iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

200 Platzierungen: Apple verdoppelt Chart-Ansicht, zeigt Infoseite bei iPad Apps

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Weiter geht es mit den marginalen Veränderungen im AppStore: Neben den gestern Nacht beobachteten Neuerungen in Sachen „iPad-Launch und Co.“ betreffen die beiden jetzt aufgetauchten Umstellungen die Desktop-Version des Software-Kaufhauses sowie die iPhone-Ansicht des AppStores. So zeigt die aktuelle Vorabversion der iPhone Software 4.0 seit heute eine iPad-Infoseite an, klickt man sich im mobilen Shop zu den Applikationen durch, die nur auf dem iPad eingesetzt werden können.

Praktischer ist da die neue Chart-Ansicht der Desktop-Version des AppStores. Statt wie bisher nur die Top-100 Applikationen der Umsatzstärksten, der Meistgeladenen und der Meistgekauften Anwendungen anzuzeigen hat Apple die Liste nun verdoppelt und zeigt seit heute 200 Einträge in den genannten Kategorien an.

top200infoseite.jpg

Mittwoch, 26. Mai 2010, 14:09 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Infoseite kommt auch bei älteren OS.
    Ich hab nen iPod Touch 3G mut 3.1.3.

  • Da werden immerhin die ersten 200 Entwickler gepusht ;)

  • Warum kaufen die leute eigentlich HungryShark? Das sieht scheiße aus und die Steuerung ist scheiße.

  • @Phillip
    Ich hab HungryShark und bin froh drüber!! Und nochwas lass den Leuten denen es gefällt in Ruhe is ja schön dass du es nicht magst aber lass doch jedem seins….:-/
    @ Expertenmeinug
    Danke für den Tipp xD und du hast’s echt ma drauf ohne Scheisse ;)

  • Eine eher kleine und unwichtige Änderung:

    Im mobilen App Store (iPhone) heißt es jetzt nichtmehr „kostenlos“ sondern „GRATIS“

    • Expertenmeinung

      Da könnte ifun ja echt mal einen Beitrag dazu bringen, oder ;)

      • Experte, es liegt mir fern dich zu korrigieren, aber dazu gibt es bereits einen Artikel :)
        Einen schönen Tag noch allen

      • Expertenmeinung

        Sorry, hatte *Ironie* vergessen, das Smiley hat wohl wieder nicht gereicht… OMG… :(

      • Ja das mit der Ironie ist immer so eine Sache…
        Mittlerweile findet man sie in allen Ecken des Internets. Aber dennoch verstehen sie einige immer noch nicht.

        Mich nerven diese „Hey ich hab vor fünf Minuten eine E-Mail an euch geschrieben, dass mein iPhone einen neuen Furzton kann. Warum gibt es noch keinen Post?“ Kommentare ebenfalls.

      • Expertenmeinung

        Fufffi – ne anders: Sobald ne News kommt: Ey, das gibts doch schon seit 4 Stunden, was ist denn das für ein lahmer Haufen hier?

        => Aber auf keinen Fall auf die Idee kommen, mal selbst ne Entdeckung an ifun zu mailen… tststs…

  • Die iPad Übersichtsseite habe ich heute morgen auch auf meinem OS 3 iPhone bekommen!

  • Also immer wenn ich hier einen interessanten Artikel gelesen hab , wie gerade , dann drück ich auf den werbebanner,meine Frage : haben die ifun Menschen was davon ?

  • wo ist der Unterschied zwischen
    Kostenlos und Gratis?! O_o

    und warum gilt die 200er Ansicht nur fuer die Desktopvetsion ;(

  • xD Experte mal wieder geniale Ironie

  • *Ironie an*
    Warum keine Top 200, ist doch umsatzfördernd
    *Ironie aus*

  • *Ironie an*
    Warum keine Top 2000, ist doch umsatzfördernd
    *Ironie aus*

  • Die Meldung kommt auch bei meinem iPod touch 3G mit Firmware 3.1.3…

  • Weder Ironie noch Rhetorik:
    was macht den Unterschied zwischen meistgekauft und Umsatzstärkste aus? In-App. purchases??

    • Ein kleines Rechenbeispiel für PISA-Land:
      UMSATZSTÄRKSTE = Größter Gesamtumsatz
      MEISTGEKAUFTE = Am meisten „Kunden“, also verkaufte Lizenzen

      App A kostet 0,79 €, App B kostet 7,99 €.
      App A ist „meistverkauft“ mit einer absoluten Stückzahl von 10.000.
      => Macht 7.900 € Umsatz

      App B verkauft sich hingegen nur 5.000 mal.
      => Macht also 39.950 € Umsatz
      ==> App B ist die umsatzstärkste obwohl nicht absatzstärkste in Stückzahlen.

      Und bevor jetzt die Frage kommt: InAppPurchases zahlen mit in den Umsatz. Daher ist Navigon Select auch kurioserweise aktuell als GratisApp die umsatzstärkste App im dt. Store.

  • Wenn es die Top 2000 geben sollte, dann werd ich sogar versuchen eine Furz App zu entwickeln

  • Wunderbare Ironie!!
    Aber jetzt mal zu den wichtigen Dingen…..
    Das es die top200 nur auf dem Desktop gibt ist ziemlich bescheiden!!
    Fürs iPhone wäre diese Erweiterung auch von vorteil da es jeder Mann von unterwegs aus nutzen kann!! Das würde doch glatt den Umsatz der 200 noch mal steigern bzw. es könnte gesteigert werden!! Wäre echt cool wenn man dad ganze auf das iPhone erweitern könnte bzw diese Erweiterung bald kommt!!

    Anmerkung: diskutiert zu diesem Artikel und nicht über eure sinnlose Ironie!!!! Ich denke das ist der Sinn des ganzen hier!! Oder??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven