iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

iPhone 5 Produktion läuft auf Hochtouren: 150.000 Einheiten am Tag

Artikel auf Google Plus teilen.
85 Kommentare 85

Ergänzend zu ihren gestrigen iPhone 4-Verkaufsprognosen, versorgt uns die Digitimes heute mit aktuellen Zahlen vom Fließband des Apple-Fertigers Foxconn. Bei dem chinesischen, in Shenzhen ansässigen Produktions-Rieses – Foxconn verfügt über ca. 450.000 Angestellte – fährt die iPhone 5-Produktion derzeit auf Anschlag. Gut 150.000 Geräte, so ein Industrie-Insider, spucken die Fabrikhallen im 24 Stunden-Rhythmus aus. Das Branchenblatt rechnet mit der Produktion von 5-6 Millionen Geräten allein im September, und etwa 22 Millionen Einheiten im 4. Quartal 2011.

Donnerstag, 08. Sep 2011, 12:31 Uhr — Nicolas
85 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nicht übel und wann kommen die 22 Millionen geräte unters Volk?

  • 150.000 Geräte alle 24 Stunden.
    450.000 Angestellte und keiner von denen hat auch nur eins zufällig mal eben fotografiert und einer Zeitung gesteckt? Was ist los mit den Leuten, scheinen ihrem Arbeitgeber aber derbst Loyal zu sein…Sollte mir eigentlich gefallen, aber aus egoistischen Gründen verurteile ich das!!! Will endlich das iPhone 5 sehen fühlen hören, ja sogar riechen und schmecken! Verdammt!!!!

    • Das sind 104 Geräte jede Sekunde… Hoffentlich wird das nicht so ein billiges Teil, sondern ein wertiges Gerät wie alle 4 zuvor…Aber bei dieser Produktionsgeschwindigkeit zweifel ich ein wenig

      • Fast ;)

        104 Geräte pro Minute.
        1,74 Geräte pro Sekunde.

        Auch sehr viel, aber machbar.

      • Du meinst warscheinlich eher 104 Geräte pro Minute… ;-)

      • Minute, nicht Sekunde. 104 pro Minute.

      • … Zuviels Sekunden ans iPhone gedacht?

        150.000 / 24 h = 6.250 Stück in der Stunde

        6.250 St / 60 min = 104,17 in der Minute

        104.17 St / 60 sec = 1.74 St in der Sekunde… Trotzdem ne krasse Leistung.. Würde mich mal interessieren wieviele Fertigungsstraßen die haben…

      • Wow wie ihr rechnen könnt, aller respekt. dafür bekommt ihr ein apple-diplom

      • Jungs, ihr habt natürlich recht…Mein Kopf hat da ganz klar einmal zu wenig durch 60 geteilt…Ich gebe dem jahrelangen Konsum von Alkohol und anderen Drogen die Schuld…Aber auf gar keinen Fall werde ich alt hahaha

      • Logikfehler: ihr denkt an sequentielle Produktionsschritte. Ich denke mal, dass Foxconn solche riesen Zahlen durch Parallelisierung erreicht.

      • Die laufen ja zum Glück nicht alle über ein einziges Fließband und mit einem höllentempo an jedem Mitarbeiter vorbei. Eine andere Milchmädchenrechnung würde ergeben, dass jeweils ein Mitarbeiter drei Tage an einem iPhone „bauen“ würde – und das klingt schon wieder weniger dramatisch und billig, oder?
        Klar liegt die Wahrheit zwischen den beiden Rechnungen, aber die immense Anzahl an Mitarbeitern darf bei dieser Produktionsgeschwindigkeit nicht außer Acht gelassen werden. :)

    • Ich glaube wer im Werk einmal irgendwas fotografiert, kann seine Papiere wahrscheinlich direkt mitnehmen. Obwohl einige Zeitungen würden wahrscheinlich ein gutes Sümmchen zahlen.

      • ehm, das ist china, der arbeiter wird sich die papiere nicht abholen müssen… der wird direkt erschossen oder einfach verschwinden wenn er was ausplaudert! …das ist etwas spitz formuliert, aber im ernst, der wird seines lebens nicht mehr froh! die arbeiter dort werden so derbe unter druck gesetzt, da traut sich keiner irgendwas! china ist das kapitalistischte land auf der welt – menschenleben zählen da oft garnix.

  • Ist doch nicht zu fassen das es keine undichte Quelle gibt die ein Foto rausschmuggelt. So neugierig man auch ist, es ist immer wieder toll wenn bei der Präsentation von Apple ein noch nie gesehenes Iphone aus dem Hut geholt wird, dass kurze Zeit später auch schon erhältlich ist…:-)

    • Was habt ihr nur für einen IQ?

      Da darf bestimmt kein Mitarbeiter sein 12mio Pixel Handy mit rein nehmen und in Ruhe Fotos knippsen. Bei Amazon in Leipzig wird man zb. Durchleuchtet wie am Flughafen (sofern das noch so ist).

      So schnell wird von dort also kein Foto zu sehen sein, eher auf dem Transportweg in andere Länder.

    • Ganz einfach:
      Die dort arbeiten sind vor allem Wanderarbeiter ohne Geld und Rechte. Die Kontrollen sind streng.

  • „So ein Industrie-Insider“
    Ja, Ne is klar… Und der Pilot dreht um und fliegt zurück!

    • Du schaust zu viel mittermaier ;)

      • Sehr richtig… 
        Aber die Meldung kann ich wirklich nicht für voll nehmen
        Da wäre schon längst was rausgekommen. In dem Land würde jeder gern sein Gehalt mit einem iPhone Bild aufbessern.
        Was ist so ein unveröffentlichte Bild vom iPhone wert? Ich vermute bestimmt 5-6 Stellig bestimmt,oder…?!?!

      • Ach was. Gizmodo hat damals 5000 Dollar für den Prototypen gezahlt. Ein einfaches Foto is vielleicht in paar Hundert wert. Aber immerhin… :-)

  • Wow, beeindruckende Zahlen!
    Die Frage ist nur, warum von diesen zahlreichen Geräten keins ans Tageslicht kommt. Ich möchte endlich wissen, wie es aussieht!! ;-)

  • 450.000 Mitarbeiter?

    WOW wusste ich garnicht. Aber finde ich auch komisch das von denen nichts ausgeplaudert hat.

    • Wie aus zahlreichen Berichten bekannt ist, sind die „einfachen“ Mitarbeiter derartiger Massenproduzenten dort i.d.R. kaserniert auf dem Werksgelände untergebracht und haben eher Schiß vor Entlassung als den Mut oder die Möglichkeit, hier Bilder von den Bändern rauszuschmuggeln. Zumal sicher alle mit neuen Apple-Produkten befassten extra noch zusätzlichen Kontrollen unterliegen dürften.

      • Vermutlich haben sie im Aufenthaltsraum ihrer Werkswohnung auch nicht den Breitbandanschluss zur Verfügung, um mal schnell Fotos von ihrer neuen Digitalkamera an die Presse zu mailen :)

  • Wehe ich muss wieder Wochen warten…

  • Nicht jeder der 450.000 Angestellten wird auch an dem iPhone arbeiten… Die fertigen ja auch noch ne Menge anderer Produkte ;)

  • Ach Apple, kündigt doch endlich wenigstens an wann ihr das neue iPhone ankündigt ;-) Werde bei solchen Meldungen immer ganz hibbelig, egal ob Gerücht oder nicht :-)

  • Die Mitarbeiter Anzahl bezieht sich auf das ganze Foxcon Unternehmen, nicht nur auf den Teil der für Apple produziert.

  • Zuganskontrollen, Handy und Camverbot, taschenkontrollen, Drohung mit Arbeitsplatzverlust, etc etc
    Alles was bleibt sind Gerüchte

  • Auf Wikipedia ist auch kein Verlass mehr, da ist nämlich von 1,2 Millionen Mitarbeitern die Rede.

  • Ja jetzt endlich her mit den iPhone 5!!!!!!! Sonst sind wir auch bereit auf die Straße zu gehen und dann ist es nicht mehr lustig!!!!!

  • Und dennoch wird das weiße iPhone 5 vergriffen sein…

  • Warum da kein Bild vom iPhone 5 an die Öffentlichkeit gelangt?? Ganz klar! Alle MA stehen nackig am Band, nur, um die Möglichkeit einer versteckten Cam auszuschliessen. Brillenträger werden erst gar nicht angestellt, damit eine in einer Brille versteckte Cam nicht reingeschmuggelt werden kann. Und beim Verlassen der Arbeitsstätte, so die Arbeits-Haft-Bedingungen denn gelockert wurden, werden alle MA einer umfangreichen Leibesvisitation unterzogen.

    Jetzt ist ja wohl klar, warum’s nix zu sehen gibt, oder?!?!?!

    • Wenn Du als Mitarbeiter bei Foxconn das Leck bist zahlst Du wahrscheinlich mit deinem Leben dafür wenn es raus kommt.

      Bei den bedingungen dort, ist sowas wahrscheinlich durchaus normal

  • Tim Möllenberg

    Welche Software ist bei der Produktion mit dabei? iOS 5 ist doch noch nicht soweit, sonst hätten wir es ja mittlerweile auch schon.

  • Recht amüsant, wie manche sich hier äußern.
    Erinnert mich an das Benehmen von kleinen Kindern, die am 23. Dezember vor lauter Aufregung nicht mehr schlafen können!
    —–
    Ich kann euch berühigen, dass neue iPhone wird weder für euch zur Arbeit gehen, noch wird es Tätigkeiten wie Putzen, Kochen oder Bügeln erledigen können.
    Da selbst Besitzer eines 3GS in den Genuss von iOS 5 kommen (und dieses ja schon in hunderten Artikeln analysiert wurde) bleibt bezgl. des Betriebssystem die große Überraschung schon einmal aus.
    —–
    Was erwartet uns also? Ein schnellerer Prozessor? Eine bessere Kamera? Mehr Speicher? Neuer Home-Button (Gesten)? Größerer Bildschirm?
    Naja, ich würde mir ja Gedanken machen, wenn ein simpler Elektronikgegenstand mich so sehr in Aufregung versetzt.
    Allerdings war mir das Verhalten der „Jünger“ ja bereits vor meinem Wechsel zu Apple-Produkten bekannt ;-)
    —–
    PS: Oder soll das 5er endlich vorgestellt werden, damit man ab dann endlich auf die 6. Generation warten kann?

  • Leute es gibt mittlerweile bessere Hardware als die vom iPhone z.b Nexus prime was bald kommt aber ich finde iOS ist noch das beste system

    • Das Nexus Prime wird sicher nicht schlecht. Von ihm und dem iPhone 5 gibts aber noch keine feststehenden Speccs, von daher kann man jetzt noch nicht sagen, was denn nun die bessere Hardware ist. Zumal das immer auch eine Frage des Standpunktes ist, einer hat lieber ein gößeres Display, der andere lieber ein kleineres Handy usw.

    • @Daniel: es gibt gar kein Nexus Prime zu kaufen ?
      Was vergleichst du da womit. Gerücht gegen Gerücht. Prototyp gegen iPhone 4. Manche user sind schon merkwürdig…

  • …vielleicht arbeiten die ja wie in dem film „american gangster“ nur in bikinis und boxers…

  • Eben, das weiss ja noch keiner. Beim Iphone spielt halt alles zusammen. Software/Hardware, gute Verarbeitung, und natürlich nicht zu vergessen das reichhaltige Angebot an Zubehör. Mittlerweile kann man ja so ziemlich alles mit dem iPhone steuern, oder es mit verschiedenen Dingen koppeln. Da hinken die Anderen immer noch hinterher.

  • Das neue iPhone kommt in der Nacht vom 19. zum 20.10. auf den Markt.

  • Nicht einfach so etwas in den Raum werfen. Wir brauchen Beweise! ;-)

  • Gut gut… Aber welches iOS spielen die den drauf…??
    Ich glaube nicht das hunderttausende Geräte zwischengelagert werden bis das iOS 5 fertig ist …
    Oder…???

  • Ich habe gehört, das es Leute bei bestimmten Unternehmen gibt, die in dieser Nacht arbeiten müssen. Und das jedes Jahr nur einmal. Immer so im Herbst. Glaubt es oder glaubt es nicht.

  • Ist doch Latte! Und wenn da die aktuelle Beta drauf ist, das Update kommt over the Air.

  • Und mein Premieren-Ticket ist heute immernoch nicht angekommen. Dabei hab ich es am Montag morgen bestellt. Mein 3Gs hat schon seit über 2 Monaten einen Displayschaden…
    Ich könnt k****n!!! Ist nicht das erste Mal das in letzter Zeit Post bei uns nicht ankommt.

  • @ifun team!!
    Langsam nervt einem wirklich, dass jeder noch so kleine Kram berichtet wird. Zumal NICHTS davon wahr ist. Berichtet wurde über eine sehr wahrscheinliche Pressekonferenz vom 6.-10.!! Was ist denn jetzt damit? Ich würde wirklich darum bitten, nur noch über Beiträge bezüglich des IPhone 5 zu berichten, wenn endlich mal was dran ist. Über 3 Monate intensivste Berichterstattung über Müll, Das muss einem auf die Nerven gehen. Nicht nur, dass man das Teil endlich haben will und es dauernd verschoben wird, zusätzlich wird noch über Kram berichtet der einem, 1. heiß macht und 2., der nicht stimmt.
    Gruss

  • Es ist immer wieder sagenhaft was hier alles zurecht gesponnen wird. Sorry Leute, ich will ja keinen verurteilen, aber wirklich innovativ ist das iPhone 5 nun wirklich nicht. Es war bisher immer eine gute Faustregel 2 Jahre zwischen 2 Produktaktualisierungen zu warten. Oder wer braucht als iPhone 4-Besitzer denn schon wirklich ein iPhone 5? Auch was den Erscheinungstermin betrifft, lasst euch überraschen. Wenn Microsoft ein neues Windows veröffentlicht, campiert auch keiner schon ne Woche vorher vor nem Mediamarkt. Also Ruhe bewahren. Mich interessiert ja auch die endgültige Version, aber ich rufe deswegen nicht gleich zum Straßenmarsch auf. Cool down ist die Devise.

    • Zitatbeginn:aber wirklich innovativ ist das iPhone 5 nun wirklich nicht.Zitatende
      WAS?
      Wenn die Gerüchte stimmenm, dass ist es sehr wohl höchst innovativ, im Vergleich zum 4er. Evtl. neues Design, größerer Bildschirm, schnellerer Prozessor, bessere Kamera!!
      Schon allein wegen dem größeren Display lohnt es sich, das Gerät zu kaufen, da das aktuelle Display verhältnismäßig (zu anderen) klein ist.
      Ich habe ein 3G und daher hätte ich schon gerne das 5er, denn wenn ich das 4er hätte, wäre ich, wie die meisten hier, an ein Vertrag gebunden und mich würde das 5er auch weniger interessieren.
      Bill Gates ist auch nicht Steve Jobs. Microsoft ist nicht Apple. Apple ist nunmal begehrter als Microsoft und für diese Qualität lohnt es sich zu kampieren.
      Solche Kommentare kann sich nur jemand leisten, der bereits ein Vertrags4er hat und daher 24Monate warten muss;-)

  • Du hast ja recht, aber das geht schon seit 2007 so. Vorfreude ist doch die schönste Freude oder ?

  • Meins wurde gerade hergestellt, habe mit Apple telefoniert.
    Auslieferung 30.09.2011

  • @iFun team
    Solche Kommentare einfach gar nicht beachten. Das sind immer die Ersten, die rumjammern würden, wenn es gar keine Nachrichten mehr gäbe. Spekulationen hin oder her, das macht es ja gerade interessant. Wenn man von Anfang an schon alles wissen würde, dann wäre das doch totlangweilig.

    • Vorfreude ist auf jeden Fall die schönste Freude. Genau deswegen verfolge ich alle Berichte! Ich will garnicht alles wissen, gerade wegen der Vorfreude. Was mich nervt, sind Berichte oder Release-Dates, die als seriös gelten und dann doch nicht stimmen. Die Vorfreude ist die schönst Freude, wenn man auf ein bestimmtes Datum warten kann/muss und nicht andauernd vertröstet wird, Stichwort: Verschiebung des Release-Dates, aufgrund von falschen und/oder unseriösen Quellen.

      Egal, die Vorfreude geht weiter und hoffentlich kommt die Nachricht des Release-Dates Ende September!!

      • Gut, stimmt schon, was du schreibst. Aber da es kein Datum gibt, müssen halt Gerüchte herhalten. So kann sich jeder sein iPhone in Gedanken selbst zusammenbasteln, und staunen, was tatsächlich erscheint. ;-) Solche Seiten müssen halt nun mal die breite Masse bedienen, und die will genau so was lesen.

  • Mein Gott. Keiner weiß es genau. Geht ihr mir alle aufn Sack :)

  • Wow. Das ist ja ein Ding. 1,74 in ne sek. Wenn Mann bedenkt dann sind es nach 1 Jahr 7 Monat und 4 Tage abgelaufen.

  • Wenn man bedenkt, das Mercedes allein im Werk Sindelfingen pro Tag mehr als 1300 Autos raushaut, sind 150000 iPhones nicht so viel. Und es gibt Autofabriken mit viel höherem Ausstoß.

  • Alles statistik! Statistok, statistik. Es sind paralell laufende bänder. 8,10 oder mehr.

  • Ich lach mich echt schlapp, wenn es kein iPhone-5 gibt, sondern nur ein verändertes 4S (oder wie es sonst heißen mag 4-pro…).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven