein Austauschgerät, was ist da der Unterschied zur Wandlung von und zu einem alten 3G?
      Ich habe mein 3GS übrigens auch schon zweimal getauscht wg. Haarrissen.

  • So einfach scheint es für Leute ohne Vertrag mit der Telekom nun doch nicht zu gehen.
    Ich habe z.B. mein 3G bei Ebay gebraucht gekauft.
    Der Händler hatte mir leider die Original Rechnung nicht dazugeschickt.

    Habe eben gerade mit einer Kundenberaterin bei der TK Hotline Tel. und dabei ist folgendes rausgekommen:

    Ich soll zum Apple Store gehen, mir eine schriftliche Bestätigung geben lassen das mein Iphone auch wirklich mal gekauft/verkauft wurde, und dann wieder zum TK Laden um evtl. die freischaltung zu bekommen.

    Da bin ich mal gespannt wie das ausgeht :-)

    Wie alt euer Iphone ist seht ihr an der Seriennummer.

    Beispiel:

    83938S3TY5K – Die 9 bedeutet das Herstellungsjahr 2009

    83938S3TY5K – Die 38 steht für die 38 Kalenderwoche

    83005S3TY5K – Die 0 bedeutet das Herstellungsjahr 2010

    83005S3TY5K – Die 05 steht für die 5. Kalenderwoche

  • Das Herstellungsdatum hat doch gar nichts mit dem Vertragsdatum zu tun. Nur danach richtet sich der Unlock nach 2 Jahren. Nicht nach dem Herstellungsdatum.

    @Toni: Meins ist weiß und hat keine Haarrisse ;-)

  • Mein 3GS ist Entsperrt. Hatte meines mal zur Reparatur gegeben wegen Pixelfehler der Kamera. Hab ein neues bekommen das Unlock war.

  • Sollte ein Gerat getauscht worden sein, so zählt trotzdem die Laufzeit des ursprünglich erworbenen Geräts. Theoretisch wird das bei Apple automatisch erkannt, praktisch müssen evtl die Austauschbelege – welche auch in elektronischer Form angefordert werden können – eingereicht werden.

  • Hab heute schon angerufen. Hat auch heute schon geklappt mit dem Freischalten.

  • Hab grad bei der Hotline angerufen und denne die IMEI von meinem 3G/S gegeben…
    sie gibt das jetzt angeblich weiter…
    bin mal gespannt, ob die das jetzt freischalten, oder ob ich nochmal anrufen muss und denne die richtige IMEI geben muss^^
    sie hat gemeint es kann bis zu 3 Tage dauern (wegen dem Wochenende)

  • Ich habe auch ein iPhone 3G bei eBay erworben jetzt war bei diesem aber WLAN und Bluetooth defeckt hab jetzt ein Ersatzgerät bekommen. Wie mir die nette Apple Mitarbeiterin mitgeteilt hatte war kein Besitzer bisher registriert nun bin ich dort eingetrage. Nun ist meine Frage wie wollen die bei der Telekom wissen wann der Vertrag endet wenn ich die alte serienummer nicht mehr habe ist das dann überhaupt möglich mit dem legalen kostenlosen unlock ?? Ich have zurzeit einen t-mobile simlock

  • heute bei uns im Swisscom Shop kam ein Kunde von Orange der musste 100.00 CHF bezahlen für unlock. Kunde kam zu uns um im weiter zuhelfen was jetzt zu tun ist (er bekam keine hilfe bei Orange). Fazit, wichtig vorher backup mit iTunes erstellen, danach unlocken lassen. Gerät muss zurück gesetzt werden.

  • Ist da tatsächlich so viel los?!? Nach 11 Min werde ich aus der Leitung geschmissen und das war jetzt mein 6ter Anruf?!??!?

  • Nach dem dritten oder vierten Anlauf hat es dann geklappt mit der Hotline.
    Der Hotleiner sagte, aber dass auf Grund von falschen Angaben die Bearbeitung ca. 10 Werktage dauern kann, bis die Anfrage an Apple weiter gegeben wird. Apple benötige wohl selbst noch 3 Werktage. Warten wir es ab.

  • reicht zum entlocken eine normale syncronisation oder muss man das iphone wiederherstellen?
    welche sim karte muss dann im handy sein (keine oder die vom neuen anbieter)?

  • Wenn ich die Einträge hier richtig verstehe, ist es kein Problem ein geunlocktes iPhone freischalten zu lassen. Oder sollte man ein gehacktes Phone vorher besser wiederherstellen um Schäden beim Freischalten zu vermeiden?

  • Laut Beschreibung in der c´t 12/2010 reicht die normale Sync – bei mir tut sich da aber nichts. Und die Telekom-Hotline meinte gestern vormittag bei Beantragung der Freischaltung, man müsste das iPhone dann über iTunes wiederherstellen. Die Frage mit der SIM interessiert mich auch (da gebraucht gekauft). Wie läuft das eigentlich mit dem wieder aktivieren (wie es auch in der c´t steht)? … Wenn schon jemand erfolgreich frei geschalten wurde, bitte melden (wie lange hat es gedauert?)!

  • Also ich habe am Montag die Telekomiker angerufen. Die IMEI von meinem 3G durchgegeben und bis jetzt warte ich.

    Denke ende der Woche müsste es vollbracht sein. :)

  • Kann ich den Unlock auch direkt im Telekom-Laden veranlassen? Beim Kundenservice anrufen ist mir wirklich zu teuer !

  • Hab Montag da angerufen, bis heute immer noch nichts…

  • Habe am Dienstag angerufen und bei mir hat sich bis jetzt auch nichts getan. Gibt es weitere „Leidensgenossen“?

  • Hi,

    bei mir hat sich seit Dienstag auch noch nichts getan…

  • jap bei mir auch so.
    Montag angerufen und bis heute nichts. bin seitdem unerreichbar. könnte kotzen.
    jaja 48 stunden.
    muss bei apple alles anders sein?

    • Hi,

      an apple liegt es anscheinend nicht … lt. apple liegt es an der telekom weil sie die imei nummer nicht schnellgenug weitergeben können.

      ich warte seit meinem anruf am 12.07. immernoch und an der telekom-hotline meinte die dame das es erst ab dienstag funktionieren wird! und man muss eine nichttelekomsim einlegen vor dem sync.

      lg

  • Bei mir:

    1. Info der Telekom vorab lautete: Bei Vertragsende bei T-Doof anrufen, IMEI durchgeben, dann wird alles in die Wege geleitet.

    2. Schritt: letzte Woche angerufen, IMEI durchgegeben, Telekomiker sagt, ich merk dann schon irgendwann, wenn es tut. Ich soll dann in iTunes „Wiederherstellen“. Andere Quelle sagte allerdings: „AUF KEINEN FALL WIEDERHERSTELLEN!“

    3. Aktion: heute Nachfrage weil noch nichts passiert ist: Telekomikerin sagt, sie muß das jetzt schriftlich bei Apple einreichen. Ich würde dann eine E-Mail mit Anleitung und Freischaltcode bekommen. Das würde etwa 1 Woche dauern. Meine E-Mail-Adresse hat sie sich aber erst nach 2maliger Aufforderung notiert.

    WAS!? Ich bin dann 2 Wochen nicht erreichbar!

    Und man kann halt nichts machen außer warten und sich ärgern…

  • habe vor einer Woche bei der Telekom angerufen und meine IMEI Nummer durchgegeben, angeblich sollte der Unlock 5 Tage dauern. Woran kann ich erkennen, dass ein Iphone unlocked ist?

  • Das ist schon argh nervig, hab mein altes 3G meiner Schwester gegeben, die möchte mit ihrer O2 Sim natürlich auch so früh wie möglich mit dem iPhone durchstarten. Montag nach 6x anrufen endlich druchgekommen (Werde immer nach 11 Min aus der Leitung geworfen, ist das bei euch auch so?) da sagte man mir bis zu 4 Werktagen, heute sagte man mir bis zu 2 Wochen… Kann doch nicht so schwer sein?!?

  • Gestern wollte ich mal wieder nach 11 min aus der Leitung fliegen und rief den Support an. Sieben Minuten später rief ich mit meinem zweiten Handy (kein Iphone) auch 2202 an und siehe da, ich hatte sehr schnell einen Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung. Auf meine Frage nach dem Entfernen des Sim Locks meines 3G bekam ich die gleiche Leier zu hören wie vor einer Woche. Es hat den Anschein, daß die Anrufe mit iphone herausgefiltert und in eine Endloswarteschlange geparkt werden, bis man nach 11 min herausfliegt. Das ist ein asoziales Geschäftsgebahren.

  • habe heute auch mal nachgefragt, wann denn die Freischaltung passiert. Immerhin am 11. 07. unter Maßgabe der 48h Dauer für Freischaltung eantragt. Der Mann bei der Telekom war zwar freundlich und hat alles nochmals aufgenommen und angeblich zeitgleich mit unserem Telefonat an apple weitergeleitet. Aber er sprach von mindestens 72 Stunden Dauer ab heutiger Übermittlung. Ob nun allerdings ein Sync ausreicht, oder eine Wiederherstellung nötig ist, wusste auch er nicht (er habe kein iphone). Irgendwo muss es doch aber eine Anleitung von Apple für die Freischaltung geben, ob Sync, oder Wiederherstellen. Beim Wiederherstellen wird doch automatisch auf 4.01 geupdatet, dass will ich aber überhaupt nicht. Wie sind denn die Erfahrungen der Glücklichen, bei denen es schon gefunzt hat. Sync oder Wiederherstellen, kommt ne Meldung, das es erfolgreich freigeschaltet wurde, der nicht?

  • beim 3G bis jetzt glaube ich hats noch keiner geschafft. Sonst hätte sich schon wer gemeldet. Ich habe es die ganzen tage ohne und mit fremder SIM probiert, meine alte kann ich nicht nehmen da diese jetzt dank iPhone 4 „slim“ ist… :(

    da siehts man wieder, was keine Kohlen gibt, kann warten…

  • Habe gestern noch mal mit dem Support von t-mobile gesprochen, und die meinten, das meine „Verzögerung“ daran liegt, dass mein Gerät ein Austauschgerät ist, und ich die IMEI des alten iPhones übermitteln soll.

    Weiterhin verriet mir die Dame, dass die meisten Anträge auf Freischaltung von den Mitarbeitern von t-mobile schriftlich Apple übermittelt werden. Diese werden dann von „4-5 Mitarbeitern von Apple für ganz Deutschland eigenhändig chronologisch abgearbeitet“. Den Rest könnt ihr euch ja denken ;)

  • Bei mir erfolgreich entsperrt! Ich habe 10 Tage gewartet und mehrmals nachgefragt.

  • @lini: Kannst du mal bitte testen, ob nach jedem Neustart das iPhone erneut erst durch Verbinden mit iTunes unlocked werden muss. Ich hatte Berichte darüber zum iPhone 2G gelesen. Danke.

  • Ist es möglich, wenn ich das iphone 3g von nem bekannten übernenehme es selbst zu unlocken? Sein Vertrag bei T-mobile ist ausgelaufen. Kann ich dann auch einfahc die nummer anrufen und die IMEI durchgeben?

  • Hallo Leute,

    Ich bin ziemlich hin und her gerissen. Auch Ich habe mir ein 3GS 32GB über eBay geholt. Es hat einen T-Mobile Netlock (Simlock). Original Lieferschein / Rechnung / Vertrag in Kopie habe ich leider NICHT bekommen. Was werdet Ihr alles gefragt was auch direkt von den T-DOOFLERN am System überprüft wird?

    Was wollen die alles wissen? Hat jemand in meiner Lage schon sein 3GS freischalten können ohne die Stammdaten des Vetragsmenschen zu haben?

    Mit Gruß

    Deniz

  • ich bekomme bald das iphone von meinem vater wo hat er die nr IMEI bekommen wo find ich die kann man das auch hier vor ort unlocken lassen währe nett wen ihr das mit der vesichrung erklärt wen es 1x geklaut wurde bekommt man dan eins ohne simlock? und bekomm ich schon ein neues wen hinten kratzer drauf sind knapp 2 jahre die iphone versicherung
    mfg yoschi :) :) :) :)

  • Kurzer Erlebnisbericht von der Entsperrungsodyssee:

    1. Anruf bei der T-Mobile-Hotline am 18.07.2010: kein Problem, IMEI durchgeben, es würde genau drei Tage dauern, weil das Entsperren Apple machen muß
    2. Anruf 24.07.2010: Apple kommt mit dem Entsperren nicht nach, weil jetzt so viele iPhones aus den Verträgen laufen, es kann bis zu 14 Tage dauern
    3. Anruf 02.08.2010: es müßte schon längst entsperrt sein, die Hotline-Dame wollte telefonische Rücksprache mit der „Entsperrungsabteilung“ der Oberpostdirektion halten, dort war aber außerhalb der Schalterzeiten von 8-17 Uhr niemand mehr zu erreichen, ich möge eben während dieser Zeiten nochmal anrufen
    4. Anruf 03.08.2010: es gibt gar keine Entsperrungsabteilung, die die Hotline-Mitarbeiter anrufen können, sie können die Anträge nur „schriftlich“ weiterleiten, das würde jetzt noch mal mit „dringend“ in die Wege geleitet
    5. Anruf 06.08.2010: so lange Wartezeit könnte gar nicht sein, da müßte Telekom noch mal bei Apple reklamieren; um das einzuleiten, möge ich bei einer anderen 0800-Nummer kostenfrei anrufen, aber nur während der Schalterzeiten von 8-17 Uhr, am besten aber zwischen 10:00 und 11:30 oder 14:00 und 16:30.

    Am 09.08.2010 dann endlich wie von Geisterhand: „Congratulation, you iPhone has been unlocked!“ in iTunes. Nach 22 Tagen…

    Die Telekom-Mitarbeiter allesamt sehr freundlich und hilfsbereit, aber letztlich scheint dort die linke Hand nicht zu wissen, was die rechte tut. Und einen IT-unterstützten Prozeß für diesen Routinevorgang scheint es kaum zu geben…

    Zu den oben aufgelaufenen Fragen:
    – Anruf bei der 2202 wird authentifiziert durch die T-Mobile-Handynummer, von der man anruft und (manchmal) Abfrage der Kundenkontonummer o. ä., ansonsten braucht man nur die IMEI des iPhone
    – Erneuter Unlock nur beim Wiederherstellen oder Aktualisieren des iPhone über iTunes, nicht bei jedem Einschalten (genauso wie das „Aktivieren“, wenn es bei T-Mobile läuft)

  • Ich habe gerade beim Kundenservice der Telekom angerufen. Die Entsperrung des iPhones dauert ab dem Zeitpunkt der telefonischen Beantragung derzeit wegen des großen Ansturms ca. 2-3 Wochen. Da mein Vertrag in 3 Wochen abläuft habe ich gefragt, ob man den Entsperrprozess dann nicht jetzt schon einleiten könne – das geht aber laut Auskunft des Kundenbetreuers nicht. Ist das rechtlich überhaupt vertretbar? Schließlich ist mein Mobilfunkvertrag ja in 3 Wochen abgelaufen und ab diesem Zeitpunkt sollte mir das iPhone auch frei zur Verfügung stehen ohne Sim-Lock – ich habe es ja schließlich 24 Monate lang abbezahlt..

    • Jan, das sollte man meinen.

      Mein „Kampf“ mit T-Mobile um die iPhone 3G Freischaltung geht jetzt seit vier Wochen. Einzige Antwort nach etlichen E-Mails, Faxen ect: „Man will sich kümmern“

      In Deutschland zahlt man 2 Jahre für ein dämliches Mobiltelefon und muss hinterher noch betteln damit es endlich freigeschaltet wird und man sein Eigentum weiterverwenden darf.

      Als Kunde ist man dort nur ein lästiger Bittsteller.

  • Huhu,
    also mein Telekom-Kampf dauert jetzt auch schon locker 3 Wochen und hat mich etliche Zeit in der Hotline gekostet.
    Im Prinzip gehts mir wie Beba – keiner dort weiß, was der andere gesagt hat, jeder erzählt wieder was neues und ich krieg bald die Krise :(
    Heute hieß es dann, dass ich bei itunes die Werkseinstellung wieder herstellen muss, synchronisieren würde nix bringen. Nun verlangt das iphone aber ne t-mobile simkarte um das iphone wieder zu aktivieren. Die hab aber nicht ich, sondern nur miene Mutter, der das iphone früher gehört hat.
    Also muss ich nun morgen zu ihr fahren, und leider wohnt sie nicht um die Ecke…
    oder gibts noch nen anderen weg? einige hatten ja geschrieben,dass es doch über das synchronisieren ging.. ich bin total verwirrt und mag eigenltihc nur das iphone benutzen!
    Hat noch jmd Tipps?

  • Hallo,
    habe ein paar Fragen:
    Ich habe mir bei Ebay ein Iphone 3g ersteigert.Da ich es ohne Vertrag gekauft habe, müssten die 2 Pflichtjahre ja schon vorbei sein.
    Nun verstehe ich das mit dem Entsperren nicht so ganz.
    Ich rufe also bei der Kundenhotline von T-Mobile an, nenne denen die Produktionsnummer von meinem iPhone, die leiten es an Apple weiter und Apple entsperrt mir das dann über iTunes?
    Benötige ich dafür einen Account beim iTunes Shop?Besitze keinerlei Kreditkarten und bei der Erstellung eines Accounts ist dies ja Pflicht..

  • Hallo leute hab ne frage an euch.
    Ich habe das iphone 3g gebraucht gekauft der hat simlock von tmobile. Kann ich trotzdem dem simlock bei tmobile entfernen lassen wenn ich kein kunde bei tmobile bin?

  • Also ich habs gerade online gemacht und direkt danach das iPhone wiederhergestellt und es war nach der Wiederherstellung sofort ohne Sim Lock.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven