iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

100 Liegestütz in 6 Wochen: Ein PDF, eine kostenlose und eine schöne App

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Hier, wir haben ein Juni-Ziel für all jene iPhone-Nutzer, die es nicht zwei mal die Woche ins Fitnessstudio schaffen: 100 Liegestütz ohne Pause. Eine Herausforderung, der sich die Webseite hundredpushups.com in aller Ausführlichkeit widmet und ein kostenloses Trainingsprogramm zusammengestellt hat, das euch binnen sechs Wochen zum Ziel führen soll.

Das Konzept: Ihr macht den initialen Test und ermittelt so, wie viele Push-Ups ihr bereits heute – ohne auszusetzen – abliefern könnt. Habt ihr euch eingeordnet, muss jede Woche das entsprechende Programm abgearbeitet werden. Eine Tages-Session besteht dabei aus 3-4 Wiederholungen mit jeweils 90 Sekunden Pause und ist detailliert in diesem PDF beschrieben.

Bonus: There’s an App for that. Wer sich nicht nur auf seinen Ehrgeiz und das ausgedruckte Blatt Papier verlassen möchte greift im AppStore zu den beiden Downloads „100 Push Ups“ (kostenlos – AppStore-Link) und „Hundred Pushups“ (1,59€ – AppStore-Link).

Während sich „100 Push Ups“ auf die Anzeige der Tageswiederholungen beschränkt und euch die 90-Sekunden Pause abzählt, bietet „Hundred Pushups“ eine Statistik (alle Liegestütz seit dem Start etc.), den schnellen Blick auf den Tages-Fortschritts und kommt direkt von den Machern der oben verlinkten Webseite. Wir warten jetzt sechs Wochen und fragen dann noch mal nach euren Erfolgsstories. Wenn wir mehr als 20 hören, machen wir mit dem „Men’s Health Sixpack Guide“ (AppStore-Link) weiter.

Montag, 16. Mai 2011, 10:51 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gute sache! Werd Bescheid geben….

  • Und was ist mit denen, die auf Anhieb 100 schaffen?:D

  • Top app(hundred push ups) ich bin bereits bei 50 Liegestütz ohne Pause, nur durch die app.
    Meiner Meinung nach gute Arbeit, bezogen auf das Training und die app, ganz klare empfehlung

  • nur Liegestütze zu trainieren ist absoluter Blödsinn. Da sind Dysbalancen vorprogrammiert. Macht lieber ein Ganzkörpertraining – das erspart viele Probleme mit der Muskulatur!
    Und über MensHealth muss man ja nichts schreiben, das ist die Brigitte für Männer. Jede Woche eine neue Wunderdiät bzw. ein „in zwei Wochen ein muskelbepackter Körper, ohne viel zu trainieren“ Plan. Lächerlich!!!

    • Das würde ich so unterschreiben. Bitte nehmt euch das zu Herzen!
      Man kann dann 100 Liegestützen schaffen aber der Bierbauch ist immer noch da. Na herzlichen Dank.

      • Ganz meine Meinung, wer hier wie bekloppt nur Liegestütze trainiert, hat schnell eine kaputte Schulter (Dysbalancen->Schäden an Sehnen, Bänder, Gelenkknorpel usw.) und kann irgendwann überhaupt keine schmerzfreien Liegestütze oder andere Druckübungen wie Bankdrücken mehr ausführen.

        Das kann ich nur aus leidvoller Eigenerfahrung weitergeben. :(

      • Ich muss das unterstützen!
        Auch wenn ich selber die app nutze, ich nutze sie NICHT nur!
        Weitere Trainingseinheiten für den Rest des Körpers sind (we bereits gesagt) sehr wichtig!

  • Ich kann die app auch nur empfehlen. Gerade aus dem Grund, dass man sich für seine nächste Trainingseinheit einen Termin setzen kann. Das ganze gibt es auch für 200 situps und 200 kniebeuge ^^

  • Ich bin ohne Fitnessstudio und ohne diesen App bei 120 Liegestütz ohne Pause.

    Ich bin 24 Jahre alt, 1,82m und wiege 67 Kilo.

    Ich esse Pizza zum Frühstück und Donuts in der Nacht.

    Ich trinke Bier mit Kaffe und mache kein Sport.

    Und doch bin ich schlank und fit.

    Ich bin ein Naturfotograf/Makrofotograf und gehe oft wandern.

    Das hilft mir.

    Das ist alles.

  • So – Test gemacht und mit 40 gestartet.
    Schauen wir mal….
    Laut Programm soll ich jetzt in 3 Wochen so weit sein. Ich werde mich melden.

    Und @Orest: Alter Angeber und absoluter Maulheld ! Niemals stimmt das, was du da schreibst !! So ein Humbug… Liegestütz ist nicht auf der Freundin rumrammeln….

  • Sehe ich das richtig, dass man in der woche nur 3 tage trainieren soll?

    • Die Muskeln brauchen die Ruhephasen, um sich auszubilden. Ein gutes Training mit Pausentagen ist VIEL effektiver als tägliches Training ohne Regenerationszeit für Deinen Körper. Ich nutze z.B. 3 Tage in der Woche für solche Kraftübungen (Liegestütze, Crunches etc.), 3 Tage für längeres Ausdauertraining (Joggen) und 1 Tag in der Woche gönne ich mir die Freiheit gar nix zu tun :)

  • Es gibt extrem viele dieser 100 Liegestütze Apps. Ich glaube, mittlerweile habe ich schon alle probiert. Das Problem ist zumeist, dass sie die tatsächliche Leistungssteigerung fast immer ignorieren und per Woche oft Leistungssprünge erwarten, die teilweise extrem unrealistisch sind, selbst, wenn man vorher die gewünschten Zahlen erreichte.

    Aktuell teste ich Multi Reps (ist nicht nur für Liegestütze). Da wird versprochen, dass sich der Plan wirklich anpasst und man nicht nur ein vorgefertigtes Zettelchen (wie eigentlich bei allen anderen) abarbeitet. Davor war meine Lieblingsapp dieser Sorte Pushups Pro.

    Aber grundsätzlich eine schöne Sache, Ergebnisse sind sichtbar und das kann für den Sommer keinem Schaden :) Und der Men’s Health Sixpack Guide ist ein wirklich tolles Programm, sehr schick, sehr übersichtlich, umfangreich, individualisierbar, mit dem arbeite ich seit langem. Wirklich top.

  • Der Link zum „sixpack Guide“ geht nicht…im App. Store is es auch nicht zu finden… Kann mit jemand weiterhelfen?!

  • 100 schnelle Liegestütze sind fix antrainiert, aber mal 5 Sekunden oben halten und dabei einen geraden Rücken und Körper zu halten packen viele dann trotzdem nicht und sehen dann aus wie ein Fahrradständer oder andersherum wie ne Rutschbahn. Na denn, viel Spaß!

    • Wenn ich trainiere mach ich immer 20 liegestützen immer mit ein wenig halten und dann andere übungen und dann wieder 20 finde ich irgendwie besser.Außerdem musst du nur genug willen aufbringen um sowas zu schaffen mit etwas mehr anstrengung schaff ich auch 100 von daher…
      Außerdem können apps jetzt auch nicht alles berechnen ich denke mal das ist alles mehr oder weniger quark

    • ^^ Die sind garantiert ALLE gekauft *lach* Alle 5 Sterne und die Namen…

      Sowas finde ich gemein. Ich finde aber auch gemein, wenn 40% der Bewertenden bei Rainbow Six oder Death Rally 1 Stern geben, weil die App auf ihrem iPod Touch 3G 8GB nicht funktioniert. Betonung liegt auf – dem nicht existierendem – iPod Toch 3G 8GB. Das steht ganz GROSS in der AppAtore Beschreibung.
      Das regt mich immer voll auf.

  • 6 Wochen sind vorbei. Mich würden der Ergebnisse der anderen brennend interessieren.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven