iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 848 Artikel
   

5a274d: Frische Screenshots der neuen Developer-Firmware

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Zu jeder neuen Ausgabe des iPhone-SDKs gab es bisher auch ein überarbeitetes Firmware-Release. Die aktuelle, heute mit dem SDK beta 5 ausgelieferte Geräte-Software trägt die Build-Nummer 5a274d und bringt nur marginale Änderungen zur Vorgängerversion. Neben einem neuen Push-Mail Setting taucht sowohl die bereits hier beschriebene Möglichkeit zum Import der eigenen SIM-Kontakte auf als auch als auch ein On/Off Switch für den Location-Service des iPhone. Etliche Screenshots sind hier im Chronic Productions Wiki veröffentlicht. Danke Thomas.

build5554.jpg

Mittwoch, 07. Mai 2008, 16:51 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mich würde mal interessieren, wie weit die deutsche Lokalisierung in der neuesten Developer-Firmware der 2.0 schon ist.

  • Zumindest kann man im aktuellen iPhone Simulator als Sprache nun auch Deutsch auswählen. Dadurch werden dann z.B. die Menüeinträge lokalisiert (Einstellungen statt Settings, usw.).

  • Wäre es nicht möglich, dass der „Location Service“ auf einen allfälligen GPS Empfänger hindeuten könnte? Das würde auch erklären, weshalb sich dieser Service ein- und ausschalten lässt…

  • Eine Frage hätte ich noch: Ich habe mir mal das SDK heruntergeladen von der Apple Homepage. Gibt es da irgendwo die komplette 2.0 Firmware für den iPhone Simulator oder nur diese Version mit den 4 Apps: Kontakte, Safari, Fotos & Einstellungen?

  • Ein GPS-Empfänger wäre eigentlich ja möglich, aber irgend wie sinnlos. Wer will schon mit so einem Teil an seinem iPhone herum laufen?

    @eXodus; Nein. Das ist im SDK nicht enhalten. Du musst dazu die Beta FW über einen Torrent downloaden. Für den Simulator sind nur diese vier Apps vorgesehen. Es gibt zwar irgend wo im Developer Verzeichnis mehrere andere Apps, aber diese funktionieren nicht im iPhone Simulator. Und auch ebenfalls nicht auf dem iPhone (1.1.4). Auf 2.0 Beta evtl. schon. Ich würde aber davon abraten, wenn du 3rd-Party Apps benutzen willst.

  • @ubik

    Merci für deine Infos.

    Bezüglich des GPS Funktionalität habe ich mehr an einen eingebauten Empfänger gedacht, der mittels der „Location Services“ Option im linken Screenshot ein- und ausgeschaltet werden kann.

    Wahrscheinlich bezieht sich diese Option aber nur auf das Lokalisierungs Feature in der Maps Applikation. Da ich keine Ahnung habe, weshalb eine Option braucht um dieses auszuschalten, bin ich auf die Idee des eingebauten GPS Empfängers gekommen…

  • Pingback: Popups & Screenshots: Angeblicher Ausbau des Location-Features

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21848 Artikel in den vergangenen 3756 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven