iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 737 Artikel
   

„Live Photos“ und „Less Time“: Neue Werbevideos für das iPhone 6s

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Mit zwei neuen Werbevideos für die aktuelle iPhone-Generation bewirbt Apple die bislang bei den Modellen 6s und 6s Plus exklusiven Features Live Photos und 3D-Touch.

500

Die Hintergrundsprecherin im Live-Photos-Spot beschreibt die animierten Bilder als Möglichkeit, den Moment der Aufnahme nicht nur festzuhalten, sondern „zu erleben“ und baut wohl um die 30 Sekunden zu füllen noch einen kleinen Gag mit ein. Im 3D-Touch-Film mit dem Titel „Less Time“ werden verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für „Peek & Pop“ gezeigt.

Wie siehts bei euch aus? Während 3D-Touch durchaus häufig Anwendung findet, haben wir den Eindruck, dass Live Photos eher selten genutzt werden. Liegt das an mangelnder Gewöhnung oder macht man besser gleich ein Video?

iPhone 6s – Live Photos

The iPhone 6s shoots photos that come alive when you touch them. And when they do, you get much more than just a picture.

iPhone 6s – Less Time

With 3D Touch on iPhone 6s you can do a ton of stuff in a lot less time.

Donnerstag, 18. Feb 2016, 7:19 Uhr — chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Videos sind ziemlich emotionslos oder besser gesagt einfach langweilig. Das überzeugt mich nicht gerade jetzt die 6s Modelle zu kaufen. Euch etwa?

  • Also live Fotos finde ich auch unnötig. Aber 3D Touch finde ich stark. Nutze es immer wo geht

  • 3D Touch ist der Knaller. Hat zwar eine Weile gedauert, weil ich die Funktion immer vergessen habe, aber jetzt will ich es nicht mehr missen.
    Live Photo….naja….ist dabei, ganz funny und frisst ja kein Brot.

  • Durch Live Photos bekommen die Aufnahmen einfach Atmosphäre. Ob es nun das Rauschen des Windes, Plätschern von Wasser oder Vogelgezwitscher ist, was man nebenbei mit aufnimmt (von der Bewegung ganz zu schweigen), ist es beim späteren Wiederanschauen ein tieferes Eintauchen in vergangene Erinnerungen.
    Ich gebe zu, man muss für ein Live Photo etwas länger still halten, also dem Fotografieren mehr Aufmerksamkeit widmen.
    Kurz gesagt, ich finde es gut und war ein Kaufargument für mich.

  • Was der Bauer nicht kennt frisst er nicht…

  • 3D-Touch finde ich ganz nett. Da hoffe ich, dass die das noch ausbauen. Da gibt es noch sehr viele Möglichkeiten.
    Die Live Fotos sind sehr schlecht gelöst.

    • Könntest Du bitte mal ein paar Beispiele für die „sehr viele[n] Möglichkeiten“ nennen?

      • Das fängt beim Controlcenter an. Ein Tap auf Bluetooth aktiviert/deaktiviert Bluetooth. Stärker drücken könnte dann die Geräte anzeigen und den Verbindungsaufbau zu diesen ermöglichen. Bei WLAN könnte man da die verfügbaren Netze anzeigen. Beim Flugmodus weitere Netzwerkoptionen, wie VPN oder Hotspot.

      • Solche Anwendungsfälle verbannt Apple ja (leider) gewohnheitsmäßig in die Einstellungen. :( Zusätzlich könnte alles mit wenig technischem Aufwand durch z.B. „Gedrückthalten“ auch ohne 3D/Force realisiert werden. Diesen (gewohnten?) „Rechtsklick“ kennen wohl mehr, als – durch bis zu drei Druckstufen – einen neuen erst testen und lernen zu müssen, im blödesten Fall diesen erst gar nicht oder nur durch Zufall zu finden.
        Ich frage nur, weil ich selber noch nicht ganz von diesen nur drei (offiziellen) Stufen… überzeugt bin. Bei z.B. Wacom bin ich’s gewohnt, durch mehr Druck auf den Stift (= Werkzeug, vgl. Maus) Pinselspitzen verändern zu können. Bin aber gespannt, was findige Entwickler da noch raushauen werden!
        In meinem Alltag kommt nur 3D-Multitasking vor (um meinen Homebutton zu schonen, hätte wohl ebenfalls ohne 3D umgesetzt werden können), im Bekanntenkreis haben es tatsächlich alle wieder deaktiviert. (Hauptsächlich, weil ein Indikator fehlt, wo es geht – und wo nicht.) Irgendwann hatten es alle satt, immer testen zu müssen, ob es nun geht oder nicht: vgl. dazu pinnen bei Pinterest oder Instagram.
        Ich vermute, dass bei (kleinen) Touch-Geräten langfristig WYSIWYG Standard bleibt, mehr Funktionen werden (besten-/blödestenfalls) hinter Dropdown versteckt, vgl. iOS AppStore > Entdecken bzw. wie häufig bei Android oder als Balloon-Tips, vgl. iPad (actionSheet).

      • Sorry für die fehlen Absätze, werden in der letzten, auf dem iPad 1 lauffähigen Version des iFun-Apps nicht ordentlich unterstützt, sprich rausgekürzt. :(

  • 3D Touch ist gut, ich vergesse es aber immer noch. Live-Photo braucht das richtige Motiv. Oft mache ich Fotos, bei denen Live Photos aus versehen aktiv ist. Das nervt dann schon mal.

  • Ich verstehe immer noch nicht wieso ich mit meinem Daumen Dinge verdecken soll die ich mir gleichzeitig ansehe. Nun gut, aber das man mittlerweile in Werbespots Funktionen erklären muss….

  • das iphone 6 ist mir einfach zu glitschig.
    will man fotos mit einer hand im querformat machen, muss man schon hölisch aufpassen, das einem das ding nicht auf den boden knallt.
    mit einem 5er ist das einfacher.

    • Meine Rede, liegt aber auch an der Größe. Ich will ein 4”-iPhone im Design des 5S mit der Technik vom 6S (oder 7). Mal gespannt, wann Apple das hinbekommt.

      • kamera vom 6+ bitte, wegen opt. stabi.
        aber trotzkopp apple will das wir teure phablets rumtragen müssen wenn wir gute kameras wollen.

        gönne mir noch ein 5s, danach werd ich wohl kein iphone mehr kaufen.

    • Das 6s ist NICHT mehr rutschig. Es ist etwas dicker als das 6er und das ALU7000 hat mehr Grip.

    • Mit dem 6S wurde das aber deutlich besser. Ich habe aber sowieso so eine hübsche Lederschale drum. Das sieht schick aus und dadurch liegt das iPhone sicher in der Hand.

      Mal was anderes: Ich bin wohl zu blöd dafür. Angeblich ein Gag? Kann mir den jemand erklären? Ich schnalle den Gag am Ende mit dem Haus und dem Schnee nicht.

  • Live-Foto belegt zuviel Speicherplatz!!!

  • Seit kurzem habe ich auch ein 6s. Die meisten neuen Funktion wie das Peek and Popp nutze ich gar nicht. Ich brauche diese Funktionen nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18737 Artikel in den vergangenen 3281 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven